Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

15.04.- 05.05.2018 Ausstellung "WIDER-SEHEN" Galerie A24 im Technologiepark Bergisch Gladbach

wider sehenWIDER • SEHEN ist der zweite Teil des Künstlerund Austellungsaustausches zwischen dem BBK Bundesverband Bildender Künstler Saar und dem Atelierhaus A24 Bergisch Gladbach. Sechs Mitglieder des saarländischen Bundesverbandes und vier Künstler/innen des Atelierhauses stellen ab dem 15. April 2018 für drei Wochen gemeinsam in der Galerie des Atelierhauses A24 im Technologiepark Bergisch Gladbach aus.

Die Idee für das Projekt war das gegenseitige Kennenlernen und der künstlerische Austausch. So fand die erste Ausstellung WECHSEL • WIRKEN im März 2017 in der Galerie der Aula in Sulzbach bei Saarbrücken statt.

Dreizehn Künstler/innen von beiden Seiten zeigten ein breit gefächertes Spektrum der Bildenden Kunst mit verschiedenen Ansätzen, Techniken und Positionen. Bei der diesjährigen Gegenausstellung in der Galerie des Atelierhauses Bergisch Gladbach nehmen insgesamt 10 Künstler/ innen teil.

Der Titel WIDER • SEHEN spielt in dieser Ausstellung – neben der akustischen Bedeutung – auf einen Wechsel der Sehgewohnheiten und Wahrnehmungen an und wird ganz unterschiedlich interpretiert und bearbeitet.

Vom BBK Saar sind 6 Künstler/innen dabei:

Ursula Bauer zeigt eine neue Sichtweise auf ein anscheinend antiquiertes Thema eine mit Acryl und Tusche gemalte Bilderserie „die 7 Tugenden“.

Isabell Gawron bewegt sich in ihren Werken intuitiv auf dem Gebiet der Abstraktion und lässt somit Freiraum für unterschiedliche Interpretation Michael Mahren stellt farbige Bilder aus, bei denen Rhythmus und Bewegung wesentliche Impressionen seiner Arbeit sind, denn Impulsgeber ist die Musik.

Burghild Reichmann zeigt Makrofotografien. Durch den fokussierten Blick der Kamera werden Strukturen abstrakter und bilden, in Symmetrie gesetzt, phantastische Formen.

Regina Zapp befasst sich mit der Reduktion des Körperhaften zu einer linearen Konturgebung in Objekten und Bildern, die sich im Grenzgang von Wahrnehmung und Dimensionalität bewegen.

Margot Breuer Zündorfs Zeichnungen des menschlichen Aktes geben Einblick in einen freien Umgang mit dem Thema.

In den Dialog treten vier Künstlerinnen des Bergisch Gladbacher Atelierhauses A24:

Wolfgang Buyna mit informell abstrakter Malerei. Bei seinen reduzierten Arbeiten scheint der Untergrund immer wieder vielschichtig transparent durch.

Marijan Dadic, ein ehemaliger Franziskanerpater, nimmt in seiner expressiven Malerei auf sakrale Themen Bezug und beschäftigt sich mit der menschlichen Existenz.

Beatrix Rey setzt sich in Ton und Betonobjekten mit menschlichen Grenzüberschreitungen und Hindernissen auseinander.

Rosemarie Steinbach-Fuß, die in Malerei, Zeichnung und Plastik zuhause ist, präsentiert Malerei mit der Darstellung des menschlichen Körpers in Bezug auf Landschaft.

TEXT:Beatrix Rey

Ausstellungskatalog: http://www.tbg.de/ausstellungskatalog-wider-sehen.pdfx?forced=false

Ausstellungseröffnung W I D E R S E H E N
am Sonntag, 15. April 2018, 11:30 Uhr
Begrüßung: Karsten K. Panzer PerZan
Einführung: Antje Schlenker-Kortum, Künstlerin Burghild Reichman

Dauer der Ausstellung: 15. April 2018 bis 5. Mai 2018

Öffnungszeiten:
samstags 14 bis 18 Uhr
sonntags 12 bis 16 Uhr

Galerie A24 im Technologiepark Bergisch Gladbach
Friedrich Ebert Straße 75
51429 Bergisch Gladbach

http://www.tbg.de/atelierhaus-galerie-a24.aspx

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

Köln Termine

Video

VIDEO - Bhutan Heilige Kunst aus dem Himalaya im Museum für Ostasiatische KunstVideo Kunst und Kultur
Buthan_ausstellung_ostasiatisches_museum1099

Köln InSight war zu Gast im Museum für Ostasiatische Kunst in Köln und berichtet über die Ausstel...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Radio Edition Podcast


PopUp MP3 Player (New Window)

Anzeige

 

Kommentare

Monats Kalender

Letzter Monat Juli 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 26 1
week 27 2 3 4 5 6 7 8
week 28 9 10 11 12 13 14 15
week 29 16 17 18 19 20 21 22
week 30 23 24 25 26 27 28 29
week 31 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok