Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

02.07.2018 „Geschüttelt, nicht gerührt“ - urbane Mischung will geplant sein

afr hdak 1024x305Wie kann man Urbanität in neuen Stadtquartieren erzeugen? Diese Frage bewegt Bürgerschaft, Stadtverwaltungen und Planende in den wachsenden Städten. In Wien wird seit 2003 eins der größten Stadtentwicklungsprojekte Europas – die Seestadt Aspern – entwickelt. Mehr als 6.000 der zukünftig mehr als 20.000 Menschen wohnen inzwischen dort, es entstand eine ausgeklügelte Nutzungsmischung von Wohnen, Bildung, Kultur, Sozialem, Forschung und Dienstleistungen bis hin zu produzierendem Gewerbe, 20.000 Arbeitsplätze werden entstehen. Die mit einem Mobilitätsfond finanzierten Mobilitätskonzepte wurden als vorbildlich ausgezeichnet, das Forschungsprogramm Aspern Smart City Research erforscht die Energiezukunft am Beispiel der Seestadt.

Die Bürgerschaft wurde von Anfang an intensiv beteiligt und begleitet die Entwicklung weiterhin. Es wurden Wettbewerbe zu gemischtgenutzten Gebäuden, Baugruppen und Start-Ups durchgeführt, jedes Projekt soll ein innovatives Plus für das Quartier leisten, z.B.: eine gemanagte Einkaufsstraße in den Erdgeschosszonen der Gebäuden an den Hauptachsen ist ein wegweisendes Novum, Aspern IQ - ein Technologiezentrum als Plus-Energie-Haus, Wien Work – eine barrierefreie Werkshalle mit 340 Arbeitsplätzen, eine Pilotfabrik Industrie 4.0, HoHoWien - ein Holz-Hybrid- Büro-Hochhaus, Green House - ein Nearly-Zero-Energy-Studentenheim.

Kurt Hofstetter, der von 2003-2015 maßgeblich an der Konzeption, Planung, Entwicklung und Umsetzung der Seestadt Aspern beteiligt war, berichtet über erfolgreiche Strategien und Konstellationen, wie Wohnen und Gewerbe voneinander profitieren und Stadt koproduziert werden kann.

Ob die Stadt Köln Anregungen für ihre Zukunftsprojekte aufnehmen könnte, diskutieren Brigitte Scholz, Leiterin Amt für Stadtentwicklung, und Andreas Röhrig, Geschäftsführer der Entwicklungsgesellschaft moderne stadt, im Anschluss mit dem Referenten.

Moderation: Jürgen Keimer, Mitglied im Vorstand AFR und hdak

Montag, 02.07.2018, 19:30 Uhr | Domforum, Domkloster 3, 50667 Köln | Veranstalter: Architektur Forum Rheinland e.V., Köln, und Haus der Architektur Köln e.V. | Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

http://www.hda-koeln.de/kalender/180702_afr_hdak

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Musik / Film

Marquess steigen mit neuem Album "En Movimiento" auf Platz 11 der Charts ein

Marquess cover webMarquess sind mit ihrem neuen Album „En Movimiento" auf Platz 11 der Offiziellen Deutschen Albumcharts eingestiegen. Mit „En Movimiento" starten Sänger Sascha Pierro, Keyboarder Christian Fleps und Gitarrist Dominik Decker mit gesteigerter Energie...


weiterlesen...

13.05.- 27.05.2018 in focus zu Gast in der Michael Horbach Stiftung - Ellen Bornkessel "Embassy of Trees" & Scarlett Hooft Graafland "Soft Horizons"

Embassy of TreesEllen Bornkessel "Embassy of Trees": Zuerst waren Ihre großformatigen Fotografien von Bäumen vom 07. bis 21. Februar vor dem Kölner Dom zu sehen. Zu dieser Serie ist eine erweiterte Ausstellung vom 13. bis 27. Mai in der Michael Horbach Stiftung z...


weiterlesen...

Marquess – kubanisch inspirierte Klänge auf dem neuen Album "En Movimiento" (out now)

Marquess cover webIn Bewegung bleiben – „En Movimiento“, der Titel des neuen Marquess Albums ist eine Ansage! Sänger Sascha Pierro, Keyboarder Christian Fleps und Gitarrist Dominik Decker starten mit gesteigerter Energie ins zweite Jahrzehnt ihres Bestehens als Ban...


weiterlesen...

20.05.2018 Kölner Fischmarkt!

P1030306Der Fischmarkt Köln startete in diesem Jahr am 15. April 2018 in die 15 Runde.

Von April bis Oktober wird am wunderschönen Tanzbrunnen der Fischmarkt monatlich immer sonntags stattf Knapp 80 Aussteller präsentieren an ihren Ständen große und klein...


weiterlesen...

GRENZGANG präsentiert: Reise-Reportage Weit – Ein Weg um die Welt, Ohne viel Geld

grenzgang Weisser Allgaier Weg um die WeltAm Samstag, den 12. Mai 2018 um 11:30 Uhr erzählen Gwendolin Weisser und Patrick Allgaier in der Volksbühne am Rudolfplatz in Köln LIVE von dem Abenteuer ihres Lebens: Ein Weg um die Welt.
Zu zweit ziehen Gwendolin Weisser und Patrick Allgaier im F...


weiterlesen...

Köln Termine

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat April 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 13 1
week 14 2 3 4 5 6 7 8
week 15 9 10 11 12 13 14 15
week 16 16 17 18 19 20 21 22
week 17 23 24 25 26 27 28 29
week 18 30

Anzeige