Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

06.05.2018 VERNETZUNGS- UND IDEENWORKSHOP "SUBKULTURHOF KALK"

Subkulturhof FlyerKann das wahr sein? Kann es sein, dass sich bald wirklich etwas in KALK tut??? Let's make it happen!

Nach dem in vielen Punkten durchaus positiv zu wertenden Werkstattverfahren um die Hallen Kalk, wollen wir es nicht bei den Aktivitäten seitens der Stadt belassen und ebenfalls die Initiative ergreifen. Wir, das ist ein sich in Gründung befindendes Netzwerk aus insb. Kalker Akteurinnen und Akteuren, die ihren Beitrag zum Thema "Subkultur(hof) Kalk" leisten möchten.

Worum geht es hier überhaupt?

Der Gewinner-Entwurf des Architekten-Büros BEL für das Hallen-Kalk-Gelände sieht - genau wie wir – in einem Teilbereich des Areals einen so genannten SUBKULTURHOF vor (s. Flyer / Sämtliche Ergebnisse vom Verfahren könnt ihr außerdem hier nachlesen: http://www.hallen-kalk.de/).

Wir haben daraufhin die Initiative ergriffen und im Namen des Kulturvereins Baustelle Kalk e.V. eine Bürgereingabe eingereicht, die fordert, dass besagtes Gelände dementsprechend auch schnell an die KalkerInnen und unsere Subkultur übergeben wird (Stichworte: "Subkultur von unten generieren", "Subkultur entsteht im Unfertigen", "Subkultur fruchtet in Zwischennutzungskonzepten", "Subkultur ist etwas Experimentelles" usw.) und wollen dieses Prozedere jetzt gemeinsam auch mit Euch/Dir weiter anstoßen. Es gibt noch keine konkrete Zu- oder Absage seitens der Stadt, da der Prüfungsprozess zäh ist und die Mühlen langsam mahlen. Aber das soll uns nicht daran hindern, trotzdem jetzt schon aktiv zu werden.

Um also unsere Kreise zu erweitern und unsere Kräfte zu bündeln, möchten wir zu einem Netzwerk- und Ideenworkshop einladen, in dem wir auch über den aktuellen Stand der Dinge, Rückmeldungen (u.U. auch in Anwesenheit) von ExpertInnen und Zukunftsaussichten sprechen wollen. Vor allem aber möchten wir einen konkreten Ideen-Pool für das Areal und den Subkulturhof mit Euch / Dir kreieren, mit dem ein gemeinsam gestaltetes Konzept bei der Stadt vorgelegt werden soll.

Deshalb sind alle die Lust haben sich AKTIV in das weitere Geschehen einzuklinken hiermit eingeladen sich am Prozess zu beteiligen. Für diesen ersten Kennenlernprozess haben wir uns eine Methode überlegt, die etwas Vorbereitung erfordert. Jede(r) Person/ Gruppe / Initiative / Verein bringt einen Steckbrief in Form eines Posters mit und hat dann vor Ort drei Minuten Zeit, um sich „blitzartig“ vorzustellen. Das Poster sollte folgende Fragen beantworten:

- Wer sind wir?
- Was machen wir?
- Was sind unsere Interessen auf dem Subkulturhof?
- Was bringen wir in den Prozess ein?
- Was sind für uns NoGos?

Nach der Vorstellung werden die Poster im Raum aufgehängt und können im Laufe des Tages immer wieder angeschaut werden. Zudem wird es viel Raum für Diskussionen geben.

VERNETZUNGS- UND IDEENWORKSHOP "SUBKULTURHOF KALK"
SONNTAG, 06.05.2018 von 12h-16h / Kaiserin-Theopanu Schule / Kantstraße 3, 51103
Köln, Ankommen bei Kaffee 11.30 Uhr

Da wir zeitlich einen engen Rahmen haben, bitten wir alle, die sich mit einem Poster einbringen wollen, uns vorab eine kurze Zusage an subkulturhof-kalk@riseup.net zu schicken.

Wir freuen uns über Rückmeldung und viel anwesende Power.

Quelle: AG Workshop-Vorbereitung Subkulturhof Kalk: Baustelle Kalk e.V., BI Hallen Kalk, Integrationshaus e.V., Pflanzstelle und weitere.

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Licht aus für den Klimaschutz: Stadt Köln nimmt an Earth Hour 2019 teil - Oberbürgermeisterin Reker ruft Kölnerinnen und Kölner zum Mitmachen auf

earth hour 2019Als Zeichen für den Klimaschutz werden am Samstag, 30. März 2019, rund um den Globus für eine Stunde die Lichter ausgehen. Auch die Stadt Köln wird sich wieder an der weltweiten "Earth Hour", die bereits zum 13. Mal stattfindet, beteiligen. Um 20....


weiterlesen...

GRENZGANG präsentiert: Reise-Reportage Faszination Trekking – Durch den Himalaya

Presse grenzgang Steffen Hoppe Faszination Trekking 1Am Sonntag, den 24. März 2019 um 10:30 Uhr nimmt Steffen Hoppe sein Publikum im Kölner Rautenstrauch-Joest-Museum mit beeindruckenden Aufnahmen und mitreißendem Live-Kommentar auf ein „Kopf-Kino“ durch das Himalaya-Gebirge.

Anhalten, Kopf in den N...


weiterlesen...

W-film „Wintermärchen“ Anti-Terrorismus-Drama von Jan Bonny - ab 21.03.19 im Kino

winterDeutschland in eisigen Zeiten und ein rechtsradikales Trio im Wahn. Jan Bonnys „Wintermärchen“ startet am 21. März 2019 bundesweit im Verleih von W-film in den Kinos. Nach dem Cannes-Beitrag „Gegenüber“ begeisterte der zweite Kinofilm des Kölner R...


weiterlesen...

14.03.2019 Künstlergespräch und Kurzfilmabend "Tina Haase - unbedingt" Kunstmuseum Villa Zanders

filmstil haaseVor über 30 Jahren haben die Künstlerinnen Tina Haase und Karin Hochstatter unter dem Titel „ParanoseProduction“ begonnen, in den heizungsbedingten Atelierwinterpausen gemeinsame Kurzfilme zu drehen, die auch auf verschiedenen Kurzfilmfestivals ge...


weiterlesen...

02.04.2019 Baby-Konzert "Musikalische Europareise"

baby musikBerge, Meere, Seen - Europa hat landschaftlich allerhand zu bieten. Aber auch musikalisch ist es beeindruckend vielseitig: Von irischen Volks(-Tanz)weisen über französisches Savoir-vivre und alpenländische Seligkeit bis hin zu romantischer Schwerm...


weiterlesen...

Köln Termine


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/plugins/jevents/jevfiles/jevfiles.php on line 1218
hoepker.jpg
Samstag, 23.Mär 11:00 - 19:05 Uhr
Ausstellung "Thomas Hoepker - Strange Encounters" in focus Galerie

kn_159_240px.jpg
Samstag, 23.Mär 11:00 - 18:00 Uhr
Käthe Kollwitz – Zeitenwende(n) Aufbruch und Umbruch zwischen Kaiserreich und Nationalsozialismus

augenblicke.jpg
Samstag, 23.Mär 11:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Augenblicke"

BPJ_Schwerkraft als Problem der Malerei_PM.jpg
Samstag, 23.Mär 12:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "BÉLA PABLO JANSSEN - Schwerkraft als Problem der Malerei"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Samstag, 23.Mär 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

Lubahn.jpg
Samstag, 23.Mär 15:00 - 19:00 Uhr
Die 68elf artbox präsentiert "Jennifer Lubahn - Vor Ort" Work in Progress

48363698_2001092036605702_5452555548861923328_n.jpg
Samstag, 23.Mär 15:00 - 18:00 Uhr
Sternmarsch

Barrio Latino.jpg
Samstag, 23.Mär 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "PolitArche Barrio Latino"

Presse_grenzgang_Steffen_Hoppe_Faszination Trekking (1).jpg
Sonntag, 24.Mär 10:30 - Uhr
GRENZGANG präsentiert: Reise-Reportage Faszination Trekking – Durch den Himalaya

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Sonntag, 24.Mär 11:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat März 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 9 1 2 3
week 10 4 5 6 7 8 9 10
week 11 11 12 13 14 15 16 17
week 12 18 19 20 21 22 23 24
week 13 25 26 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok