Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Klimaschutzpotenzial von zertifiziert nachhaltigem Bioethanol aus Deutschland stärker nutzen

d44a98b89019fdfc26335409b5439bc812.04.2018 Der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) fordert, das Klimaschutzpotenzial von Biokraftstoffen in der Klimaschutz- und Mobilitätspolitik der Bundesregierung stärker zu berücksichtigen. Nach Angaben der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) hatten Biokraftstoffe im Jahr 2016 knapp 77 Prozent geringere Treibhausgasemissionen als fossile Kraftstoffe. Durch den Einsatz von Biokraftstoffen anstelle fossiler Kraftstoffe wurden 2016 in Deutschland der BLE zufolge rund 7,3 Mio. Tonnen CO2-Äquivalent vermieden.

Norbert Schindler, Vorsitzender des BDBe und Präsident der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, fordert nachdrücklich ein ambitionierteres Vorgehen der Politik, damit technologieoffen alle Möglichkeiten zur Senkung der Treibhausgasemissionen des Verkehrs genutzt werden: „Bioethanol hat – durch die BLE amtlich festgestellt – im Jahr 2016 die CO2-Emissionen gegenüber fossilem Benzin um 75,4 Prozent gesenkt. Dies kommt der Umwelt aber nur begrenzt zugute, weil die Verpflichtung der Mineralölunternehmen zur Senkung der CO2-Emissionen aller Kraftstoffe unverändert 4,0 Prozent (THG-Quote) beträgt. Daher kann und muss die erst ab 2020 geltende Anhebung der CO2-Minderung auf 6,0 Prozent auf das Jahr 2019 vorgezogen und ab 2020 auf mindestens 8,0 Prozent erhöht werden. Nur so können die klimaschädlichen Emissionen der derzeit mehr als 30 Mio. zugelassenen Autos mit Benzinmotoren deutlich gesenkt werden.“

Norbert Schindler führt weiter aus: „Die Mineralölwirtschaft hat bislang wegen der niedrigen THG-Quote von nur 4,0 Prozent keinen Anreiz, die für deutsches Bioethanol amtlich festgestellte hohe CO2-Minderung stärker im Markt zu realisieren. Mit einem wachsenden Marktanteil von Super E10 können auch in Deutschland die CO2-Emissionen von Benzin deutlich stärker gesenkt werden. Dies zeigen die Beispiele Frankreich und Belgien, wo die Autofahrer bei Super E10 von einem attraktiven Preisvorteil von mindestens 6 ct. pro Liter profitieren. Dies wäre auch im größten Kraftstoffmarkt der EU, in Deutschland, zielführend. In Deutschland liegt der Preisvorteil bei nur 2 ct. pro Liter.“

Quelle: www.bdbe.de
Foto: https://www.bdbe.de/application/files/thumbnailcache/289ca798e365cfe8110d148b202cf509.jpg

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Event-Tipp

TH Köln - Themen und Termine vom 14. bis 20. Mai 2018

TH Koeln logoDonnerstag, 17. Mai 2018, 10.00 und 16.00 Uhr
Gastvorträge auf der IESC Conference: „Do Photovoltaics make sense in countries like Germany?” sowie „Flexible Sector Coupling – The Impact of Energy Storage on Sector Coupling”
TH Köln, Campus Deutz, Be...


weiterlesen...

INTERNATIONALER MUSEUMSTAG 13. MAI 2018

museumstag berg gladbachUnter dem Motto „Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher“ feiern die Museen in ganz Deutschland zum 41. Mal den Aktionstag und bieten ein vielfältiges Programm

Die Museen präsentieren sich heute vielfältig und kreativ. Mit qualitätsvollen Angebo...


weiterlesen...

"Maite Kelly - Die neue Show" Live 2019

Unbenannte Anlage 02996TROMMELWIRBEL! - Maite Kelly geht auf kreative Überholspur und erfreut ihre Fans mit der Ankündigung eines brandneuen Albums im Oktober 2018 sowie einer neuen Tournee im Frühjahr 2019.

Ihre erste Solotournee „Die wunderbare Welt der Maite Kelly“ h...


weiterlesen...

Das Sommerferienprogramm 2018 in der Zirkusfabrik – wir bewegen Euch!

zirkusfabrikIn der Sommerferien-Zeit bietet dieZirkusfabrik Kulturarena spannende Ferienprojekte für alle, die in den Ferien sportliche Abenteuer erleben wollen!

1. Ferienwoche, 16. bis 20. Juli, Girlscamp – Das Ferienprojekt nur für Mädchen
In der ersten Feri...


weiterlesen...

„Guardians of the Earth“ Als wir entschieden die Erde zu retten - Kinostart 31.05.2018

20372 1518188607999Willkommen auf dem Klimagipfel zur Rettung der Erde: In nur elf Tagen sollen sich 20.000 Vertreter aus 195 Ländern in Paris auf das erste globale Abkommen gegen den Klimawandel einigen. Ein Vertrag, der jeden Menschen auf der Erde, lebend oder ung...


weiterlesen...

Köln Termine

thumb_553fc402311146.70847911.jpeg
Montag, 21.Mai 21:00 - 22:00 Uhr
Salsakurs

detailEvent_1107719.jpg
Dienstag, 22.Mai 11:00 - 18:00 Uhr
"Einfach tierisch! – eine besondere Safari für die ganze Familie"

wir Kai Savelsberg.jpg
Dienstag, 22.Mai 11:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Kai Savelsberg - VERSUS"

Where is the lie.JPG
Dienstag, 22.Mai 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Der Raum und sein Spiegelbild "Carlos Albert - Neue Skulpturen"

DEIM.jpg
Dienstag, 22.Mai 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "55und30 - Mirko Reisser (DAIM)"

freundinnen.jpg
Dienstag, 22.Mai 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Freundinnen vom romantischen Salon zu Netzwerken heute"

2469726739_2e96739303_yoga.jpg
Donnerstag, 24.Mai 09:30 - 11:00 Uhr
Hatha Yoga mit dem indischen Yogameister Raju Karampan

bauchtanzkurs.jpg
Donnerstag, 24.Mai 19:00 - 20:30 Uhr
Bauchtanzkurs Fortgeschrittener

bauchtanz mittelstufe.jpg
Donnerstag, 24.Mai 20:30 - 21:30 Uhr
Bauchtanzkurs Mittelstufe

fietsekästenkarte.jpg
Freitag, 25.Mai 18:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung "Fietsekästen" Street-Art und Pimp-up-Art von Fietse Nowitzki

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Mai 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3 4 5 6
week 19 7 8 9 10 11 12 13
week 20 14 15 16 17 18 19 20
week 21 21 22 23 24 25 26 27
week 22 28 29 30 31

Anzeige