Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Klimaschutzpotenzial von zertifiziert nachhaltigem Bioethanol aus Deutschland stärker nutzen

d44a98b89019fdfc26335409b5439bc812.04.2018 Der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) fordert, das Klimaschutzpotenzial von Biokraftstoffen in der Klimaschutz- und Mobilitätspolitik der Bundesregierung stärker zu berücksichtigen. Nach Angaben der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) hatten Biokraftstoffe im Jahr 2016 knapp 77 Prozent geringere Treibhausgasemissionen als fossile Kraftstoffe. Durch den Einsatz von Biokraftstoffen anstelle fossiler Kraftstoffe wurden 2016 in Deutschland der BLE zufolge rund 7,3 Mio. Tonnen CO2-Äquivalent vermieden.

Norbert Schindler, Vorsitzender des BDBe und Präsident der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, fordert nachdrücklich ein ambitionierteres Vorgehen der Politik, damit technologieoffen alle Möglichkeiten zur Senkung der Treibhausgasemissionen des Verkehrs genutzt werden: „Bioethanol hat – durch die BLE amtlich festgestellt – im Jahr 2016 die CO2-Emissionen gegenüber fossilem Benzin um 75,4 Prozent gesenkt. Dies kommt der Umwelt aber nur begrenzt zugute, weil die Verpflichtung der Mineralölunternehmen zur Senkung der CO2-Emissionen aller Kraftstoffe unverändert 4,0 Prozent (THG-Quote) beträgt. Daher kann und muss die erst ab 2020 geltende Anhebung der CO2-Minderung auf 6,0 Prozent auf das Jahr 2019 vorgezogen und ab 2020 auf mindestens 8,0 Prozent erhöht werden. Nur so können die klimaschädlichen Emissionen der derzeit mehr als 30 Mio. zugelassenen Autos mit Benzinmotoren deutlich gesenkt werden.“

Norbert Schindler führt weiter aus: „Die Mineralölwirtschaft hat bislang wegen der niedrigen THG-Quote von nur 4,0 Prozent keinen Anreiz, die für deutsches Bioethanol amtlich festgestellte hohe CO2-Minderung stärker im Markt zu realisieren. Mit einem wachsenden Marktanteil von Super E10 können auch in Deutschland die CO2-Emissionen von Benzin deutlich stärker gesenkt werden. Dies zeigen die Beispiele Frankreich und Belgien, wo die Autofahrer bei Super E10 von einem attraktiven Preisvorteil von mindestens 6 ct. pro Liter profitieren. Dies wäre auch im größten Kraftstoffmarkt der EU, in Deutschland, zielführend. In Deutschland liegt der Preisvorteil bei nur 2 ct. pro Liter.“

Quelle: www.bdbe.de
Foto: https://www.bdbe.de/application/files/thumbnailcache/289ca798e365cfe8110d148b202cf509.jpg

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Mega-Herz Kurse

"Geistiges Heilen" Ausbildung November 2018

Einladung Heilerausbildung 2018Der Beruf des " Geistigen Heilers/in" wird immer attraktiver. Menschen aller Bildungs- und Einkommensschicht suchen inzwischen bei Heilern/innen Rat und Hilfe.

Das ganzheitliche Menschenbild und alternative Heilmethoden finden immer mehr Anerkennu...


weiterlesen...

Starthilfe für Existenzgründer – InfoForum der Kreissparkasse Köln am 31. August 2018

7101064 640x640Anmeldungen zum kostenfreien Seminar in der Hauptstelle am Kölner Neumarkt ab sofort möglich

Köln, den 8. August 2018 - Basis für eine erfolgreiche Existenzgründung sind eine gründliche Informationsbeschaffung und eine sorgfältige Planung im Vorfe...


weiterlesen...

„Erst wenn’s im Sommer schneit…“ – trotz aktueller Hitzewelle

Cover   Jörg Bausch ewissWarum der neue Hit von Jörg Bausch so viele Frauen glücklich macht?

Während viele inzwischen über die andauernde Hitze-Welle in ganz Deutschland stöhnen, machen die Sahara-Temperaturen den Essener Pop-Schlager Star Jörg Bausch („Die Stimme des Ruh...


weiterlesen...

ADESSE „NUR EINMAL SO“ + THE CRATEZ & LATCHES REMIXE

FotobySvenjaTrierscheidMit seiner neuen Single »Nur einmal so« liefert Adesse nicht nur die erste Single aus seinem neuen Album, das im Herbst erscheint, sondern singt eine Hymne auf das Jetzt und die ganz besonderen Momente.

Momente, die man nicht planen, buchen oder k...


weiterlesen...

JAZZKOREA 2018 - LINE-UPS

29213869 968675916621762 6669043501703605470 nNach dem ersten runden Geburtstag im letzten Jahr findet JazzKorea 2018 vom 22. November bis 01. Dezember 2018 in seiner 6. Ausgabe statt. Das Festival startet mit dem großen Eröffnungskonzert am 22. November im Kesselhaus in Berlin. JazzKorea wir...


weiterlesen...

Köln Termine

food.jpg
Dienstag, 14.Aug 07:30 - 17:00 Uhr
Ausstellung „Food Waste" IKV Internationaler Künstlerverein e.V.

kunst auf zeit.jpg
Dienstag, 14.Aug 08:00 - 16:00 Uhr
Ausstellung "Kunst auf Zeit - Zeit für Kunst"

19270_all.jpg
Dienstag, 14.Aug 10:00 - 18:00 Uhr
Yury Kharchenko: Von Herschel Grynszpan über Simon Wiesenthal zu Amy Winehouse

bodenschaetze.png
Dienstag, 14.Aug 10:00 - 17:00 Uhr
BODENSCHÄTZE. ARCHÄOLOGIE IN KÖLN

detailEvent_1107719.jpg
Dienstag, 14.Aug 11:00 - 18:00 Uhr
"Einfach tierisch! – eine besondere Safari für die ganze Familie"

Abbildung.jpg
Dienstag, 14.Aug 11:00 - 19:00 Uhr
Group Show - MNMLSM

freundinnen.jpg
Dienstag, 14.Aug 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Freundinnen vom romantischen Salon zu Netzwerken heute"

firla.jpg
Dienstag, 14.Aug 16:00 - 20:00 Uhr
Summer Mix 2018- Galerie Firla in der Fabrik45

food.jpg
Donnerstag, 16.Aug 07:30 - 19:00 Uhr
Ausstellung „Food Waste" IKV Internationaler Künstlerverein e.V.

2469726739_2e96739303_yoga.jpg
Donnerstag, 16.Aug 09:30 - 11:00 Uhr
Hatha Yoga mit dem indischen Yogameister Raju Karampan

bauchtanzkurs.jpg
Donnerstag, 16.Aug 19:00 - 20:30 Uhr
Bauchtanzkurs Fortgeschrittener

bauchtanz mittelstufe.jpg
Donnerstag, 16.Aug 20:30 - 21:30 Uhr
Bauchtanzkurs Mittelstufe

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat August 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 31 1 2 3 4 5
week 32 6 7 8 9 10 11 12
week 33 13 14 15 16 17 18 19
week 34 20 21 22 23 24 25 26
week 35 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok