Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

05.05. - 01.07.2018 "Ellen Keusen – Zeichnen: In der Reihe Wandelhalle 5" Kunstmuseum Villa Zanders

ellen keusenEllen Keusen gehört zu den herausragenden deutschen Zeichnerinnen. Ihre Arbeiten befassen sich im Wesentlichen mit dem Zusammenspiel eigenständiger Elemente. Dabei kommt auch dem nicht bezeichneten Bereich eine entscheidende Rolle zu. In ihren sehr unterschiedlichen, oft über lange Zeiträume verfolgten Werkgruppen verbindet sich ein frei schweifender Erfindungsgeist mit einer wie in einer Laborsituation angelegten Versuchsanordnung.
In ihren Darstellungen von Menschen, Tieren und vegetabilen Formen spürt Ellen Keusen zutiefst menschlichen Befindlichkeiten nach. Ihre Schöpfungen scheinen häufig Transformationen aus unterschwellig wirksamen Bewusstseinsbereichen ausgesetzt und entwickeln gerade in ihrer vermeintlichen Fragilität eine besondere poetische Kraft. Es finden sich aber ebenso rein abstrakte Strukturen, die in prekären Beziehungen zueinander stehen. Im Spannungsfeld zwischen gegenseitiger Anziehung und Abstoßung verwandeln sie die Bildfläche in einen pulsierenden Tiefenraum. Darüber hinaus kann Zeichnen auch bedeuten, mit linearen Elementen wie Stahlstäben oder Eschenblattstielen in den dreidimensionalen Raum einzugreifen.

Ellen Keusen lebt in Köln und Berlin.

Ellen Keusen – Zeichnen: In der Reihe Wandelhalle 5
Eröffnung: Freitag, 04.05.2018, 19:00 Uhr

Laufzeit: 05.05. - 01.07.2018

Finissage: Sonntag, 01.07.2018, 18:00 Uhr
ultrahell und infratief
Kompositionen und Improvisationen zu den Werken von Ellen Keusen mit dem Lunyala Trio
Cora Schmeiser, Gesang / Dietmar Bonnen, Tasteninstrumente / Lucia Mense, Blockflöten

Katalog und Edition
Anlässlich der Ausstellung erscheinen ein mehrteiliger Katalog in einer Mappe (15,- €) und eine Edition.

Künstlergespräch und Katalogpräsentation
Donnerstag, 07.06.2018, 19:30 Uhr
Ellen Keusen und Sabine Elsa Müller im Gespräch

Kunstmuseum Villa Zanders
Konrad-Adenauer-Platz 8
51465 Bergisch Gladbach

www.villa-zanders.de

Bild: Ellen Keusen, Nr. 5 aus der Reihe Ertauben, 28.11.2017
Filz- und Farbstift auf Papier, 29,7 x 21 cm, © VG BILD-KUNST Bonn, 2018

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Musik / Film

The Neal Morse Band präsentieren neues Video zum Titelsong des neuen Albums "The Great Adventure"

world tour"The Similitude Of A Dream", die zweite Studio-LP der Neal Morse Band, kam vor zwei Jahren auf den Markt. Dieses Doppelalbum ist an John Bunyans Buch "The Pilgrim's Progress" angelehnt und diente der äußerst produktiven Neal Morse Band als gedankl...


weiterlesen...

Hotels der ARENA Hospitality Group erhalten für ihr Energiemanagement die begehrte ISO-Zertifizierung

31031167 H1 artotel CGN 19279 mBerlin – Mit einer guten Nachricht – und einem begehrten Zertifikat – starten die Hotels der ARENA Hospitality Group in Deutschland und Ungarn ins neue Jahr.

Die sieben Häuser der Marken art’otel und Park Plaza Hotels & Resorts in Berlin, Köln, Nü...


weiterlesen...

Neujahrsempfang: TH Köln begrüßt neu berufene Professorinnen und Professoren

neujahrsempfangDie TH Köln hat bei ihrem Neujahrsempfang im Kölner Schokoladenmuseum die 20 neu berufenen Professorinnen und Professoren des vergangenen Jahres vorgestellt. Vor rund 250 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft präsentierten die Wissenscha...


weiterlesen...

JOHNNY DEATHSHADOW "D.R.E.A.M" VÖ: 18.01.2019

dreamDie schwarzen Banner des Todeskvltes wehen: Mit ihrem zweiten Album D.R.E.A.M. machen sich die Hamburger Industrial-Gothic-Metaller JOHNNY DEATHSHADOW daran, althergebrachte Genre-Grenzen endgültig zu pulverisieren. Modern, hart, melodisch, finst...


weiterlesen...

Erfolgreiche NRW-Premiere „Verlorene“

verloreneAm Freitag, den 11. Januar 2019, feierte der Anti-Heimat-Film „Verlorene“ im ausverkauften Saal des Metropol Kinos in Düsseldorf seine NRW-Premiere. Mit dabei waren der Regisseur Felix Hassenfratz und seine junge Hauptdarstellerin, die gebürtige D...


weiterlesen...

Köln Termine


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/plugins/jevents/jevfiles/jevfiles.php on line 1218
kn_159_240px.jpg
Donnerstag, 17.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Käthe Kollwitz – Zeitenwende(n) Aufbruch und Umbruch zwischen Kaiserreich und Nationalsozialismus

detailEvent_1107719.jpg
Donnerstag, 17.Jan 11:00 - 18:00 Uhr
"Einfach tierisch! – eine besondere Safari für die ganze Familie"

stockhausen.jpg
Donnerstag, 17.Jan 14:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung "Karlheinz Stockhausen - Klang Bilder"

Einladungskarte Neonlicht mit Schrift.JPG
Donnerstag, 17.Jan 15:00 - 19:00 Uhr
"Neonlicht" Bekannte Persönlichkeiten als Textmarkercollagen

hoepker.jpg
Donnerstag, 17.Jan 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Thomas Hoepker - Strange Encounters" in focus Galerie

kn_159_240px.jpg
Freitag, 18.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Käthe Kollwitz – Zeitenwende(n) Aufbruch und Umbruch zwischen Kaiserreich und Nationalsozialismus

detailEvent_1107719.jpg
Freitag, 18.Jan 11:00 - 18:00 Uhr
"Einfach tierisch! – eine besondere Safari für die ganze Familie"

stockhausen.jpg
Freitag, 18.Jan 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Karlheinz Stockhausen - Klang Bilder"

hoepker.jpg
Freitag, 18.Jan 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Thomas Hoepker - Strange Encounters" in focus Galerie

Ego und ich.jpg
Freitag, 18.Jan 19:00 - Uhr
Ausstellung „EGO UND ICH“ Galerie Aristokrass Köln

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Januar 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 1 1 2 3 4 5 6
week 2 7 8 9 10 11 12 13
week 3 14 15 16 17 18 19 20
week 4 21 22 23 24 25 26 27
week 5 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok