Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Verteilerkreis Köln-Süd – Anwohner erneut nicht ernst genommen?

grafik verteiler bonnerstrasseKölner Süden. Bürgervereine und Initiativen fordern seit Jahren: „die Nord-Süd Stadtbahn auf der Bonner Straße soll nicht am Verteilerkreis enden, sondern auch Meschenich voll erschließen“. Die Stadt beginnt jetzt zwar mit den Planungen, doch die zugesagte Prüfung eines Anwohner-Vorschlages von 2011, zur Verteilerquerung der Bahn und Beendigung der Verkehrsstaus, steht noch aus.

Die im Bau befindliche Schienenstrecke auf der Bonner Straße lässt sich erst an den Kölner Haupt- bahnhof anbinden, wenn der Tunnel unter dem Waidmarkt passierbar ist. Doch bis mindestens 2027 blockiert dort das eingestürzte Historische Archiv die Fertigstellung.

Namhafte Verkehrsplaner empfahlen bereits 2016 einen Bürgervorschlag, die Zusatzbahn zur Linie 15 von den Ringen zum Südstadion (wie die Linie 12) und dann zur Bonner Straße zu führen. Diese nie- derflurige Bahn benötigt keine 90 cm hohen Bahnsteige, hätte bessere Umstiegsmöglichkeiten zur Regional- und S-Bahn und wäre sofort realisierbar. Die Stadt ignoriert diesen Vorschlag hartnäckig, auch Oberbürgermeisterin Henriette Reker zuletzt im Stadtgespräch Rodenkirchen am 18.04.2018.

Anwohnervorschlag zur Grüngürtel-Querung

Bislang weigert sich die Stadt auch, einen Anwohner-Vorschlag aus dem Jahr 2011 zu prüfen. Der sieht im Wesentlichen die Anpassung der Verkehrsströme und den Wegfall von drei der vier Ampeln am Verteilerkreis vor, um den Autoverkehr zu ertüchtigen und die seit Jahren bestehenden Verkehrsstaus zu beseitigen. Die erforderliche Infrastruktur, u.a. eine Auto- bahn-Unterführung südlich des Verteilers, ist schon weitgehend vorhanden.

Ein positiver Zusatzeffekt wäre, dass die Nord-Süd Stadtbahn den Verteiler ebenerdig queren könnte, ohne den Autoverkehr zu behindern.

Die Anwohner befürchten, dass „andere Lösungen“ zu teuer und die Kosten höher als der Nutzen wären oder zu massiven Protesten führen, weil sie:

• bei einer Hochbahn (Overfly in 6 m Höhe über dem Verteilerkreis) oder ei- nem Tunnel eine hässliche Rampe auf der Bonner Straße erfordern und die Staus nicht beenden,
• das Denkmal-Ensemble „Volksparksiedlung, englische Häuser Arnoldshö- he, All Saints Church und Wege-Hochkreuz auf dem ehemaligen Bayenthaler Friedhof“ zerstören,
• Schienen mit sehr engen Kurven an den Wohnhäusern vorsehen, so dass die festen Stadtbahn-Radachsen kreischende Geräusche verursachen,
• den Verkehr auf der Bonner und der Militärringstraße zusätzlich behindern,
• zu unnötig vielen Baumfällungen führen, die den Straßenlärm erhöhen und
• massiv in den Grüngürtel eingreifen, bis hin zur Abtrennung eines großflächigen Bereichs.

Die Anwohner werben für eine sehr kostengünstige, umwelt-, denkmal- und wasserschutzgerechte Ertüchtigung des Kreiselverkehrs, ohne Tunnel- oder Hochbahnkosten für den Bahnausbau.
Ist der sieben Jahre alte Vorschlag zum Scheitern verurteilt, nur weil ihn Anwohner und nicht die städtischen oder städtisch beauftragten Planer erarbeitet haben?

Verteilerkreis_Grafik PDF
Verteilerverkehre_Erlaeuterungen PDF

V.i.S.d.P.: Andreas Wulf, Heidekaul 11, 50968 Köln – Sie finden uns auch auf www.eco-lonia.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Musik / Film

T der Bär / Tim Sander – die neustestste Single „SteSteSte“ VÖ 12.10.2018

stesteste cover PresseDas schnellstesteste Netz - das weißestesteste Weiß - der neuestesteste Trend. Brauchen wir das wirklich?

Die neustesteste Single „SteSteSte“ von T der Bär ist die Hymne für alle, denen der Konsumüberfluss und seine ständig neuen Werbe-Versprechun...


weiterlesen...

Mit Nac Double Backflip zum Sieg – Luc Ackermann springt sich zum Kaiser von China

Maikel Melero 1M8A2020Wuhan, 03. Oktober 2018: Am Dienstag feierte das „Chinese Automobile und Motorcycle Sports Festival“ sein großes Opening in Wuhan. Eine Woche lang ist die Hauptstadt der zentralchinesischen Provinz Hubei Austragungsort für spektakuläre Auto-, Moto...


weiterlesen...

Cat Ballou feiern höchsten Chartentry der Bandgeschichte!

CatBallouCatBallouIn der ersten Woche nach VÖ heimsen sich Cat Ballou mit ihrem selbstbetitelten, vierten Album den bisher höchsten Charteinstieg Ihrer Bandgeschichte ein. Nach ihrem restlos ausverkauften Releasekonzert im Kölner E-Werk am 20.09.2018 und einer erfo...


weiterlesen...

Tag der offenen Tür am Institut für Restaurierung – Ausstellung, Experimentierstationen, Werkstattführungen

th institutAn historischen Gemälden, Skulpturen und Schriften, aber auch an moderner Kunst nagt zwangsläufig der Zahn der Zeit. Wie Restauratorinnen und Restauratoren das wertvolle Kunst- und Kulturgut erhalten, zeigen Lehrende und Studierende des Instituts ...


weiterlesen...

14.10.- 27.10.2018 YOGA · AYURVEDA · KULTUR IN RAJASTHAN (JODPHUR · OSIAN RANAKPUR · UDAIPUR)

Bildschirmphoto Nayeem KhanDer international angesehene indische Yogacharya Nayeem Khan aus Rajasthan leitet für die Akademie der Kulturen NRW therapeutische Yoga-Workshops und organisiert Kulturreisen und Tourneen.

Ayurveda ist eine traditionelle Heilkunst aus Indien, die ...


weiterlesen...

Köln Termine

intime räume.jpg
Dienstag, 16.Okt 10:00 - 22:00 Uhr
AUSSTELLUNG "INTIME RÄUME - NORBERTO LUIS ROMERO"

bodenschaetze.png
Dienstag, 16.Okt 10:00 - 17:00 Uhr
BODENSCHÄTZE. ARCHÄOLOGIE IN KÖLN

gabriele Muenter.jpg
Dienstag, 16.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Gabriele Münter - Malen ohne Umschweife

1976  David Hockne Foto Richard Schmidt.jpg
Dienstag, 16.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Doing the Document. Fotografien von Diane Arbus bis Piet Zwart"

sinngefuege.jpg
Dienstag, 16.Okt 11:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Sinngefüge"

detailEvent_1107719.jpg
Dienstag, 16.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
"Einfach tierisch! – eine besondere Safari für die ganze Familie"

callan_380.jpg
Dienstag, 16.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Jonathan Callan – Andreas My"

Postkarte  Carencias.jpg
Dienstag, 16.Okt 17:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung "Carencias" die befremdliche Absenz der Kommunikation

Alexander20Meyen20Portraitneu.jpg
Dienstag, 16.Okt 18:45 - 20:15 Uhr
Yoga Kurs III. 2018 Köln Mülheim - Level 2 - 3

554f4a3a4a3702_43460527.png
Dienstag, 16.Okt 20:00 - 21:00 Uhr
Lachyoga - eine besondere Meditation

Alexander20Meyen20Portraitneu.jpg
Dienstag, 16.Okt 20:15 - 21:45 Uhr
Yoga Kurs III. 2018 Köln Mülheim - Level 1 - 2

2012-03-03 13.05.59.jpeg
Mittwoch, 17.Okt 15:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Narrenturm" Zündorfer Wehrturm

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Oktober 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 40 1 2 3 4 5 6 7
week 41 8 9 10 11 12 13 14
week 42 15 16 17 18 19 20 21
week 43 22 23 24 25 26 27 28
week 44 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok