Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Köln radelt wieder für ein gutes Klima - Klima-Bündnis-Kampagne "STADTRADELN" geht in die nächste Runde

stadtradelnKöln ist vom 16. Juni bis 6. Juli 2018 wieder mit von der Partie, wenn deutschlandweit für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale getreten wird. In diesem Zeitraum können Mitglieder von Vereinen oder politischen Gremien, Bürgerinnen und Bürger und alle Personen, die in Köln arbeiten oder eine (Hoch-)Schule besuchen bei der Kampagne "STADTRADELN" des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Anmelden können sich Interessierte schon jetzt.

Beim Wettbewerb "STADTRADELN" geht es um Spaß am und beim Fahrradfahren und vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu begeistern, die dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Außerdem gibt es bei dem Wettbewerb einige Preise zu gewinnen.

Im vergangenen Jahr haben in Köln 2.911 Radlerinnen und Radler in 189 Teams aktiv teilgenommen und 646.700 Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt. So konnten in dem dreiwöchigen Aktionszeitraum fast 92.000 Kilogramm CO2 im Vergleich zur Autofahrt eingespart werden.

Etwa ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstehen im Verkehr, sogar ein Viertel der CO2-Emissionen des gesamten Verkehrs verursacht der Innerortsverkehr. Wenn circa 30 Prozent der Kurzstrecken bis sechs Kilometer in den Innenstädten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren werden, ließen sich etwa 7,5 Millionen Tonnen CO2 vermeiden.

Jeder kann ein "STADTRADELN-Team" gründen oder einem beitreten, um beim Wettbewerb teilzunehmen. Dabei sollten die Radelnden so oft wie möglich das Fahrrad privat und beruflich nutzen.

Während des Kampagnenzeitraums und auch darüber hinaus bietet Köln erneut allen aktiven Radlern die Meldeplattform RADar! an. Mit diesem Tool haben Radelnde die Möglichkeit, via Internet im Online-Radelkalender oder über die RADar!-App beziehungsweise "STADTRADELN-App" auf störende und gefährliche Stellen auf Radwegen aufmerksam zu machen.

Organisiert wird die Kampagne in Köln als Gemeinschaftsprojekt der Koordinationsstelle Klimaschutz im Dezernat für Soziales, Integration und Umwelt der Stadt Köln und des Teams des Fahrradbeauftragten im Amt für Straßen und Verkehrsentwicklung.

Weitere Informationen sind auch abrufbar bei www.facebook.com/stadtradeln und www.twitter.com/stadtradeln

Informationen zur Teilnahme, Registrierung und Anmeldung

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Jürgen Müllenberg / http://www.stadt-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Event-Tipp

12.10.2018 "ESBRASSIVO"

Pressebild esBrassivoSie blasen auf höchstem Niveau, erzählen spontan Witze und Anekdoten, sie verbinden Literatur mit Brass-Musik, sie stellen den Andachts-Jodler neben Bachs Brandenburgische Konzerte und arrangieren Filmmusik-Klassiker für ihre Ausnahme-Formation. G...


weiterlesen...

Kelvin Jones feat. Sara Hartman - magnetic

kelvin jones magnetic coverDrei Jahre sind vergangen, seit Kelvin Jones sein Debütalbum „Stop the Moment“ veröffentlicht hat. Der ein oder andere hat womöglich noch immer die daraus stammende Single „Call You Home“ im Ohr! Ein Klick ins Musikvideo von damals lohnt jedenfall...


weiterlesen...

Mario Walz "Die innere Entwicklung"

mario walz freundlich 200Momentan scheint sich alles auf die innere Entwicklung zu fokussieren. Wie bei vielen, die ich kenne (und bei mir persönlich ebenso - siehe die neuen Videos) gibt es in der eigenen Entwicklung und Fühlen erstaunliches zu berichten. Aber viele äuße...


weiterlesen...

Baubeginn für Neubau der Willy-Brandt-Gesamtschule - In Köln-Höhenhaus entsteht ein rund 200 Meter langes Schulgebäude

willy brandt gesamtschule neubauEines der derzeit wichtigsten Schulbauprojekte in Köln ist gestartet: Für den Neubau der Willy-Brandt-Gesamtschule in Köln-Höhenhaus ist nun mit dem Einbringen der ersten unterirdischen Stützen für die Baugrube begonnen worden. Die Besonderheit da...


weiterlesen...

Nils Wülker - Live-Abum "Decade

nils wuelkerAm 28. September 2018 erfüllte Nils Wülker seinen Fans ihren lang gehegten Wunsch nach einem Live-Album: "Decade - Live", sein 10. Album, ist das erste Live-Dokument seiner langen und erfolgreichen Karriere. Nach dem ersten Vorboten "Conquering Th...


weiterlesen...

Köln Termine

intime räume.jpg
Donnerstag, 18.Okt 10:00 - 22:00 Uhr
AUSSTELLUNG "INTIME RÄUME - NORBERTO LUIS ROMERO"

bauchtanzkurs.jpg
Donnerstag, 18.Okt 19:00 - 20:30 Uhr
Bauchtanzkurs Fortgeschrittener

bauchtanz mittelstufe.jpg
Donnerstag, 18.Okt 20:30 - 21:30 Uhr
Bauchtanzkurs Mittelstufe

1976  David Hockne Foto Richard Schmidt.jpg
Freitag, 19.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Doing the Document. Fotografien von Diane Arbus bis Piet Zwart"

bodenschaetze.png
Freitag, 19.Okt 10:00 - 17:00 Uhr
BODENSCHÄTZE. ARCHÄOLOGIE IN KÖLN

39049697_2105913329480788_2668529929091547136_n.jpg
Freitag, 19.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
20. ARTCONNECTION KÖLN

gabriele Muenter.jpg
Freitag, 19.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Gabriele Münter - Malen ohne Umschweife

Postkarte  Carencias.jpg
Freitag, 19.Okt 11:00 - 14:00 Uhr
Ausstellung "Carencias" die befremdliche Absenz der Kommunikation

sinngefuege.jpg
Freitag, 19.Okt 11:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Sinngefüge"

detailEvent_1107719.jpg
Freitag, 19.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
"Einfach tierisch! – eine besondere Safari für die ganze Familie"

callan_380.jpg
Freitag, 19.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Jonathan Callan – Andreas My"

sinngefuege.jpg
Samstag, 20.Okt 12:00 - 16:00 Uhr
Ausstellung "Sinngefüge"

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Oktober 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 40 1 2 3 4 5 6 7
week 41 8 9 10 11 12 13 14
week 42 15 16 17 18 19 20 21
week 43 22 23 24 25 26 27 28
week 44 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok