Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Köln radelt wieder für ein gutes Klima - Klima-Bündnis-Kampagne "STADTRADELN" geht in die nächste Runde

stadtradelnKöln ist vom 16. Juni bis 6. Juli 2018 wieder mit von der Partie, wenn deutschlandweit für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale getreten wird. In diesem Zeitraum können Mitglieder von Vereinen oder politischen Gremien, Bürgerinnen und Bürger und alle Personen, die in Köln arbeiten oder eine (Hoch-)Schule besuchen bei der Kampagne "STADTRADELN" des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Anmelden können sich Interessierte schon jetzt.

Beim Wettbewerb "STADTRADELN" geht es um Spaß am und beim Fahrradfahren und vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu begeistern, die dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Außerdem gibt es bei dem Wettbewerb einige Preise zu gewinnen.

Im vergangenen Jahr haben in Köln 2.911 Radlerinnen und Radler in 189 Teams aktiv teilgenommen und 646.700 Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt. So konnten in dem dreiwöchigen Aktionszeitraum fast 92.000 Kilogramm CO2 im Vergleich zur Autofahrt eingespart werden.

Etwa ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstehen im Verkehr, sogar ein Viertel der CO2-Emissionen des gesamten Verkehrs verursacht der Innerortsverkehr. Wenn circa 30 Prozent der Kurzstrecken bis sechs Kilometer in den Innenstädten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren werden, ließen sich etwa 7,5 Millionen Tonnen CO2 vermeiden.

Jeder kann ein "STADTRADELN-Team" gründen oder einem beitreten, um beim Wettbewerb teilzunehmen. Dabei sollten die Radelnden so oft wie möglich das Fahrrad privat und beruflich nutzen.

Während des Kampagnenzeitraums und auch darüber hinaus bietet Köln erneut allen aktiven Radlern die Meldeplattform RADar! an. Mit diesem Tool haben Radelnde die Möglichkeit, via Internet im Online-Radelkalender oder über die RADar!-App beziehungsweise "STADTRADELN-App" auf störende und gefährliche Stellen auf Radwegen aufmerksam zu machen.

Organisiert wird die Kampagne in Köln als Gemeinschaftsprojekt der Koordinationsstelle Klimaschutz im Dezernat für Soziales, Integration und Umwelt der Stadt Köln und des Teams des Fahrradbeauftragten im Amt für Straßen und Verkehrsentwicklung.

Weitere Informationen sind auch abrufbar bei www.facebook.com/stadtradeln und www.twitter.com/stadtradeln

Informationen zur Teilnahme, Registrierung und Anmeldung

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Jürgen Müllenberg / http://www.stadt-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

Aktuell geringe Umsätze, aber gute Zukunftsaussichten: Studie zur Branche der Virtual, Mixed und Augmented Reality in NRW

TH Koeln logoDie Branche rund um die Technologien Virtual Reality (VR), Mixed Reality (MR) und Augmented Reality (AR) ist jung und schaut optimistisch in die Zukunft. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der TH Köln, in der dieser Wirtschaftszweig für Nordrhei...


weiterlesen...

05.06.2018 "Hallen Kalk – Chance für eine innovative Stadtentwicklung" Haus der Architektur Köln

eine stunde2017 fand ein Werkstattverfahren für das Gebiet der Hallen Kalk mit intensiv"er Beteiligung der Bürgerschaft statt. Hier sollten die konzeptionellen Grundlagen für die zukünftige Entwicklung des Kalker Südens gelegt werden. Da sich das Gebiet im B...


weiterlesen...

Vizedirektorin des Rautenstrauch-Joest-Museums geht in den Ruhestand

foto jutta engelhard c anne slenczka 2018 rjmNeupositionierung des Museums war Doktor Jutta Engelhard eine Herzensangelegenheit

Nach fast 30 Jahren als wissenschaftliche Leiterin der Abteilung "Insulares Südostasien" und stellvertretende Direktorin des Rautenstrauch-Joest-Museums (RJM) verab...


weiterlesen...

Gesucht: Gastgeber für internationale Sprachkursteilnehmer

Gastfamilie RadolfzellKöln. Zimmer frei und Lust auf internationales Flair in den eigenen vier Wänden? Im Sommer gibt es eine spannende Möglichkeit: Die gemeinnützigen Carl Duisberg Centren suchen Gastgeber für Sprachkursteilnehmer aus über neunzig verschiedenen Nation...


weiterlesen...

KONTOR TRAPICAL 2018 – THE FESTIVAL SEASON: Das bedeutet ein frischer Mix aus feinstem TRAP x TROPICAL HOUSE x FUTURE BASS!

Trapical 2018 The Festival Season RGB PMTRAPICAL hat sich inzwischen als Musikrichtung fest etabliert und ist auch dieses Jahr auf den größten Festivalbühnen weltweit vorzufinden.
Grund genug die brandneue "KONTOR TRAPICAL 2018 – THE FESTIVAL SEASON" zu präsentieren und damit die Festiva...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Mai 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3 4 5 6
week 19 7 8 9 10 11 12 13
week 20 14 15 16 17 18 19 20
week 21 21 22 23 24 25 26 27
week 22 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok