Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Gespinstmotte breitet sich in Köln aus - Weiße Netze der Raupen für Menschen völlig ungefährlich

Yponomeuta evonymellus 01 xndrSeit Anfang dieser Woche gehen beim Amt für Landschaftspflege und Grünflächen wieder Meldungen von Bürgerinnen und Bürgern ein, dass die Gespinstmotte im Kölner Stadtgebiet auftritt. Die Raupen der Schmetterlingsart befallen Apfel, Birne, Pflaume, Weiß- und Rotdorn sowie Pfaffenhut. Um die kahlgefressenen Sträucher oder Baumkronen spannen die Insekten dichte, gespinstartige Netze, so dass die betroffenen Gehölze wie von weißer Gaze eingewickelt aussehen.

Das auffällige Phänomen wird häufig mit dem für Menschen gefährlichen Eichenprozessionsspinner verwechselt. Dieser tritt jedoch erst im Juni auf und befällt ausschließlich Eichen, seine Bekämpfung sollten Fachleute vornehmen. Die Gespinstmotte ist dagegen völlig ungefährlich. Die enormen Fraßschäden durch die Raupen beeinträchtigen lediglich die Wirtspflanzen in ihrer Vitalität. In der Regel erholen sich die Sträucher und Bäume wieder mit dem Johannistrieb (zweiter Blattaustrieb) Ende Juni.

Die etwa zehn Millimeter großen Gespinstmotten haben eine Flügelspannweite von bis zu 20 Millimetern. Im Juli und August legen die sehr schlanken Schmetterlinge ihre Eier auf dünnen Zweigen ab. Die grauen Raupen mit schwarzen Punkten schlüpfen im Herbst und überwintern unter einer Sekretschicht. Im darauf folgenden April beginnen sie mit dem Fraß der austreibenden Blätter. Anschließend bauen sie ihre gespinstartigen Netze. Zu den natürlichen Gegenspielern der Gespinstmotte gehören Vögel und verschiedene Insektenarten. Die Netze spinnen sie, um sich vor ihren Feinden zu schützen.

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Simone Winkelhog / http://www.stadt-koeln.de
Quelle Foto: WIKIPEDIA Gespinst- und Knospenmotten

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Soziales und Leben

Deutsches Tierschutzbüro e.V. - Böllern ist 80er - Jetzt lieber Tierleben retten!

tierqualJährlich werden schätzungsweise um die 125 Millionen Euro für das Böllern und Knallen am Silvesterabend ausgegeben. Das sind unvorstellbar große Summen, mit denen wir viel lieber Tierleben retten und Tierquälerei an die Öffentlichkeit bringen würd...


weiterlesen...

Ratsgruppe BUNT warnt: Bundesweiter Hackerangriff betrifft uns auch in Köln!

buntBeim bundesweiten Skandal um die gehackten sensiblen Daten von Politker*innen, Journalist*innen und Künstler*innen wurden laut WDR-Bericht auch persönliche Daten von Politiker*innen aus NRW online gestellt. Neben dem Ministerpräsidenten Armin Lasc...


weiterlesen...

K1 Kölner Galerien-Rundgang am 27.01.2019

49017841 2059997994096801 5608067862154444800 nK1 ist eine gemeinsame Initiative einiger Kölner Innenstadt-Galerien. Das Anliegen ist es, auf das vielfältige Programm der lebendigen Galerienszene aufmerksam zu machen und dabei den Kunst- und Kulturstandort Köln um einen regelmäßigen Termin im ...


weiterlesen...

GRENZGANG präsentiert: Reise-Reportage Australien – Mit Kamelen durchs Outback

Presse grenzgang Markus Blum Australien 1Am Sonntag, den 20. Januar 2019 um 14:00 Uhr erzählt Markus Blum im Kölner Gloria Theater LIVE von dem Abenteuer seines Lebens: Mit Kamelen durch das australische Outback mit der gesamten Familie.
Über drei Monate und 1.600 km will Familie Blum es ...


weiterlesen...

NIGHT of the JUMPs 2019 - Die krasseste FMX-Sportserie der Welt stürmt drei Städte in Deutschland

NOTJ German Dates 20192019 werden die Zuschauer kurz vor dem Herzinfarkt stehen, wenn sich die Extremsportler der NIGHT of the JUMPs auf ihren Motocross-Motorrädern mit Tricks wie dem Hartattack Backflip, Double Backflip (doppelter Rückwärtssalto) oder Ruler Frontflip ...


weiterlesen...

Köln Termine


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/plugins/jevents/jevfiles/jevfiles.php on line 1218
Ego und ich.jpg
Freitag, 18.Jan 19:00 - Uhr
Ausstellung „EGO UND ICH“ Galerie Aristokrass Köln

detailEvent_1107719.jpg
Samstag, 19.Jan 11:00 - 18:00 Uhr
"Einfach tierisch! – eine besondere Safari für die ganze Familie"

hoepker.jpg
Samstag, 19.Jan 11:00 - 19:05 Uhr
Ausstellung "Thomas Hoepker - Strange Encounters" in focus Galerie

kn_159_240px.jpg
Samstag, 19.Jan 11:00 - 18:00 Uhr
Käthe Kollwitz – Zeitenwende(n) Aufbruch und Umbruch zwischen Kaiserreich und Nationalsozialismus

stockhausen.jpg
Samstag, 19.Jan 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Karlheinz Stockhausen - Klang Bilder"

Ego und ich.jpg
Samstag, 19.Jan 16:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung „EGO UND ICH“ Galerie Aristokrass Köln

detailEvent_1107719.jpg
Sonntag, 20.Jan 11:00 - 18:00 Uhr
"Einfach tierisch! – eine besondere Safari für die ganze Familie"

stockhausen.jpg
Sonntag, 20.Jan 11:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Karlheinz Stockhausen - Klang Bilder"

kn_159_240px.jpg
Sonntag, 20.Jan 11:00 - 18:00 Uhr
Käthe Kollwitz – Zeitenwende(n) Aufbruch und Umbruch zwischen Kaiserreich und Nationalsozialismus

AlexanderMeyenPortraitneu.jpg
Montag, 21.Jan 10:00 - 11:30 Uhr
Yoga Kurs I. 2019 Köln Kalk - Level 1 – 2

Newsletter

Wir senden Ihnen eine E-Mail an die eingebene E-Mail Adresse in der Sie bitte Ihre Anmeldung nochmals durch Klick auf den Abonieren Link bestätigen.
I agree with the Nutzungsbedingungen and the Privacy policy

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Januar 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 1 1 2 3 4 5 6
week 2 7 8 9 10 11 12 13
week 3 14 15 16 17 18 19 20
week 4 21 22 23 24 25 26 27
week 5 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok