Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

02.- 17.06.2018 Ausstellung "ASBEST AS GERMAN WAVES – DIE DEUTSCHE WELLE"

asbest as german waves 2 jan glisman artrmxMit dem Kunstprojekt „AsBest as German Waves – Die Deutsche Welle“ des Künstlers Jan Glisman präsentiert sich der artrmx e.V. im diesjährigen Programm von AIC.ON und bietet in Zusammenarbeit mit der passionierten Baustellenliebhaberin und Designerin Claudia Saar (Servicekomplizen) einen Spaziergang zum Thema Baustellenästhetik im Stadtteil Ehrenfeld an.

AsBest as German Waves – Die Deutsche Welle

Vernissage: 01. Juni 2018
Ausstellung: 02. bis 17. Juni 2018
Ausstellungsort: AZE, Hospeltstraße 69, 50825 Köln

Öffnungszeiten:
Donnerstag – Samstag: 16:00 – 20:00 Uhr
Sonntag: 12:00 – 16:00 Uhr

Verlängerte Öffnungszeiten im Rahmen von AIC.ON 2018:

Samstag, 16. Juni 2018: 14:00 – 20:00 Uhr
Guided Tour in Ehrenfeld
mit: Claudia Saar (Servicekomplizen)
am Samstag, 16. Juni 2018, Start: 16:00 Uhr
Startort: DITIB-Zentralmoschee, Venloer Str. 160

Künstlergespräch mit: Jan Glisman und Claudia Saar
am Samstag, 16. Juni 2018, Start: 18:00 Uhr
Ort: in der Ausstellung „AsBest as German Waves – Die Deutsche Welle“, AZE

asbest as german waves 1 jan glisman artrmx„AsBest as German Waves – Die Deutsche Welle“ ist ein Kunstprojekt des Künstlers Jan Glisman in Kooperation mit dem Kölner Kunstverein artrmx e.V. Das Projekt thematisiert die Entfernung des ehemaligen mit Asbest belasteten Gebäudes des Radiosenders „Deutsche Welle“ aus dem Kölner Stadtbild. Entkernung, sichere Entfernung der Schadstoffe, Demontage der Fassadenelemente oder eine kontrollierte Sprengung, die Baustelle am Raderthalgürtel im Kölner Süden hat eine lange Geschichte. Der Abriss oder wie anfangs geplant – die Sprengung des Gebäudes verzögerten sich in den letzten Jahren wiederholt. Investoren und Projektplaner, Anwohner und Nachbarschaft diskutieren um die richtige Art der Abtragung, während Spezialfirmen den stark gesundheitsgefährdenden Spritzasbest aus den Zwischendecken herausholen. 

Die Ausstellung, die bereits am 01. Juni im Atelierzentrum Ehrenfeld (Hospeltstraße 69) ihre Vernissage feiert, thematisiert die Dimensionen und Eigenheiten des baulichen Kolosses und ist die erste von zwei geplanten Präsentationen des Kunstprojekts.

Nach dem Auszug aus der Kölner Hauptzentrale strahlt der Radiosender „Deutsche Welle“ seit dem Jahr 2003 sein Programm aus Bonn und mittlerweile auch aus Berlin weltweit aus. Die Sendungen werden als ein Bestandteil von Kulturgut erhalten, entwickelt, gepflegt und diskutiert. Anders das ehemalige Gebäude der Deutschen Welle, von wo aus seit Ende der siebziger Jahre die Übermittlung stattfand. Wegen Kontaminierung durch Spritzasbest wird das 138 Meter hohe Gebäude nach einer Nutzung von nur knapp 20 Jahren abgerissen. Neben der Entstehung astronomisch hoher Kosten bleiben Tonnen von verseuchtem Baumaterial und das Verschwinden des dritthöchsten Gebäudes von Köln.

Mit der Thematisierung dieser Rückstände wird das Desaster der Geschichte dieses Gebäudes in eine künstlerische Arbeit transformiert. Die Ausstellung zeigt die Ergebnisse der Recherchephase anhand des gesammelten Video- und Fotomaterials, das der Künstler in Teilen auch in großformatige zeichnerische Studien überführt. Auf diese Weise macht das Projekt eine dokumentarische Auseinandersetzung mit der Geschichte und Architektur des Gebäudes über eine künstlerische Annäherung erfahrbar. Die Zerstörung des mit Asbest verseuchten Gebäudes und ehemaligem Sitz eines der wichtigsten deutschen Radiosender wird vom Künstler nicht zuletzt auch deshalb fokussiert, um auf die Thematik des nachhaltigen Bauens aufmerksam zu machen und sich mit einer zukunftsfähigen Städteplanung auseinander zu setzen.

Die Ausstellung „AsBest as German Waves – Die Deutsche Welle“ wird gefördert durch die Regionale Kulturförderung des Landschaftsverbandes Rheinland, das Kulturamt der Stadt Köln sowie die Bezirksvertretung Köln-Ehrenfeld. Sie ist Teil von AIC ON 2018 – der gemeinsamen Veranstaltung der freien Kunstinitiativen Kölns.

Für das Programm des diesjährigen AIC ON Vermittlungsangebots gelang es artrmx e.V. die passionierte Baustellenliebhaberin und Designerin Claudia Saar (Servicekomplizen) als Guide für einen Spaziergang im Stadtteil Ehrenfeld zu gewinnen. Die Führungen findet statt am Samstag, den 16. Juni, von 16:00 bis 18:00 Uhr, Treffpunkt: DITIB-Zentralmoschee, Venloer Str. 160). Im Anschluss an die Führung tritt Claudia Saar um 18:00 Uhr im Atelierzentrum Ehrenfeld (Hospeltstraße 69) mit dem Künstler Jan Glisman ins Gespräch.

Mehr Infos:
http://www.artrmx.com/
http://www.jan-glisman.com/
http://service-komplizen.de/

Quelle: www.cityleaks-festival.com

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

Für den Ernstfall gewappnet. Risiko- und Krisenmanagement in Köln, Rhein-Erft-Kreis und Mülheim an der Ruhr

TH Koeln logoWie kann die Mindestversorgung der Bevölkerung mit grundlegenden Dienstleistungen wie Wasser oder Strom im Krisenfall sichergestellt werden? Dieser Frage sind Forscherinnen und Forscher des Instituts für Rettungsingenieurwesen und Gefahrenabwehr (...


weiterlesen...

Die Welt der Kunst unter einem Dach: 90 Künstler/innen laden Kunstinteressierte ins Atelierhaus Quartier ein

TAAP Banner Website 1500x1000px 1 675x450Köln, 12. Juni 2019 – Am 15. und 16. Juni 2019 findet im Atelierhaus Quartier am Hafen in Köln-Poll zum ersten Mal das multidisziplinäre Festival the artists are present statt. 90 Künstler/innen aus Tanz, Bildender Kunst, Film, Design, Musik, Medi...


weiterlesen...

Tag der Jugend am 30. Juni in Rodenkirchen - 30 Jahre UN-Kinderrechte, aber noch kein Ort für die Jugend in Rodenkirchen

tag der jugend rodenkirchen 30 juni 2019Der erste „Tag der Jugend“ in Rodenkirchen findet am Sonntag, 30. Juni 2019 von 14 bis 18 Uhr auf dem Maternusplatz statt. Dafür gibt es aktuelle Anlässe: In diesem Jahr feiert die UN-Kinderrechtskonvention ihren 30. Geburtstag. Am „Tag der Jugend...


weiterlesen...

Scatman John, Lou Bega - “Scatman & Hatman”… Travel in Time

Lou Bega ScatmanHatman CoverJohn Larkin, der 1995 als Scatman John einen internationalen Hit mit »Scatman – ski-ba-bop-ba-bop« hatte und Lou Bega, der 1999 mit seinem »Mambo No. 5« die Welt mit dem Mambo-Virus infizierte, veröffentlichen ihren gemeinsamen Song „Scatman &...


weiterlesen...

Kreissparkasse Köln in den Beirat für „Nachhaltige Finanzen“ der Bundesregierung berufen

KsKBeirat unterstützt die Erarbeitung und Umsetzung einer Strategie für nachhaltiges Handeln im Finanzsektor

Köln, den 13. Juni 2019 - Die Kreissparkasse Köln ist als einzige Sparkasse Deutschlands in den Beirat für „Sustainable Finance“ (nachhaltige...


weiterlesen...

Köln Termine


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/plugins/jevents/jevfiles/jevfiles.php on line 1218
Howard Smith Universe.jpg
Donnerstag, 20.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

Howard Smith Universe.jpg
Donnerstag, 20.Jun 14:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

agii gosse, Big Barbie, Fotografie.JPG
Donnerstag, 20.Jun 15:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung Gruppe 56 feat. agii gosse "BARBIE"

pennsylvania-station-new-york-1955sabine-weiss-1_3771f.jpg
Donnerstag, 20.Jun 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung: Sabine Weiss "la vie"

Howard Smith Universe.jpg
Freitag, 21.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

pennsylvania-station-new-york-1955sabine-weiss-1_3771f.jpg
Freitag, 21.Jun 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung: Sabine Weiss "la vie"

Howard Smith Universe.jpg
Samstag, 22.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

Howard Smith Universe.jpg
Sonntag, 23.Jun 11:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

kommenden sonntag.jpg
Sonntag, 23.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Kultursonntag Halle Zollstock

Howard Smith Universe.jpg
Dienstag, 25.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Juni 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2
week 23 3 4 5 6 7 8 9
week 24 10 11 12 13 14 15 16
week 25 17 18 19 20 21 22 23
week 26 24 25 26 27 28 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok