Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Mehr als 2.500 kleine Schulgärtner - Großer Erfolg für Bayerisches Ernährungsbildungsprojekt

fittosize 600 0 c8c79bfd0888d55eecd110f7f50b98c5 grundschule marquartstein 10 a(14. Mai 2018) Marquartstein, Lkr. Traunstein – Ernährungsministerin Michaela Kaniber hat zum Abschluss des Projekts „Wissen wie´s wächst und schmeckt“ an Bayerns Grundschulen eine rundum positive Bilanz gezogen. „Das Projekt war ein voller Erfolg“, sagte die Ministerin am Montag in Marquartstein im Landkreis Traunstein. Nach ihren Worten haben seit Ende der Osterferien landesweit rund 2 500 Schüler aus über 100 Klassen an 50 Schulen in Pflanzkisten und Tetra-Paks ihr eigenes Gemüse angebaut und gepflegt. „Die Nachfrage nach unseren mobilen Schulgärten war riesig und die Kinder waren vom Gärtnern begeistert“, so Kaniber. Für viele sei es überraschend gewesen, wie viel Zeit und Aufwand erforderlich sind, damit aus kleinen Pflänzchen wertvolle Lebensmittel entstehen. Unter anderem waren ein Gießdienst und eine „Schnecken- und Läusepolizei“ eingerichtet worden, damit Radieschen, Salat, Schnittlauch und essbare Blüten wachsen und gedeihen konnten. Unterstützung gab es von den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sowie örtlichen Gärtnern. Mit einem Pflanztagebuch konnten die Schüler die Entwicklung der Pflanzen festhalten und im Unterricht besprechen. Zum Abschluss durften die fleißigen Junggärtner den Lohn ihrer Arbeit ernten und knackige Wraps mit frischem Gemüse, Salat und Kräutern zubereiteten. Ziel des Projekts war es der Ministerin zufolge, „spielerisch zum nachhaltigen Umgang mit unserer Natur anzuregen und Lust auf gesundes und selbst zubereitetes Essen zu machen.“

Wegen des großen Erfolgs möchte die Ministerin das gemeinsam vom Kompetenzzentrum für Ernährung und der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau entwickelte Projekt auch im nächsten Schuljahr fortführen. Infos dazu gibt es ab Herbst bei den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.

Quelle: http://www.stmelf.bayern.de
Foto: Ministerin Michaela Kaniber beim Aktionstag "Ernten und Verzehren" an der Grundschule Marquartstein - im Rahmen des bayernweiten Ernährungsbildungsprojekts "Wissen wie's wächst und schmeckt"

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

Ruler Frontflip versus Flair Superman – Melero siegt hauchdünn vor Rinaldo

RinaldoMeleroPodmol 1M8A3308Köln, 06. Oktober 2018: Am Samstag war Köln das Mekka für Motorradfahrer und Motorsportfans. Nach zwei Jahren stürmte die NIGHT of the JUMPs endlich wieder die LANXESS arena, während in der Messe Köln Europas größte Motorradmesse, die InterMOT ihr...


weiterlesen...

22.11.2018 reiheM präsentiert: Philip Corner & Phœbe Neville: Somthing Olde Some Thing Niew Rubén Patiño: LAG OS

Reihe M Corner 01Beim reiheM - Gastspiel werden Philip Corner und seine Partnerin Phœbe Neville (Tanz) das Piano in den Mittelpunkt ihrer Aktivitäten stellen und dabei (u.a.) Erik Satie ihre Referenz erweisen: We will play in, on, and around a piano - very "classi...


weiterlesen...

Kölner Kita gewinnt Wettbewerb zur kulturellen Bildung - Preis an die artothek wird am 22. November 2018 in Kiel verliehen

7117 5918205 loIm Bundeswettbewerb für kulturelle Bildungspartnerschaften stehen die diesjährigen Preisträger fest: Neun Kooperationen von kultureller Kinder- und Jugendbildung und Kita beziehungsweise Schule haben die "MIXED UP"-Jurys besonders überzeugt.

Der P...


weiterlesen...

15.11.2018 Gemeinschaftlich Bauen und Wohnen in Köln - es geht weiter! Themenabend im Netzwerk gemeinschaftiches Bauen und Wohnen

netzwerkIn Köln gibt es bereits eine ganze Reihe von Wohngemeinschaften und Baugruppen; teilweise selbst organisiert, teils über die GAG, manche auf städtischen Grundstücken, andere in sanierten Privathäusern usw. Die bisherigen Erfahrungen machen Lust au...


weiterlesen...

USA: Getrennte Familien, willkürliche Haft, illegale Rückführungen – US-Einwanderungspolitik hat verheerende Folgen

amnesty logoAmnesty International veröffentlicht heute einen neuen Bericht mit neuen schockieren-den Zahlen: Seit 2017 wurden mindestens 8.000 Familien an der US-Grenze zu Mexiko auseinandergerissen. Allein zwischen Mitte April und August 2018 waren es mehr a...


weiterlesen...

Köln Termine

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Oktober 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 40 1 2 3 4 5 6 7
week 41 8 9 10 11 12 13 14
week 42 15 16 17 18 19 20 21
week 43 22 23 24 25 26 27 28
week 44 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok