Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Wenn aus Ideen Lösungen werden. Lokaljournalismus – mutig, modern, meinungsstark

bpb logo rgb24. Forum Lokaljournalismus der Bundeszentrale für politische Bildung vom 20. bis 22. Juni in Nürnberg

Vom 20. bis 22. Juni 2018 findet in Nürnberg das 24. Forum Lokaljournalismus der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb statt. Dort analysieren rund 200 Chefredakteure und leitende Redakteure deutscher, österreichischer und schweizer Lokal- und Regionalzeitungen hochbrisante Fragen: Wie lautet der gesellschaftspolitische Auftrag der Medien vor Ort? Welche Rolle spielt der Lokaljournalismus im Spannungsfeld von Populismus, Fake News und Meinungsvielfalt?

Internet der Dinge, Künstliche Intelligenz, Robotik und autonome Systeme: Die Digitalisierung hat eine enorme Dynamik entwickelt, die Medien, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft und Medien vor immense Herausforderungen stellt. Gesucht werden neue Antworten auf sozial- und arbeitspolitische, rechtliche und ethische Fragen.

Der Titel des Forums Lokaljournalismus 2018 in Kooperation mit den Nürnberger Nachrichten lautet deshalb „Wenn aus Ideen Lösungen werden“. In der Messe Nürnberg debattieren Experten aus Medien, Wissenschaft und Politik über Innovationen im Journalismus, die Herausforderungen von Digitalisierung und demografischem Wandel. Im Zentrum steht die Frage, wie sich ein moderner und leistungsstarker Lokaljournalismus positionieren muss, um sich auf dem medialen Markt zu behaupten.

Im Forum Lokaljournalismus werden die großen gesellschaftspolitischen Themen besprochen. „Denn der Lokaljournalismus spielt in der digitalen Welt eine starke Rolle. Zukunftsweisende Veränderungen werden im Lokalen gemacht. Dort werden gesellschaftliche Stimmung, Sorgen, Ängste und Hoffnungen sichtbar. Dort werden die Weichen für Wandel gestellt“, erklärt Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung. Das Forum Lokaljournalismus sei ein Seismograph für Trends und Entwicklungen. Die Konferenz bringe die innovativsten Köpfe der Branche zusammen. „Es schlägt die Stunde der Exzellenz: Der Lokaljournalismus braucht mutige, kreative und kluge Journalisten und Entscheider - damit aus Ideen Lösungen werden“, betont Krüger.

Das Forum Lokaljournalismus ist eine Debatten-Plattform für Vordenker und innovative Köpfe der Branche. Bei Themen wie „Digitale Strategien: Online first, Online only?“, „Global, lokal, hyperlokal -die neuen Akteure im Lokaljournalismus“ bis „Alexa, Echo & Co. eröffnen neue Wege für Medienmacher“, werden Best-Practice-Einblicke aus der redaktionellen Arbeit präsentiert.

Die bpb wird die Veranstaltung unter www.blog.drehscheibe.org/live begleiten. Die Berichterstattung beginnt mit dem Eröffnungs-Talk am Mittwoch, 20. Juni 2018, um 14 Uhr.

Da die Plätze für akkreditierte Journalisten begrenzt sind, ist eine Anmeldung bis spätestens Montag, 18. Juni erforderlich an presse@bpb.de

Quelle: http://www.bpb.de

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Stadt Köln startet Offensive für Dach- und Fassadenbegrünung - Förderkonzept umfasst Finanzvolumen von drei Millionen Euro

stadt koeln logo2018Unter der Überschrift "GRÜN hoch 3 | DÄCHER | FASSADEN | HÖFE" legt das Umwelt- und Verbraucherschutzamt der Stadt Köln dem Ausschuss Umwelt und Grün in seiner Sitzung am 21. Juni 2018 ein Förderkonzept vor, das Bürgerinnen und Bürger und Vereine ...


weiterlesen...

Deutsches Tierschutzbüro e.V. "Setzen Sie gemeinsam mit Extremsportler Ben Urbanke ein Zeichen!"

schwitzen for petsAm 1. Juli 2018 starten wir unsere neue große Kampagne gegen Tiertransporte. Mit einem umgebauten Tiertransporter werden wir durch ganz Deutschland touren, das Leid der Tiere sichtbar machen und ihnen so eine Stimme geben!

Der große Auftakt unsere...


weiterlesen...

03.06.2018 Learning from Vienna - Wie geht es weiter mit der Parkstadt Süd?

eine stundeDie großen Kölner Stadtentwicklungsprojekte setzen auf eine differenzierte urbane Nutzungsmischung. Für Vorhaben wie den Deutzer Hafen oder die Parkstadt Süd liegen ambitionierte städtebauliche Entwürfe vor, die in sorgfältig vorbereiteten Werksta...


weiterlesen...

Kölner Busflotte wird elektrisch - Stadt und Kölner Verkehrs-Betriebe planen vollständige Umstellung bis 2030

stadt koeln logo2018Bis zum Jahr 2021 sollen in einer ersten Ausbaustufe sechs weitere Buslinien der Kölner Verkehrs-Betriebe AG (KVB) auf den Betrieb mit vollelektrischen E-Bussen umgestellt werden. Hierfür sieht die KVB die Beschaffung von 50 weiteren Batteriebusse...


weiterlesen...

Mrs. Greenbird melden sich mit Sommerhit "One Day in June" zurück

mrs greenbirdMrs. Greenbird haben ihr Kölner Nest verlassen und sich in London, Nashville, Berlin und Stockholm auf die Suche nach Inspiration und Songs begeben. Am längsten Tag vergangenen Jahres in Schweden hatten die Beiden ihren ganz eigenen Mittsommernach...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Juni 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2 3
week 23 4 5 6 7 8 9 10
week 24 11 12 13 14 15 16 17
week 25 18 19 20 21 22 23 24
week 26 25 26 27 28 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok