Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Musik-Drama KÖNIGE DER WELT ab 19. Juli 2018 im Kino

22766 1529053993263„Könige der Welt“ Musik-Drama über Kontrollverlust, Drogensucht, Verantwortung und die Kraft der Freundschaft

Alles beginnt mit einem gelben Zettel. »Wir versprechen, die beste Rockband aller Zeiten zu werden«, kritzeln sie im Jahr 2000 größenwahnsinnig auf ihr Demo-Tape. »Wenn ihr das nicht glaubt – fuck off.« Der Empfänger: die größten Musik-Labels Amerikas. Der Absender: ein Haufen Dorfjungs. „Union Youth“ ist ihr Name, Musik aus einer Garage in Niedersachsen, Songs wie Handgranaten. Vier Freunde und die Kraft der Träume: Maze, Michael, Jan und Nobse. Protzig ist ihr Plan, unverschämt und naiv, doch die Amerikaner sehen das anders. Sie bekommen vier Tickets nach L.A., spielen vor Superstars, fahren in Limousinen, sitzen in Bars mit Robbie Williams und Josh Homme. Es sind wundersame Jahre, rauschhaft und exzessiv. Bis sie böse erwachen.

15 Jahre später: Die Erinnerungen an einen kurzen triumphalen Aufstieg verblassen längst auf alten Videokassetten. Sänger Maze entscheidet sich wieder zu dem zurückzukehren, was er am meisten liebt: Musik. Die alte Clique kommt zusammen. Ob es ihnen gelingen wird, sich noch einmal neu zu erfinden? Einen Namen für die neue Band haben sie schon: „Pictures“. Aber die Proben verlaufen seltsam. Irgendwann erscheint Maze gar nicht mehr, und den Freunden wird klar: Ihr Sänger ist in Lebensgefahr. Drogen. Depressionen. Kontrollverlust. Doch allen Ängsten zum Trotz wollen sie gemeinsam die Verantwortung für ihr Projekt übernehmen: Eine neue Tour, alles auf Anfang, Traumstunde Null.

Der Dokumentarfilm „Könige der Welt“ begleitet die Mitglieder der legendären Grunge-Band „Union Youth“. Vor mehr als 15 Jahren schafften sie es aus der Provinz bis nach L.A. Dann kam der brutale Absturz. Jetzt wagen sie in teils neuer Besetzung als „Pictures“ ein Comeback.

KÖNIGE DER WELT ist ein ergreifendes Musik-Drama über Kontrollverlust, Drogensucht, Verantwortung und die Kraft der Freundschaft. Urauffgeführt auf der Berlinale 2017 feiert der Dokumentarfilm von Christian von Brockhausen und Timo Großpietsch am 5. Juli in Düsseldorf im Atelier Kino seine Premiere. Mit dabei: die Regisseure und die Bandmitglieder von „Pictures“!

Lars Jessen, Regisseur „Dorfpunks“: »Kaum zu glauben, dass die das überlebt haben. Sehr berührend!«

DOK.fest München: »KÖNIGE DER WELT begleitet seine Protagonisten hautnah durch Entzug und Freundschaftskrisen bis zum hoffnungsvollen Neustart. Eine Coming-of-Age-Story mit Mitte dreißig.«

Nordische Filmtage Lübeck: »Das fesselnde Porträt einer Band, die sich neu erfinden muss.«

kino-zeit.de: »KÖNIGE DER WELT ist die ultimative Verdichtung von Drugs und Rock 'n' Roll. Auch wer nie etwas von „Union Youth“ gehört hat, wird sich hier nicht abwenden können, nicht mit den Augen, nicht mit den Ohren.«

Welt Online: »Die Kamera ist überall dort, wo es weh tut, in den Therapiestunden, in der Entzugsklinik, in den verzweifelten Momenten der Freunde. Doch sie ist auch dort, wo die Hoffnung leise aufkeimt, wo es voran geht.«

Süddeutsche Online: »Schonungslos. Laut und leise.«

KÖNIGE DER WELT
D 2017, 94 Minuten
Ein Dokumentarfilm von
Christian von Brockhausen & Timo Großpietsch
Ab 19. Juli im Kino!

Quelle: www.wfilm.de

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Soziales und Leben

Russland: Amnesty-Mitarbeiter entführt und misshandelt

512 512Ein Mitarbeiter von Amnesty International, der Demonstrationen in der nordkaukasischen Region Inguschetien beobachtete, wurde entführt, geschlagen und Scheinhinrichtungen unterzogen. Die Täter gaben an, den russischen Sicherheitskräften anzugehöre...


weiterlesen...

Immobilienstandort Köln präsentiert sich auf der Expo Real in München - Stadt Köln und Partner stellen aktuelle Projekte und Zukunftspotenziale vor

stadt koeln logo2018Vom 8. bis 10. Oktober 2018 präsentiert sich die Stadt Köln gemeinsam mit 28 Partnern aus der Immobilienbranche auf der Expo Real, Europas größter Fachmesse für Immobilien und Investitionen in München. Gemeinsam mit ihrem Bonner Amtskollegen Ashok...


weiterlesen...

Bedeutende Neuerwerbung – die großformatige Arbeit Katze (1993) von Michel Majerus ist nun erstmalig im Museum Ludwig zu sehen

die katzeMit Unterstützung der Peter und Irene Ludwig Stiftung konnte erstmalig ein Werk von Michel Majerus für die Sammlung des Museum Ludwig erworben werden. Das großformatige, aus mehreren Panelen zusammengestellte Bild entstammt aus dem Nachlass des Kü...


weiterlesen...

Personalmesse 2018 in München: cut-e zeigt neue Wege im Talent-Life-Cycle

Logo f r Win MSNAls internationaler Experte für Personalauswahl und -entwicklung im Online-Assessment ist cut-e auf der Personalmesse München am 17. Oktober mit einem Stand vertreten. Die HR-Spezialisten aus Hamburg halten außerdem einen Vortrag zum Thema „Neue W...


weiterlesen...

Studium trifft Kultur - Viel los für wenig Geld / Kölner Kultureinrichtungen präsentieren sich Studierenden

187981 2007748 loAm Mittwoch, 10. Oktober 2018, veranstaltet der Museumsdienst Köln in Kooperation mit dem Kölner Studierendenwerk von 11 bis 14 Uhr in der Mensa Zülpicher Straße des Studierendenwerkes, Köln-Sülz, wieder die gemeinsam ins Leben gerufene Veranstalt...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Oktober 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 40 1 2 3 4 5 6 7
week 41 8 9 10 11 12 13 14
week 42 15 16 17 18 19 20 21
week 43 22 23 24 25 26 27 28
week 44 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok