Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Förderung des Radverkehrs auf dem Theodor-Heuss-Ring - Neue Flächen für Radfahrende zwischen Ebertplatz und Rheinufer

stadt koeln logo2018Nach dem Baubeginn für eine Pilotstrecke auf dem Hohenstaufenring startet das Amt für Straßen und Verkehrsentwicklung am Montag, 11. Juni 2018, das nächste Bauvorhaben zur Förderung des Radverkehrs auf den Ringen: Auf dem Theodor-Heuss-Ring im Stadtteil Neustadt/Nord werden zwischen Riehler Straße und Konrad-Adenauer-Ufer in beiden Richtungen Wege für Radfahrerinnen und Radfahrer markiert. Für die Arbeiten auf den jeweils rund 500 Meter langen Strecken werden – gute Witterungsbedingungen vorausgesetzt – zusammen etwa zwei Wochen benötigt. Die Kosten liegen bei rund 50.000 Euro.

Zu den Einzelheiten: Auf der nördlichen Richtungsfahrbahn des Theodor-Heuss-Rings wird ein 2,50 Meter breiter Radfahrstreifen (durchgezogene Linie auf der Fahrbahn) markiert. Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit und um zusätzliche Flächen im Straßenraum zu schaffen, wird hierfür das Schrägparken unter Verlust von 33 Stellplätzen in Längsparkplätze umgewandelt. Auf der südlichen Richtungsfahrbahn wird ein 2,25 Meter breiter Schutzstreifen (gestrichelte Markierung auf der Fahrbahn) markiert. Der bestehende Längsparkstreifen wird zur Verbesserung der Verkehrssicherheit im Bereich der dortigen Zebrastreifen und im Bereich abbiegender Fahrzeuge um insgesamt sechs Stellplätze reduziert.

Die zulässige Höchstgeschwindigkeit wird für beide Fahrtrichtungen auf 30 Stundenkilometer gesenkt. An Einmündungen und einigen anderen Stellen werden der Radfahrstreifen beziehungsweise der Schutzstreifen in rot eingefärbt. An der nördlichen Kreuzung von Theodor-Heuss-Ring und Riehler Straße werden für den nach links in Richtung Innenstadt abbiegenden Radverkehr ein separater und vorgelagerter Wartebereich sowie ein dorthin führender Schutzstreifen markiert. Der Aufstellbereich für Radfahrer an der südlichen Kreuzung des Theodor-Heuss-Rings mit dem Konrad-Adenauer-Ufer wird verbreitert. Die Kfz-Fahrbahnen in beiden Richtungen werden entsprechend der für die Kölner Ringe vorgesehenen Regellösung auf drei Meter beschränkt.

Nachdem im vergangenen Jahr die Straßenquerschnitte für die beiden Richtungsfahrbahnen des Theodor-Heuss-Rings grundlegend mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) und der Initiative "#RingFrei" abgestimmt wurden, hat der Verkehrsausschuss diese Lösung im Zusammenhang mit der Vorlage zur "Radverkehrsführung an den Kölner Ringen" auch für den Theodor-Heuss-Ring beschlossen.

Mit dem im Juni 2016 vom Verkehrsausschuss beschlossenen Radverkehrskonzept Innenstadt erhielt die Verwaltung den Auftrag, auf den nördlichen und südlichen Kölner Ringen mit Markierungen eine verbesserte Radverkehrsführung herzustellen. Parallel dazu hat der Verkehrsausschuss die Verwaltung beauftragt, die Forderungen des "10-Punkte-Plans" der Initiative "#RingFrei" zur Radverkehrsführung an den Kölner Ringen zu überprüfen und bei den künftigen Planungen zu berücksichtigen. In der Folge gab es mit der Initiative und dem ADFC mehrere Arbeitstreffen, bei denen Einzelheiten besprochen, konkretisiert und vereinbart wurden.

Im vergangenen Jahr hatte die Verwaltung dem Verkehrsausschuss ein Gesamtkonzept für die Entwicklung des Radverkehrs an den Kölner Ringen vorgelegt. Dieses wurde am 5. Dezember 2017 beschlossen. Die Verwaltung ist derzeit mit insgesamt fünf "Arbeitspaketen" für die Ringe befasst: Durchgängig Tempo 30 (Arbeiten erfolgen parallel zu den jeweiligen Abschnitten), Pilotstrecke (Zülpicher Platz bis Lindenstraße), Ringe Süd (Rhein bis Barbarossaplatz), Ringe Nord (Theodor-Heuss-Ring) und Verkehrsuntersuchung Kernbereich (Lindenstraße bis Ebertplatz). Die Umsetzung der Tempo-30-Bereiche läuft bereits. Mit den Umbauten für die Pilotstrecke wurde am 22. Mai 2018 begonnen. Die Vorbereitungen für das Projekt Ringe Süd sollen voraussichtlich noch im Sommer 2018 starten. Die Verkehrsuntersuchung läuft bereits, mit Ergebnissen ist bis Ende 2018 zu rechnen.

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Jürgen Müllenberg / http://www.stadt-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Event-Tipp

Advents-Kultur „Rudolph“

image001Für Sonntag, den 25.11.2018, lädt der Förderverein des Jugendzentrums Bauspielplatz Friedenspark im alten Fort I in der Südstadt von 12 - 18 Uhr zur Advents-Kultur ”Rudolph“ ein.
Es wird Handwerker-Stände mit Selbstgemachtem geben, und der Verein b...


weiterlesen...

Studium trifft Kultur - Viel los für wenig Geld / Kölner Kultureinrichtungen präsentieren sich Studierenden

187981 2007748 loAm Mittwoch, 10. Oktober 2018, veranstaltet der Museumsdienst Köln in Kooperation mit dem Kölner Studierendenwerk von 11 bis 14 Uhr in der Mensa Zülpicher Straße des Studierendenwerkes, Köln-Sülz, wieder die gemeinsam ins Leben gerufene Veranstalt...


weiterlesen...

"FATSO - One By One" VÖ: 19.10.2018

fatsO One By One coverDie Südamerikaner fatsO überzeugen auf der ganzen Welt durch Dynamik, perfekt abgestimmte Kompositionen, virtuos gespielte Soli und Melodien, die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen. Auch live sind sie ganz in ihrem Element und erzeugen bei jedem ...


weiterlesen...

"WALDECK - Atlantic Ballroom" Album-VÖ 12.10.18

waldeckKlaus Waldeck’s legendäres Album “Ballroom Stories” feierte dieses Jahr den 10. Geburtstag. Für sein Label Dope Noir Records der perfekte Anlass, um das Jubiläum mit der Veröffentlichung eines würdigen Nachfolgers mit dem verheißungsvollen Namen „...


weiterlesen...

Landeshauptstadt Düsseldorf empfängt den „größten Club der Welt“

BCB WCD 2018 223159 LorenzoTnc 2115- Fans aus über 50 Ländern werden zur Winter Edition des BigCityBeats WORLD CLUB DOME in Düsseldorf erwartet
- 20 Clubs, nur wenige Schritte voneinander entfernt, umrahmen die größte Club Mainstage der Welt! 150 Acts / 25 Konzerte

Die BigCityBeats ...


weiterlesen...

Köln Termine

intime räume.jpg
Montag, 15.Okt 10:00 - 22:00 Uhr
AUSSTELLUNG "INTIME RÄUME - NORBERTO LUIS ROMERO"

Alexander20Meyen20Portraitneu.jpg
Montag, 15.Okt 18:30 - 20:00 Uhr
Yoga Kurs III. 2018 Köln Kalk - Level 2 - 3

Alexander20Meyen20Portraitneu.jpg
Montag, 15.Okt 20:15 - 21:45 Uhr
Yoga Kurs III. 2018 Köln Kalk - Level 1 - 2

thumb_553fc402311146.70847911.jpeg
Montag, 15.Okt 21:00 - 22:00 Uhr
Salsakurs

1976  David Hockne Foto Richard Schmidt.jpg
Dienstag, 16.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Doing the Document. Fotografien von Diane Arbus bis Piet Zwart"

bodenschaetze.png
Dienstag, 16.Okt 10:00 - 17:00 Uhr
BODENSCHÄTZE. ARCHÄOLOGIE IN KÖLN

gabriele Muenter.jpg
Dienstag, 16.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Gabriele Münter - Malen ohne Umschweife

sinngefuege.jpg
Dienstag, 16.Okt 11:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Sinngefüge"

detailEvent_1107719.jpg
Dienstag, 16.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
"Einfach tierisch! – eine besondere Safari für die ganze Familie"

callan_380.jpg
Dienstag, 16.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Jonathan Callan – Andreas My"

Postkarte  Carencias.jpg
Dienstag, 16.Okt 17:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung "Carencias" die befremdliche Absenz der Kommunikation

Alexander20Meyen20Portraitneu.jpg
Dienstag, 16.Okt 18:45 - 20:15 Uhr
Yoga Kurs III. 2018 Köln Mülheim - Level 2 - 3

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Oktober 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 40 1 2 3 4 5 6 7
week 41 8 9 10 11 12 13 14
week 42 15 16 17 18 19 20 21
week 43 22 23 24 25 26 27 28
week 44 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok