Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Bombenfund in Deutz: Rund 900 Anwohner betroffen

bombenfundSicherheitsradius von 300 Metern rund um Fundort an der Siegburger Straße

Nach dem Fund einer amerikanischen 125 Kilogramm-Bombe hat das Ordnungsamt mit den Evakuierungen der Wohn- und Geschäftshäuser in Köln-Deutz begonnen. In einem Radius von rund 300 Metern rund um den Fundort an der Siegburger Straße müssen die Bewohner und Anlieger ihre Wohnungen und den Bereich verlassen.

Das Evakuierungsgebiet reicht vom Norden, unterhalb des Kaltenbornwegs, ab der Straße Fort Rauch, über die Dr. Simons-Straße und den Rolshover Kirchweg bis zur Allerseelenstraße im Süden. Umfasst sind neben eines Teils der Siegburger Straße und der Straße "Am Schnellert" auch der Timur-Icelliler-Weg sowie ein Teil des Poller Kirchwegs.

Die Linie 7 wird während der Entschärfung unterbrochen. Sie endet aus der einen Richtung am Baumschulenweg und fährt dann wieder zurück. Aus der anderen Richtung wird sie von der Deutzer Brücke abgeleitet und fährt von dort auf dem Weg der Linie 9 bis nach Ostheim. Die Siegburger Straße, der DB-Güterverkehr sowie der Luftverkehr (bis 1.000 Meter Höhe) werden während der Entschärfung ebenfalls unterbrochen.

Betroffen sind rund 900 Anwohnerinnen und Anwohner. Ein Aufenthaltsraum für evakuierte Anwohnerinnen und Anwohner wurde in der Turnhalle der Janus-Korczak-Schule, Am Altenberger Kreuz 14, eingerichtet. Dort werden auch kalte und warme Getränke angeboten.

Die Stadt informiert sukzessive, wenn neue Erkenntnisse zum Bombenfund vorliegen.

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Inge Schürmann / http://www.stadt-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Soziales und Leben

Amnesty International kritisiert deutsche Rüstungsexportpolitik

amnesty logoAmnesty fordert vor dem Hintergrund des Rüstungsexportberichts 2017 der Bundesregierung verbindliche menschenrechtliche Kriterien für die Genehmigung von Rüstungsexporten.

BERLIN, 20.06.2018 – Vor dem Hintergrund des heute veröffentlichten Rüstung...


weiterlesen...

RheinEnergieStiftungen fördern 37 Projekte

rheinenergiestiftungDie drei RheinEnergieStiftungen haben rund 600.000 Euro zur Förderung von sozialen und kulturellen Projekten in Köln und der umliegenden Region bewilligt. Mit Anschubfinanzierungen tragen die Stiftungen dazu bei, innovative Ideen umzusetzen. Damit...


weiterlesen...

Herr Lou ist gestorben!

 

2018-06-17 Lou ist gestorben1.jpg

Am heutigen Sonntag, 17.06.2018 um 11:45 Uhr ist der ehrwürdige Herr Lou verstorben!

In der Nacht zum Sonntag erlitt Herr Lou einen heftigen Krampfanfall, der sich nur noch dadurch lösen lies, dass man Lou in die Bewusstlosigkeit legte. Da jegl...


weiterlesen...

19.06.2018 "Wie alles anfing" SSM und die Mütze in Köln-Mülheim

fzsbcnftEs begann mit der 68er-Bewegung und einigen AkteurInnen, die in 1969 bzw. 1974 Vereine und Zweckbetriebe der Selbsthilfe gemeinsam mit sozial Ausgegrenzten und Behinderten gründeten; frei nach dem Konzept Herbert Marcuses, der im radikalen Zusamme...


weiterlesen...

Stadtverwaltung prüft BUNTen Antrag „Spar dir dein Auto in Köln" BUNT beantragt „Autofreie Tage“, und zwar nicht nur für ausgewählte Straßen

buntDie steigende Zahl der Neuzulassungen von Pkw sieht man nicht nur in Köln als Problem. Die Stadt Mannheim machte im letzten Jahr sehr gute Erfahrungen mit einer Aktion zur Reduzierung der privaten Pkw-Nutzung. Unter dem Motto "Spar dir dein Auto!"...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Juni 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2 3
week 23 4 5 6 7 8 9 10
week 24 11 12 13 14 15 16 17
week 25 18 19 20 21 22 23 24
week 26 25 26 27 28 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok