Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Rettet den Regenwald e.V. "Lasst die Holzfäller nicht ins Welterbe Selous!"

elephantTansanias Präsident John Magufuli will in einem Dorado für Elefanten und Löwen 1.500 Quadratkilometer Wald und Savanne zur Abholzung freigeben. 2,6 Millionen Bäume sollen im UNESCO-Welterbe Selous für einen Stausee Platz machen. Die ökologischen Schäden wären nicht reparabel. Bitte helfen Sie, das Welterbe Selous zu bewahren.

Noch ziehen Elefantenherden durch die Savanne, dümpeln Nilpferde im flachen Wasser, schleichen Löwen auf der Jagd durchs Gras. Im Selous Game Reserve pulsiert das Leben – und ist zugleich bedroht. Ein geplanter Damm in Stiegler‘s Gorge wäre ein ökologisches Desaster. Im Herzen des UNESCO-Welterbes soll er den Fluss Rufiji stauen.

Präsident John Magufuli will jetzt Fakten schaffen und 2,6 Millionen Bäume fällen lassen. 1.500 Quadratkilometer Wald und Savanne, die eines Tages durch den Stausee weitgehend überflutet würden, sollen abgeholzt werden. Mitte Mai konnten sich Firmen um den Auftrag bewerben, 53 Millionen Euro soll ihnen der Verkauf des Holzes einbringen.

Umweltschützer laufen gegen das Projekt Sturm. Sie fürchten die endgültige Zerstörung des Schutzgebietes, das bereits geschädigt ist. Wilderer bringen die Elefantenpopulation zum Einbrechen. Eine Uranmine droht einen Teil des Reservats kaputt zu machen. Die UNESCO hat Selous deshalb im Jahr 2014 auf die Liste der „bedrohten Welterbe“ gesetzt. Im Februar schickte sie einen Brandbrief an die Regierung – ohne Wirkung.

Der Damm würde selbst flussabwärts bis ins Delta und die Mangroven-Wälder Schäden verursachen. 200.000 Menschen, insbesondere Bauern und Fischer, würden darunter leiden.

Den Baubeginn hat Tansanias Regierung für Juli angekündigt, obwohl die Finanzierung unklar ist. Präsident Magufuli will als Macher gelten, dem Kritik egal ist. Ein Regierungsmitglied drohte Gegnern des Projekts sogar mit Gefängnis.

Tansanias Bevölkerung und Wirtschaft benötigen unbestritten eine bessere Stromversorgung. Das Staudammprojekt ist dafür allerdings keine Lösung und sollte gestrichen werden. Bitte unterschreiben Sie unsere Petition zum Schutz des Selous Game Reserve. 2,6 Millionen Bäume dürfen nicht für ein sinnloses Projekt gefällt werden!

ZUR PETITION!

Quelle: https://www.regenwald.org

Foto: Die Elefanten-Population in Selous ist erheblich zurückgegangen (© Rettet den Regenwald)

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Immobilienstandort Köln präsentiert sich auf der Expo Real in München - Stadt Köln und Partner stellen aktuelle Projekte und Zukunftspotenziale vor

stadt koeln logo2018Vom 8. bis 10. Oktober 2018 präsentiert sich die Stadt Köln gemeinsam mit 28 Partnern aus der Immobilienbranche auf der Expo Real, Europas größter Fachmesse für Immobilien und Investitionen in München. Gemeinsam mit ihrem Bonner Amtskollegen Ashok...


weiterlesen...

W-Film „Unser Saatgut – Wir ernten, was wir säen“

24652 1534837558772Wenige Dinge auf unserer Erde sind so kostbar und lebensnotwendig wie Samen. Verehrt und geschätzt seit Beginn der Menschheit, sind sie die Quelle allen Lebens. Sie ernähren und heilen uns und liefern die wichtigsten Rohstoffe für unseren Alltag. ...


weiterlesen...

Thomas Anders veröffentlicht neues Album "Ewig mit Dir" am 19.Oktober 2018

Album webFür Leute, die heute 35 Jahre alt sind, gab es nie eine Zeit ohne Thomas Anders. Immer in Bewegung geblieben, nie auf der Stelle getreten, hat der Charmeur aus Koblenz in dreieinhalb Jahrzehnten Allgegenwärtigkeit nicht den Hauch Staub angesetzt. ...


weiterlesen...

Bob Daisley and Friends geben mit "Still Got The Blues" ersten Einblick in Tribute-Album für Gary Moore

bobGary Moore hat nicht nur eine ganze Generation von Gitarristen, sondern auch das Gitarrenspiel selbst beeinflusst.

Bob Daisley, ebenfalls bekannt für sein Mitwirken u. a. bei Rainbow, Ozzy Osbourne und Mungo Jerry, ist die treibende Kraft hinter "...


weiterlesen...

11.11.2018 – 10.02.2019 Stein(h)art - Altägyptische Gefäße von ewiger Schönheit

20180813 Steinhart website liste3Mit der Schau „Ägypten – Land der Unsterblichkeit“ haben die Mannheimer Reiss-Engelhorn- Museen das Tor zum faszinierenden Reich der Pharaonen aufgestoßen. Bereits mehr als 200.000 Besucher haben die beliebte Präsentation gesehen. Im Herbst dürfen...


weiterlesen...

Köln Termine

2469726739_2e96739303_yoga.jpg
Donnerstag, 18.Okt 09:30 - 11:00 Uhr
Hatha Yoga mit dem indischen Yogameister Raju Karampan

intime räume.jpg
Donnerstag, 18.Okt 10:00 - 22:00 Uhr
AUSSTELLUNG "INTIME RÄUME - NORBERTO LUIS ROMERO"

bodenschaetze.png
Donnerstag, 18.Okt 10:00 - 17:00 Uhr
BODENSCHÄTZE. ARCHÄOLOGIE IN KÖLN

gabriele Muenter.jpg
Donnerstag, 18.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Gabriele Münter - Malen ohne Umschweife

1976  David Hockne Foto Richard Schmidt.jpg
Donnerstag, 18.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Doing the Document. Fotografien von Diane Arbus bis Piet Zwart"

sinngefuege.jpg
Donnerstag, 18.Okt 11:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Sinngefüge"

detailEvent_1107719.jpg
Donnerstag, 18.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
"Einfach tierisch! – eine besondere Safari für die ganze Familie"

callan_380.jpg
Donnerstag, 18.Okt 14:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung "Jonathan Callan – Andreas My"

agiiundsailor_parkland_netto.JPG
Donnerstag, 18.Okt 15:00 - 19:00 Uhr
Kunstausstellung "Parkland" von agii und Sailor im Laden 102

Postkarte  Carencias.jpg
Donnerstag, 18.Okt 17:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung "Carencias" die befremdliche Absenz der Kommunikation

bauchtanzkurs.jpg
Donnerstag, 18.Okt 19:00 - 20:30 Uhr
Bauchtanzkurs Fortgeschrittener

bauchtanz mittelstufe.jpg
Donnerstag, 18.Okt 20:30 - 21:30 Uhr
Bauchtanzkurs Mittelstufe

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Oktober 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 40 1 2 3 4 5 6 7
week 41 8 9 10 11 12 13 14
week 42 15 16 17 18 19 20 21
week 43 22 23 24 25 26 27 28
week 44 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok