Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

"Kinderfinder" kann Leben retten - Kölner Gemeinschaftsaktion für schnelleres Auffinden von Kindern im Brandfall

Web734 240518In der Kölner Feuerwache Marienburg wurde heute von der GVV-Privatversicherung AG und der Feuerwehr Köln der neue "Kinderfinder" vorgestellt. Der "Kinderfinder" ist ein kleines, gelbes Warndreieck als Aufkleber, der zum Beispiel im Falle eines Brandes dafür sorgen soll, dass Rettungskräfte sofort erkennen können, wo eventuell Kinder zu finden sind. Der Aufkleber aus reflektierendem Material soll im unteren Drittel außen auf der Kinderzimmertür platziert werden, wo er von der Feuerwehr im Einsatz gut gesehen werden kann. Die Kölner Feuerwehr hatte bereits vor Jahren einen "Kinderfinder" angeboten. Dieser war jedoch schnell vergriffen. Die neue Version wurde daher in enger Kooperation von GVV-Privatversicherung und Kölner Feuerwehr weiterentwickelt und produziert.

Der Kölner Feuerwehrchef Johannes Feyrer dazu: Wenn es um Kinder in einem brennenden Haus geht, leisten unsere Feuerwehrleute Übermenschliches. Im vergangenen Jahr sind drei Feuerwehrmänner in ein brennendes Haus gestürmt, weil sich im Dachgeschoss noch ein Kind befand – und haben es in letzter Sekunde gerettet. Der Kinderfinder hilft uns dabei, in Zukunft Kinder noch besser in Sicherheit bringen zu können.

Stadtdirektor Dr. Stephan Keller, in der Stadtspitze verantwortlich für die Feuerwehr: Jeder Brand ist einer zu viel und birgt ein hohes Risiko. Daher begrüßen wir die Initiative mit dem Kinderfinder und wünschen uns, dass in Zukunft niemand mehr durch einen Brand zu Schaden kommt!

Der GVV-Privatversicherung liegt als Kölner Unternehmen und Tochter einer der größten Kommunalversicherungen Deutschlands die Sicherheit der Menschen besonders am Herzen. Vorstand Thomas Uylen:

Aus diesem Grund hat die GVV sich entschieden, den Kinderfinder weiterzuentwickeln und allen Interessenten kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Das Kölner Medienunternehmen Ströer ist von der Idee des Kinderfinders ebenfalls überzeugt und unterstützt die Aktion in den kommenden Wochen mit einer großangelegten Megalightkampagne.

Zur Bestellung und weitere Informationen des GVV-Kinderfinders

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Inge Schürmann / http://www.stadt-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Gesundheit und Bildung

Schulbezirke aus Kanada zu Gast im Friedrich-Ebert-Gymnasium in Bonn - Infoabend für den selbstorganisierten Schulbesuch

mystudychoiceSchülerinnen und Schüler, ihre Eltern und Lehrer, die sich über einen privat organisierten Schüleraustausch in Kanada informieren möchten, sind am Montag, 29.10.2018 um 18.30 Uhr zur Informationsveranstaltung „Kanadische Schulbezirke on Tour“ eing...


weiterlesen...

Politische Bildung auf der Frankfurter Buchmesse 2018

266157 pub portlet140x191bpb-Messestand mit Neuerscheinungen / Veranstaltungen zu Kanada, Georgien und Oskar Gröning / Neues bpb:magazin mit Publikationsverzeichnis erhältlich

Vom 10. bis 14. Oktober 2018 präsentiert die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb ihr Publi...


weiterlesen...

Neues Album von Tipps Für Wilhelm "Put Your Head On My Shoulder" erscheint am 09.11.2018

put your head on my shoulder„Wir mussten das kanalisieren.“ Vier Jahre sind seit ihrem leichtfüßigen Indie-Pop Debüt „Hornissen“ vergangen, vier Jahre, in denen sich die Welt tiefgehend geändert hat. Sie ist dunkler geworden, es gibt mehr und mehr Fragen, ohne dass wir Antwo...


weiterlesen...

FRIEDRICH CHILLER zelebrieren den Cloudpop und veröffentlichen neue Single BLAUER HONIG - 12.10.2018

blsuer honigEin leicht verstrahltes Samstagmorgenblinzeln. Während der Club-Beat noch in den Beinen sitzt, die Synapsen ertappen, wie sie sich verselbständigen und ein buntes Kopfkino anwerfen. Genau diesen Moment verkörpert die Newcomer-Band Friedrich Chille...


weiterlesen...

06.10.2018 Bonn Festival - mit bonn.pop durch die Nacht

38942462 466069833869662 2284126920125710336 nEinmal im Jahr bringt das Bonn Festival die Nachtschwärmer der Stadt mit EINEM Ticket in die angesagtesten und buntesten Locations der Stadt.

Am Samstag, den 06. Oktober, präsentiert bonn.pop e.V. mit dem „Bonn Festival“ zum zweiten Mal ein gemein...


weiterlesen...

Köln Termine

intime räume.jpg
Montag, 15.Okt 10:00 - 22:00 Uhr
AUSSTELLUNG "INTIME RÄUME - NORBERTO LUIS ROMERO"

Alexander20Meyen20Portraitneu.jpg
Montag, 15.Okt 18:30 - 20:00 Uhr
Yoga Kurs III. 2018 Köln Kalk - Level 2 - 3

Alexander20Meyen20Portraitneu.jpg
Montag, 15.Okt 20:15 - 21:45 Uhr
Yoga Kurs III. 2018 Köln Kalk - Level 1 - 2

thumb_553fc402311146.70847911.jpeg
Montag, 15.Okt 21:00 - 22:00 Uhr
Salsakurs

1976  David Hockne Foto Richard Schmidt.jpg
Dienstag, 16.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Doing the Document. Fotografien von Diane Arbus bis Piet Zwart"

bodenschaetze.png
Dienstag, 16.Okt 10:00 - 17:00 Uhr
BODENSCHÄTZE. ARCHÄOLOGIE IN KÖLN

gabriele Muenter.jpg
Dienstag, 16.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Gabriele Münter - Malen ohne Umschweife

sinngefuege.jpg
Dienstag, 16.Okt 11:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Sinngefüge"

detailEvent_1107719.jpg
Dienstag, 16.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
"Einfach tierisch! – eine besondere Safari für die ganze Familie"

callan_380.jpg
Dienstag, 16.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Jonathan Callan – Andreas My"

Postkarte  Carencias.jpg
Dienstag, 16.Okt 17:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung "Carencias" die befremdliche Absenz der Kommunikation

Alexander20Meyen20Portraitneu.jpg
Dienstag, 16.Okt 18:45 - 20:15 Uhr
Yoga Kurs III. 2018 Köln Mülheim - Level 2 - 3

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Oktober 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 40 1 2 3 4 5 6 7
week 41 8 9 10 11 12 13 14
week 42 15 16 17 18 19 20 21
week 43 22 23 24 25 26 27 28
week 44 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok