Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

"Kinderfinder" kann Leben retten - Kölner Gemeinschaftsaktion für schnelleres Auffinden von Kindern im Brandfall

Web734 240518In der Kölner Feuerwache Marienburg wurde heute von der GVV-Privatversicherung AG und der Feuerwehr Köln der neue "Kinderfinder" vorgestellt. Der "Kinderfinder" ist ein kleines, gelbes Warndreieck als Aufkleber, der zum Beispiel im Falle eines Brandes dafür sorgen soll, dass Rettungskräfte sofort erkennen können, wo eventuell Kinder zu finden sind. Der Aufkleber aus reflektierendem Material soll im unteren Drittel außen auf der Kinderzimmertür platziert werden, wo er von der Feuerwehr im Einsatz gut gesehen werden kann. Die Kölner Feuerwehr hatte bereits vor Jahren einen "Kinderfinder" angeboten. Dieser war jedoch schnell vergriffen. Die neue Version wurde daher in enger Kooperation von GVV-Privatversicherung und Kölner Feuerwehr weiterentwickelt und produziert.

Der Kölner Feuerwehrchef Johannes Feyrer dazu: Wenn es um Kinder in einem brennenden Haus geht, leisten unsere Feuerwehrleute Übermenschliches. Im vergangenen Jahr sind drei Feuerwehrmänner in ein brennendes Haus gestürmt, weil sich im Dachgeschoss noch ein Kind befand – und haben es in letzter Sekunde gerettet. Der Kinderfinder hilft uns dabei, in Zukunft Kinder noch besser in Sicherheit bringen zu können.

Stadtdirektor Dr. Stephan Keller, in der Stadtspitze verantwortlich für die Feuerwehr: Jeder Brand ist einer zu viel und birgt ein hohes Risiko. Daher begrüßen wir die Initiative mit dem Kinderfinder und wünschen uns, dass in Zukunft niemand mehr durch einen Brand zu Schaden kommt!

Der GVV-Privatversicherung liegt als Kölner Unternehmen und Tochter einer der größten Kommunalversicherungen Deutschlands die Sicherheit der Menschen besonders am Herzen. Vorstand Thomas Uylen:

Aus diesem Grund hat die GVV sich entschieden, den Kinderfinder weiterzuentwickeln und allen Interessenten kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Das Kölner Medienunternehmen Ströer ist von der Idee des Kinderfinders ebenfalls überzeugt und unterstützt die Aktion in den kommenden Wochen mit einer großangelegten Megalightkampagne.

Zur Bestellung und weitere Informationen des GVV-Kinderfinders

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Inge Schürmann / http://www.stadt-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Event-Tipp

06.11.2018 Barbara Ruscher "Ruscher hat Vorfahrt" Comedia Theater Köln

Barbara Ruscher   Pressemitteilung 06.11Scharfzüngig, intelligent, aber charmant hinterfragt Deutschlands Kabarett-Lady Barbara Ruscher den Selbstoptimierungswahn unserer Gesellschaft und ist dabei immer eine Spur voraus. Ruscher regt sich auf. Über finanziell ausufernde Kindergeburtsta...


weiterlesen...

W-Film „Unser Saatgut – Wir ernten, was wir säen“

24652 1534837558772Wenige Dinge auf unserer Erde sind so kostbar und lebensnotwendig wie Samen. Verehrt und geschätzt seit Beginn der Menschheit, sind sie die Quelle allen Lebens. Sie ernähren und heilen uns und liefern die wichtigsten Rohstoffe für unseren Alltag. ...


weiterlesen...

11.11.2018 – 10.02.2019 Stein(h)art - Altägyptische Gefäße von ewiger Schönheit

20180813 Steinhart website liste3Mit der Schau „Ägypten – Land der Unsterblichkeit“ haben die Mannheimer Reiss-Engelhorn- Museen das Tor zum faszinierenden Reich der Pharaonen aufgestoßen. Bereits mehr als 200.000 Besucher haben die beliebte Präsentation gesehen. Im Herbst dürfen...


weiterlesen...

Konzertaktion „Andante an der Kante 2018“ des musikalischen Netzwerks „Lebenslaute“

lebenslaute2015Im rheinischen Braunkohlerevier am Sonntag 7. Oktober 2018

Um 10:50 Uhr sind 30 Aktive des musikalischen Aktionsnetzwerkes Lebenslaute ganz in der Nähe zum Bahnhof Buir zur Kohlebahn heruntergestiegen, um mit klassischer Musik die Kohlebahnstrecke...


weiterlesen...

Schulbezirke aus Kanada zu Gast im Friedrich-Ebert-Gymnasium in Bonn - Infoabend für den selbstorganisierten Schulbesuch

mystudychoiceSchülerinnen und Schüler, ihre Eltern und Lehrer, die sich über einen privat organisierten Schüleraustausch in Kanada informieren möchten, sind am Montag, 29.10.2018 um 18.30 Uhr zur Informationsveranstaltung „Kanadische Schulbezirke on Tour“ eing...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Oktober 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 40 1 2 3 4 5 6 7
week 41 8 9 10 11 12 13 14
week 42 15 16 17 18 19 20 21
week 43 22 23 24 25 26 27 28
week 44 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok