Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Mülheim 2020 Sieger-Fotos stehen zum Verkauf!

SPD MüllemEinige der schönsten prämierten Originalabzüge aus dem Fotowettbewerb „Mülheim 2020“ werden jetzt für einen guten Zweck verkauft. Dazu findet am Freitag den 22. Juni 2018 um 17.00 Uhr im SPD-Bürgerbüro Mülheim in der Buchheimer Straße 20 B in eine Vernissage statt.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen zur Ausstellungseröffnung mit Kölsch und Getränken.

Über 500 Fotos waren 2014 eingereicht worden. Sie sind Momentaufnahmen aus dem Fördergebiet von Mülheim 2020, dem mit über 30 Millionen Euro geförderten Struktur-förderprogramm für unseren Stadtteil. Erworben werden können 25 Bilder, darunter der dritte Preis mit der abendlichen Keupstraße von Michael Feithen. Alle Fotos sind auf hochwertige Kunststoffplatten in Galeriequalität inklusive Befestigungsleiste zur professionellen Aufhängung gedruckt und sind zu moderaten Preisen von 45 bis 100 Euro erhältlich.

„Die Bürgervereinigung Köln-Mülheim 1951 e. V. unterstützt auch dieses Jahr wieder Vereine und soziale Projekte im Stadtbezirk, aber auch die traditionelle Eröffnung des Mülheimer Straßenkarnevals auf dem Wiener Platz an Weiberfastnacht. Trotz einiger großzügiger Spenden ist da immer noch eine Lücke zu füllen“, erläutert Manfred Steßgen, Ehrenvorsitzender StadtBezirks-SportVerband 9 Köln-Mülheim e.V. Er hat deshalb über die Bürgervereinigung Köln-Mülheim 1951 e. V. die Fotos aus dem Wettbe-werb organisiert und hofft, damit rund 1000 Euro für die Stadtteilarbeit erzielen zu können.

„Ohne dieses bürgerschaftliche Engagement wäre Mülheim ein Stück ärmer“, meint auch Ratsmitglied Michael Frenzel, Mitglied des Rates der Stadt Köln für den Wahlkreis Mülheim, der die Räumlichkeiten bereitstellt und die Getränke für die Vernissage stiftet. „Die Bilder aus dem Fotowettbewerb machen einem klar, warum es sich lohnt, sich ehrenamtlich in Vereinen, Organisationen oder der Politik für die Menschen in unserem Stadtteil einsetzen.“ Auch der lokale Bundestagsabgeordnete Prof. Karl Lauterbach wird an dieser Ausstellungseröffnung teilnehmen.

Das Bürgerbüro befindet sich in der Buchheimer Str. 20b in 51063 Köln und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln von der Haltestelle Wiener Platz gut zu erreichen. Wer mit dem PKW anreist, parkt am besten auf der Wallstraße entlang und unterhalb der Mülheimer Brücke.

Die Ausstellung kann bis 31. Oktober montags bis freitags von 8.30 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr (außer mittwochs) sowie samstags von 8.30 bis 12 Uhr besichtigt werden.

Quelle: Wahlkreis Köln IV-Leverkusen / www.karllauterbach.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Gesundheit und Bildung in Köln

16.06.2018 RFH-Campus-Tag – Die Zukunft ist gesund

rfh koelnDie Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) lädt zum ersten Campus-Tag „Die Zukunft ist gesund“ ein. Erfahren Sie, wie Sie gesund durchs Studium kommen und durch Expertenvorträge und Mitmachstationen fit im Beruf bleiben. Testen Sie Ihre Geschicklich...


weiterlesen...

Kiefer Sutherland präsentiert sein Debüt Album "Down in a Hole" zum zweiten Mal in Deutschland mit der RECKLESS Tour 2018

Kiefer Approved Publicity Shot 925Nach Kevin Bacon, Scarlett Johansson, Bruce Willis und vielen anderen erfolgreichen Schauspielern überrascht, mehr oder weniger, nun auch Kiefer Sutherland als Musiker.

Schon seit gut 14. Jahren beschäftigt sich „24-Agent Jack Bauer (2001–2010) “ ...


weiterlesen...

Kardinal Woelki „Jeder braucht Trost auf seine Weise“ 34. Kevelaer-Wallfahrt der Malteser im Erzbistum Köln

Malteser Kevelaer 002 c S SehrKöln/Kevelaer, 11. Juni 2018. „Warum lieben wir diesen Ort? Weil wir an diesem Ort Trost erfahren“. Der Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki, der die Diözesanwallfahrt der Malteser im Erzbistum Köln zum ersten Mal anführte, sprach die vi...


weiterlesen...

Kölner Busflotte wird elektrisch - Stadt und Kölner Verkehrs-Betriebe planen vollständige Umstellung bis 2030

stadt koeln logo2018Bis zum Jahr 2021 sollen in einer ersten Ausbaustufe sechs weitere Buslinien der Kölner Verkehrs-Betriebe AG (KVB) auf den Betrieb mit vollelektrischen E-Bussen umgestellt werden. Hierfür sieht die KVB die Beschaffung von 50 weiteren Batteriebusse...


weiterlesen...

Stadt Köln startet Offensive für Dach- und Fassadenbegrünung - Förderkonzept umfasst Finanzvolumen von drei Millionen Euro

stadt koeln logo2018Unter der Überschrift "GRÜN hoch 3 | DÄCHER | FASSADEN | HÖFE" legt das Umwelt- und Verbraucherschutzamt der Stadt Köln dem Ausschuss Umwelt und Grün in seiner Sitzung am 21. Juni 2018 ein Förderkonzept vor, das Bürgerinnen und Bürger und Vereine ...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Juni 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2 3
week 23 4 5 6 7 8 9 10
week 24 11 12 13 14 15 16 17
week 25 18 19 20 21 22 23 24
week 26 25 26 27 28 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok