Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Schüleraustausch Australien: Stipendium 2018 für junge Weltentdecker geht an Schülerin aus Bochum

2018 Stipendien Schueleraustausch DSVV 121 Stip aq 300Stiftung Völkerverständigung vergibt Stipendien für Schüleraustausch an sozial engagierte Schüler

Ob USA, Australien, oder Kanada – ein Schuljahr im Ausland ist bei jungen Menschen begehrt. Das Auslandsjahr ist allerdings auch mit erheblichen Kosten verbunden. Vor diesem Hintergrund vergibt die Deutsche Stiftung Völkerverständigung jährlich fünf Stipendien an sozial engagierte Jugendliche. Die Stipendiaten für das Schuljahr 2018 / 2019 haben ihre Urkunden jetzt in der Schlossstadt erhalten. Ein Stipendium geht an Vivien Labudda aus Bochum.

Mit einem Schüleraustausch können Jugendliche die Welt entdecken: Mehr als 50 Länder stehen zur Auswahl. Im Auslandsjahr verbessern die Schüler ihre Sprachkenntnisse, sie lernen die andere Kultur kennen und finden Freunde fürs Leben. Zugleich ist der Schüleraustausch ein wichtiges Element der Völkerverständigung. Die meisten Jugendlichen gehen in englischsprachige Länder. Dies gilt auch für die Reiseziele der Stipendiaten dieses Jahres: Vier Stipendiaten starten in den nächsten Wochen in die USA, nach Australien und Kanada; ein Stipendiat wird das Auslandsjahr in Schweden verbringen. Sie werden von der Stiftung mit jeweils 2.000 Euro gefördert.

Die Stipendiaten 2018 / 2019 kommen aus Baden-Württemberg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein. Sie haben eines gemeinsam: sie engagieren sich ehrenamtlich. Das gilt auch für Vivien Labudda, die derzeit die Matthias-Claudius-Gesamtschule in Bochum besucht. Sie wird ihr Auslandsjahr in Australien verbringen.

Vivien lebt mit ihren Eltern in Bochum. In der Schule sind Mathematik und Englisch ihre Lieblingsfächer. Ehrenamtlich ist sie vielfältig engagiert. Seit mehreren Jahren ist sie im Linden-Dalhauser Schwimmverein als Jugendleiterin tätig, hat dort auch mehrfach Leitungsaufgaben übernommen und ist auch im Vorstand der Sportjugend im Schwimmverband Südwestfalen aktiv. In der Schule ist sie in mehreren Gremien sowie als Streitschlichterin aktiv. Dr. Michael Eckstein von der Stiftung Völkerverständigung: „Vivien Labudda zeichnet sich durch Weltoffenheit, Toleranz und Neugier aus; ihr ehrenamtliches Engagement ist beispielhaft. Beides wollen wir mit dem Stipendium anerkennen und fördern.“

Die Ausschreibung für das nächste Jahr startet bereits. Informationen dazu gibt es auf dem Schüleraustausch-Portal ( www.schueleraustausch-portal.de ). Persönlich gibt die Stiftung Tipps für die Bewerbung auf den bundesweiten AUF IN DIE WELT-Messen für Schüleraustausch, die in NRW regelmäßig in Dortmund, Düsseldorf, Köln und Münster stattfinden.

Orte und Termine: www.aufindiewelt.de/messen.

Foto: Vivien (Zweite von rechts) mit den anderen Stipendiaten und Dr. Eckstein bei der Feier (Foto: Stiftung Völkerverständigung)

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Kunst und Kultur in Köln

Slow Fashion. Die modische Alternative - Ausstellung im Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt

slow fashionVom 12. Oktober 2018 bis 24. Februar 2019 zeigt das Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt die Ausstellung "Fast Fashion. Die Schattenseiten der Mode". Sie wirft einen kritischen Blick hinter die Kulissen der globalen Textilindustrie und w...


weiterlesen...

15.11.2018 Gemeinschaftlich Bauen und Wohnen in Köln - es geht weiter! Themenabend im Netzwerk gemeinschaftiches Bauen und Wohnen

netzwerkIn Köln gibt es bereits eine ganze Reihe von Wohngemeinschaften und Baugruppen; teilweise selbst organisiert, teils über die GAG, manche auf städtischen Grundstücken, andere in sanierten Privathäusern usw. Die bisherigen Erfahrungen machen Lust au...


weiterlesen...

The Team – 2. Staffel der Euro-Krimiserie - VÖ: 09.11.2018

das team IIDrei Länder, drei Ermittler und ein Fall von organisierter Krimina¬lität: In der europäischen Koproduktion The Team II ermittelt das neue Joint Investigation Team (JIT) der Europol-Polizeieinheit aus Belgien, Dänemark und Deutschland über die Staa...


weiterlesen...

Rettet den Regenwald e.V. "Gold bedroht Gorillas"

gorillasGorillas, Schimpansen, Waldelefanten – das Schutzgebiet Itombwe in der Demokratischen Republik Kongo bietet eine überwältigende Artenvielfalt. Trotzdem will die Firma Banro Gold abbauen. Umweltschützer fürchten Schlimmes für die Natur und die Bevö...


weiterlesen...

Archiveinsturz: Ursache steht fest - Oberbürgermeisterin Reker: "Urteil wichtig, um Geschehnisse aufzuarbeiten."

stadt koeln logo2018Oberbürgermeisterin Reker: "Urteil wichtig, um Geschehnisse aufzuarbeiten."

Fast zehn Jahre, nachdem am 3. März 2009 das Historische Archiv der Stadt Köln einstürzte und beim gleichzeitigen Einsturz benachbarter Gebäude zwei Menschen starben, komm...


weiterlesen...

Köln Termine

intime räume.jpg
Montag, 22.Okt 10:00 - 22:00 Uhr
AUSSTELLUNG "INTIME RÄUME - NORBERTO LUIS ROMERO"

Alexander20Meyen20Portraitneu.jpg
Montag, 22.Okt 18:30 - 20:00 Uhr
Yoga Kurs III. 2018 Köln Kalk - Level 2 - 3

Nau Pereyra - Hochformat 1 (Fotocredit Brando Martino).jpg
Montag, 22.Okt 20:15 - Uhr
"SE DICE DE MI - die Tango-Show im neuen intimen Format"

Alexander20Meyen20Portraitneu.jpg
Montag, 22.Okt 20:15 - 21:45 Uhr
Yoga Kurs III. 2018 Köln Kalk - Level 1 - 2

thumb_553fc402311146.70847911.jpeg
Montag, 22.Okt 21:00 - 22:00 Uhr
Salsakurs

1976  David Hockne Foto Richard Schmidt.jpg
Dienstag, 23.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Doing the Document. Fotografien von Diane Arbus bis Piet Zwart"

bodenschaetze.png
Dienstag, 23.Okt 10:00 - 17:00 Uhr
BODENSCHÄTZE. ARCHÄOLOGIE IN KÖLN

gabriele Muenter.jpg
Dienstag, 23.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Gabriele Münter - Malen ohne Umschweife

sinngefuege.jpg
Dienstag, 23.Okt 11:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Sinngefüge"

detailEvent_1107719.jpg
Dienstag, 23.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
"Einfach tierisch! – eine besondere Safari für die ganze Familie"

callan_380.jpg
Dienstag, 23.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Jonathan Callan – Andreas My"

Postkarte  Carencias.jpg
Dienstag, 23.Okt 17:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung "Carencias" die befremdliche Absenz der Kommunikation

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Oktober 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 40 1 2 3 4 5 6 7
week 41 8 9 10 11 12 13 14
week 42 15 16 17 18 19 20 21
week 43 22 23 24 25 26 27 28
week 44 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok