Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Stadt Köln startet Offensive für Dach- und Fassadenbegrünung - Förderkonzept umfasst Finanzvolumen von drei Millionen Euro

stadt koeln logo2018Unter der Überschrift "GRÜN hoch 3 | DÄCHER | FASSADEN | HÖFE" legt das Umwelt- und Verbraucherschutzamt der Stadt Köln dem Ausschuss Umwelt und Grün in seiner Sitzung am 21. Juni 2018 ein Förderkonzept vor, das Bürgerinnen und Bürger und Vereine und Initiativen unterstützt und anregt, private Haus- und Hofflächen zu begrünen.

Mit dieser beabsichtigten Maßnahme leistet das Umweltamt einen Beitrag zur Anpassung an den Klimawandel in dicht besiedelten Stadtteilen. Sommerliche Hitzebelastung wird verringert, Staubbindung verbessert und die Verdünstungskühlung erhöht. Ein weiterer Aspekt ist der Umgang mit Starkregen-Ereignissen. Über Entsiegelungs- und Begrünungsmaßnahmen soll und kann durch Starkregen verursachten Schäden vorgebeugt werden. Insofern erfolgt die Konzeption in enger Zusammenarbeit mit den Stadtentwässerungsbetrieben Köln (StEB).

Die Gebäudewirtschaft der Stadt Köln unterstützt die Grün-Offensive und prüft, ob die Statik städtischer Gebäude Begrünungsmaßnahmen ermöglicht. Damit nutzt die Verwaltung ihre Möglichkeiten für eine verbesserte Klima- und Lebensqualität und ist gleichzeitig Vorbild für privates Engagement.

Das Förderkonzept umfasst ein Finanzvolumen von drei Millionen Euro, es startet im Sommer und ist zunächst auf fünf Jahre angelegt. Gefördert werden zum Beispiel der Aufbau einer Vegetationsschicht, die Entfernung von versiegelnden Bodenbelägen, Rank-Hilfen und bodengebundene Fassadenbegrünungs-Systeme, Pflanzen und Pflanzmaßnahmen, Abbruch von Mauern, Zäunen und Gebäuden und das Anlegen von Hochbeeten.

Die Vorlage des Umweltamtes sieht einen Zuschuss von 50 Prozent der als förderungsfähig anerkannten Kosten, höchstens jedoch 40 Euro pro Quadratmeter gestalteter Dach-, Boden- und Fassadenfläche, vor. Pro Antragsteller und Jahr werden maximal 20.000 Euro gefördert.

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Sabine Wotzlaw / http://www.stadt-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Kunst und Kultur in Köln

Zur internationalen Photoszene 2018 zeigt artrmx e.V. die Ausstellung „Self Reflection – Wer bist Du!“ mit 21 internationalen Künstler*innen

horst kistnerGlobalisierung, politische Verwerfungen, Integration – unser Leben ist stetigen Einflüssen und Wandel unterworfen. Die zentrale Frage des 21. Jahrhunderts ist, wie wir unsere Identität in einer immer komplexeren Welt aushandeln können und wie eine...


weiterlesen...

14.10.- 27.10.2018 YOGA · AYURVEDA · KULTUR IN RAJASTHAN (JODPHUR · OSIAN RANAKPUR · UDAIPUR)

Bildschirmphoto Nayeem KhanDer international angesehene indische Yogacharya Nayeem Khan aus Rajasthan leitet für die Akademie der Kulturen NRW therapeutische Yoga-Workshops und organisiert Kulturreisen und Tourneen.

Ayurveda ist eine traditionelle Heilkunst aus Indien, die ...


weiterlesen...

VANESSA MAI wieder #1 der Albumcharts - zum zweiten Mal von NULL auf EINS

maiSie ist in bester Gesellschaft – Nena gelang es, Lena Meyer Landrut gelang es – und nun ist VANESSA MAI auch dabei. Mehr noch: Laut der Statistik von GfK Entertainment ist VANESSA MAI die erste Schlager-Künstlerin, die in so einem jungen Alter zwe...


weiterlesen...

Schlafen lernen am Alanus Werkhaus „Grundkurs Schlafen“ für Menschen mit Ein- und Durchschlafproblemen ab 03.09.2018

csm Grundkurs Schlafen f4b395945fAm 3. September startet der „Grundkurs Schlafen“ für Menschen mit Ein- und Durchschlafproblemen am Weiterbildungszentrum Alanus Werkhaus in Alfter.

Hitze, Lärm, Konflikte, Stress, Belastungen, Krankheiten, psychische Probleme, Wechseljahre – Schla...


weiterlesen...

BigCityBeats WORLD CLUB DOME Korea

BCB WCD Korea 2018 Phase 2 lineup posterDer „größte Club der Welt“ verkündet die Line Up Phase 2 für Korea

Der Festivalsommer im „größten Club der Welt“ nimmt kein Ende. Nachdem der BigCityBeats WORLD CLUB DOME in Frankfurt alle Rekorde brach und den Hollywood-Glamour nach Deutschland b...


weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok