Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Köln ist Veranstaltungsort der Deutsch-Brasilianischen Wirtschaftstage - Oberbürgermeisterin: "Weiterer Baustein im vielfältigen Brasilien-Engagement Kölns"

DBWT Logo 2018 01 1106x380Köln ist von Sonntag, 24. Juni, bis Dienstag, 26. Juni 2018, Veranstaltungsort der 36. Deutsch-Brasilianischen Wirtschaftstage, die vom Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) gemeinsam mit dem brasilianischen Partnerverband CNI ausgerichtet werden. Erwartet werden rund 500 deutsche und brasilianische Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Der Zuschlag für die Stadt erfolgte auf Grundlage einer Bewerbung, die die Kölner Wirtschaftsförderung in Kooperation mit KölnTourismus und der Koelnmesse vorbereitet hatte.

Oberbürgermeisterin Henriette Reker betont: Die Austragung der Wirtschaftstage ist ein weiterer Baustein in dem vielfältigen Brasilien-Engagement von Koelnmesse und Wirtschaftsförderung der Stadt Köln. Auch wenn sich die wirtschaftliche Lage in Brasilien bisweilen schwierig gestaltet, hat Köln seine Beziehungen zu Brasilien und Lateinamerika nicht zurückgefahren, sondern im Gegenteil intensiviert – nicht zuletzt vor dem Hintergrund unserer Städtepartnerschaft mit Rio de Janeiro. Die Koelnmesse und ihre weltweit ausstrahlenden Veranstaltungen wie die Anuga beflügeln nicht nur den Standort Köln, sondern sind auch für viele brasilianische Unternehmen als langjährige und wichtige Business-Events fest vermerkt. Inzwischen verfügt die Koelnmesse über eine eigene Tochtergesellschaft in Brasilien. Viele exportorientierte Unternehmen aus Köln und dem Rheinland sind darüber hinaus seit langem in Brasilien tätig oder als nachhaltige Investoren engagiert.

Reker wird die für die deutsch-brasilianischen Wirtschaftsbeziehungen wichtigste Veranstaltung am Montag, 25. Juni 2018, gemeinsam mit Oliver Wittke, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Ministerpräsident Armin Laschet, den Präsidenten des deutschen und des brasilianischen Industrieverbandes, dem Ersten Staatssekretär im Brasilianischen Außenministerium und dem Präsidenten der Europäischen Investitionsbank im Congress-Centrum Nord der Koelnmesse eröffnen. Nach einem hochkarätig besetzten Wirtschafts- und handelspolitischen Panel erwartet die Teilnehmenden an den beiden Konferenztagen ein Fachprogramm zu Themen wie "Digitale Herausforderungen: Produktivitätssteigerung und Modernisierung der Industrie", "Nachhaltige Städtekonzepte: Wasser- und Abfallmanagement", "Gesundheitswirtschaft: Kooperationsmöglichkeiten im medizinischen und pharmazeutischen Bereich", "Deutsch-Brasilianische Energiepartnerschaft: Energieeffizienz in der Industrie", "Infrastruktur und Energie: Privatisierung und neue Technologien bei erneuerbaren Energien" sowie "KMU-Kooperationen: Geschäftsumfeld und die Modernisierung der Arbeitsgesetzgebung". Ergänzt wird das Fachprogramm durch Matchmaking/B2B-Meetings und die Sitzung der "Deutsch-Brasilianischen Gemischten Kommission für Wirtschaftliche Zusammenarbeit".

Bereits am Vorabend der Eröffnung, am 24. Juni 2018, findet im Kölner Gürzenich die traditionelle "Persönlichkeitsehrung" statt, die vom Deutschen-Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und der Deutsch-Brasilianischen Industrie- und Handelskammer Sao Paulo (AHK Sao Paulo) ausgerichtet wird. Als Deutsch-Brasilianische Persönlichkeiten werden in diesem Jahr der Ehrenvorsitzende der Bosch-Gruppe, Professor Dr. Hermann Scholl, und Clovis Tramontina, Vorsitzender des Aufsichtsrats des gleichnamigen Familienunternehmens, ausgezeichnet. Mit ihrer Deutschlandniederlassung in Köln gilt die Firma Tramontina als ei-ne der größten brasilianischen Investoren in Deutschland.

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Simone Winkelhog / http://www.stadt-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Event-Tipp

15.07.2018 Rund um den langen Tisch - Ein Stadtspaziergang mit Kaffee und Kuchen

5 01Zwischen dem großbürgerlichen Villenviertel am Volksgarten und dem Handwerker- und Angestelltenquartier zu Füßen des Pantaleonshügels verläuft der Sachsenring als kleinster "sozialer Äquator" und meistunterschätzte Grünanlage Kölns.

Führung: Marti...


weiterlesen...

Erdbauwerk am Kalkberg entdeckt - Vermutlich befestigter Graben aus dem 2. Weltkrieg

hang kalkberg mit eingangBeim planmäßigen Rückbau der alten Stützwand im Bereich des Spielplatzes Am Bischofsacker (Los 2 und 3) wurde bei Erdarbeiten ein Hohlraum in der Hangböschung des Kalkbergs freigelegt. Es handelt sich wahrscheinlich um einen im Verlauf des II. Wel...


weiterlesen...

circusKICKS 2018//2019

tpzak hp ck1819 72bDie Nachwuchskünstler*innen können sich sowohl mit Zirkusnummern, als auch mit eigenen Kurzstücken bewerben.

Während die Zirkusnummer eher eine kurze, abgeschlossene Darbietung ist, darf ein Kurzstück gerne eine offenere Form bedienen und etwas me...


weiterlesen...

Anerkennungsleistung für ehemalige deutsche Zwangsarbeiter – Aussiedlerbeauftragter Dr. Bernd Fabritius besucht das Bundesverwaltungsamt

logoDer Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Prof. Dr. Bernd Fabritius, besuchte am 6. Juli 2018 die Außenstelle Hamm des Bundesverwaltungsamtes. Eine Projektgruppe (PG ADZ) kümmert sich hier um die Anerkenn...


weiterlesen...

10. Kölner Kino Nächte "Shut Up and Play the Piano" von Philipp Jedicke

shut up and play the musikVeränderung ist die einzige Konstante in Chilly Gonzales' künstlerischem Output. Jedes Mal, wenn sein Publikum glaubt, ihn durchschaut zu haben, vollzieht er einen radikalen Stilwechsel und bricht mit Erwartungen. Der Kino-Dokumentarfilm „Shut Up ...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Juli 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 26 1
week 27 2 3 4 5 6 7 8
week 28 9 10 11 12 13 14 15
week 29 16 17 18 19 20 21 22
week 30 23 24 25 26 27 28 29
week 31 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok