Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Neue Rektorin für die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft gewählt Monika Kil erhält Professur und tritt im Herbst an

Ernennung Monika KilcAlanus HochschuleDie Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn bekommt eine neue Rektorin: Der Senat der staatlich anerkannten Kunsthochschule wählte die Erziehungswissenschaftlerin Monika Kil zur akademischen Leitung. Kil löst damit im Herbst Stefan Hasler ab, der seit Sommer 2017 das Amt kommissarisch innehat. In der vergangenen Senatssitzung wurde Kil zur Professorin für Erziehungswissenschaft unter besonderer Berücksichtigung von Erwachsenen-/Weiterbildung und empirischer Bildungsforschung ernannt. Damit wird Kil auch als Professorin die Bildungsforschung an der Alanus Hochschule mitprägen.

„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den spannenden und gleichzeitig gesellschaftlich hoch bedeutsamen Fachbereichen der Alanus Hochschule, die auch in ihrer Kombination verantwortungsvoll und innovativ Forschung und Lehre umsetzen“, so Monika Kil nach ihrer Ernennung. Dirk Vianden, Kanzler der Alanus Hochschule, betont: „Monika Kil übernimmt dank der Arbeit von Stefan Hasler ein akademisch wohlbestelltes Haus. Wir können uns unter der wissenschaftlichen Leitung von Monika Kil den Herausforderungen einer sich rasant verändernden Bildungslandschaft stellen“.

Universitäre Leitungserfahrung sammelte Kil als Vizerektorin für Lehre und Wissenschaftliche Weiterbildung an der Donau-Universität Krems in Österreich. Dort war sie im Rektorat für Strategieentwicklung und Profilbildung mitverantwortlich. Ihre Schwerpunkte in Lehre und Forschung setzt die habilitierte Erziehungswissenschaftlerin in den Bereichen Erwachsenenbildung, empirische Bildungsforschung und wissenschaftliche Weiterbildung. An der Donau-Universität ist Kil seit 2013 als Professorin für Weiterbildungsforschung und Bildungsmanagement sowie Leiterin des gleichnamigen Departments tätig und konnte in ihrem Forschungsbereich zahlreiche Drittmittelprojekte einwerben. Darüber hinaus ist Kil verantwortlich für die Redaktion der Zeitschrift „Der pädagogische Blick“, die im Beltz Juventa-Verlag erscheint, und war als Privatdozentin und Vertretungsprofessorin an den Universitäten Bremen und Duisburg-Essen tätig. Bis zu ihrem Ruf an die Donau-Universität leitete Monika Kil vier Jahre lang das Forschungs- und Entwicklungszentrum des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung (DIE), wo sie unter anderem eine europaweite Studie zu den positiven Effekten von Erwachsenenbildung einwarb und mit zehn europäischen Partnern durchführte. Das Wiederaufnehmen und der Ausbau von Kooperationen im Bonner Forschungsraum wird ihr deshalb ein erstes großes Anliegen sein.

Über die Alanus Hochschule
Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft ist eine staatlich anerkannte Kunsthochschule mit Promotionsrecht im Fachbereich Bildungswissenschaft. Wichtiger Teil des Hochschul-Konzepts ist die Begegnung von Kunst und Wissenschaft. Die Hochschule vereinigt unter ihrem Dach Studiengänge aus den Bereichen Architektur, Bildende Kunst, Schauspiel, Eurythmie, Kunsttherapie, Pädagogik, Betriebswirtschaftslehre und Philosophie. Der Blick über den Tellerrand des eigenen Studienfachs ist ein wesentlicher Teil des Bildungskonzepts: Alle Studenten besuchen das fach- und jahrgangsübergreifende „Studium Generale“. Zurzeit sind rund 1.500 Studenten eingeschrieben, alle Abschlüsse sind staatlich anerkannt.

Weitere Informationen unter www.alanus.edu.

Foto © Alanus Hochschule: Stefan Hasler, kommissarischer Rektor der Alanus Hochschule ernennt Monika Kil zur Professorin für Erziehungswissenschaft unter besonderer Berücksichtigung von Erwachsenen-/Weiterbildung und empirischer Bildungsforschung.

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Event-Tipp

16.07.– 24.08.2018 Urban Gardening – Gestalten und Fotografieren in den Sommerferien

180315 UrbanGardening Fortsetzung A6 WEBDie Kultur städtischen Gartenbaus hat eine lange Geschichte und trägt zur Erhaltung von Lebensqualität in der Stadt bei. Darüber hinaus machen aktuelle Trends, hin zu mehr Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit und interkulturellem Austausch, den Gart...


weiterlesen...

THOMAS AZIER "S T R A Y" VÖ 11. Juli 2018

5nmOk33QThomas Azier, der Independent Künstler aus den Niederlanden, lebt und arbeitet in Paris und Berlin. Seine neue EP "S T R A Y" und Single „Echoes“ wird, wie seine beiden preisgekrönten Vorgänger ’Hylas’ & ’Rouge’, auf dem hauseigenen Label Hylas Re...


weiterlesen...

Kölner Jugendbefragung erfolgreich beendet - 5.000 junge Menschen beteiligten sich mit ihrer Meinung

bilder kinder und jugend jugendbefragung 2018 18x13cm 320Auf 3.500 Rückmeldungen hatte die Stadt Köln gehofft, rund 5.000 sind es geworden. Kölns Beigeordnete für Bildung, Jugend und Sport, Doktor Agnes Klein, freut sich über den Zuspruch:

5.000 Perspektiven Jugendlicher auf ihre Stadt – das ist ein sta...


weiterlesen...

Flachstahl während der Produktion mikrometergenau vermessen. Team der TH Köln gründet Unternehmen

th koelnWasserdampf, aufgewirbelter Staub und thermische Strahlung verhindern in der warmwalzenden Stahlproduktion bislang, dass die glühenden Stahlbänder während des Produktionsprozesses präzise vermessen werden können. Ein Team der TH Köln gründet jetzt...


weiterlesen...

Rettet den Regenwald e.V. - Kein Primaten-Blut für Öl

schimpanseMenschenaffen sind bedroht, weil wir Menschen nach Erdöl gierig sind. Auf diese Formel lässt sich das Schicksal von Bonobos und Gorillas zusammenfassen. Weil es in den Nationalparks Virunga und Salonga Erdöl gibt, will die Regierung die Reservate ...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Juli 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 26 1
week 27 2 3 4 5 6 7 8
week 28 9 10 11 12 13 14 15
week 29 16 17 18 19 20 21 22
week 30 23 24 25 26 27 28 29
week 31 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok