Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Deaf Havana – das Album "Rituals" VÖ 03.08.18 – neues Konzept, neuer Sound, neue Ära

deaf havanaJames Veck-Gilodi ist auf Konfusion, sogar auf Aufregung, vorbereitet. Deaf Havanas Frontmann und Songwriter weiß genau, dass einige Fans vom fünften Album seiner Band überrascht sein werden. Denn auf "Rituals" verwandelt sich der Hardrock des beliebten Britrock-Quintetts in, nennen wir es, so etwas wie Hardpop.

Ja, die robusten Riffs, die den UK-Top 5-Vorgänger "All These Countless Nights" im letzten Jahr ausgemacht haben, sind noch immer vorhanden. Aber seit der Veröffentlichung dieser Scheibe haben sich Deaf Havana neu erfunden, aufgestellt und verjüngt; sie sind bereit für den nächsten Karriereabschnitt. Mit erst 28 Jahren hat sich Veck-Gilodi zu einem Songwriter und Produzenten mit selten gehörtem Faible für Melodien gewandelt, während er aber gleichzeitig auch nicht den Kontakt für die Rock’n’roll-Befindlichkeiten und die intensive emotionale Ehrlichkeit verloren hat, die Deaf Havana zu einer der Protagonisten des Alternative Rocks gemacht haben.

Ähnlich wie die Art, Songs zu schreiben – schnell und mutig – bringt er seine Philosophie auf den Punkt: „Ich glaube, das sind die besten Songs, die ich bisher geschrieben habe, von den Texten her ehrlich und sehr tiefgehend.“ Für Veck-Gilodi ist "Rituals" eine neue Ausrichtung auf verschiedenen Ebenen. Für das letzte Album benötigte die Band satte fünf Jahre, obwohl sie es komplett live eingespielt hat. "Rituals" dagegen wurde in weniger als drei Monaten geschrieben und aufgenommen; und es ist im Prinzip ein Alleingang des Frontmanns. „Sicherlich ist es eine Platte der gesamten Band”, erklärt er, „aber das Ganze ist eine sehr persönliche Sache, ein Alleingang, der mir einiges von der Seele genommen hat. Ich schreibe normalerweise über dieselben Dinge, also eher persönliche Erfahrungen, aber diesmal wusste ich, dass ich dem Ganzen ein übergreifendes Thema geben wollte. Also habe ich religiöse Themen als Metaphern benutzt – eine Metapher auch für mich. Ich bin nämlich manchmal ein richtiges Arschloch!”, lacht er, bodenständig wie eh und je und sofort jeden möglichen Anflug von Hochnäsigkeit ausschließend.

Den thematischen Rahmen setzte er schon zu Beginn in den Vordergrund, indem er ganz simpel mit 12 Songtiteln anfing. „Das gab das Ziel vor. So konnte ich mit einem Chorus, einem bestimmten Wort oder Thema, das mit dem Ganzen zusammenhing, arbeiten – also Wake, Sinner, Ritual, Hell, Holy, Saviour“. So jedenfalls erklärt er die ersten sechs Songs von "Rituals". „Ich habe so etwas noch nie gemacht. Tatsächlich muss man sagen, dass alles an diesem Album absolut neu für mich war. Normalerweise komponiere ich auf einer akustischen Gitarre, aber diesmal habe ich viel am Computer gearbeitet und einen Großteil der Produktion selbst übernommen.“

"Sinner" ist die erste Single aus "Rituals":


"Hell" wurde als Instant Grat Track veröffentlicht:

Konzept, Titel, Komponieren, Aufnahmen, Schnelligkeit, Bilder, Sound, Atmosphäre: Das gesamte Rituals-Paket ist genau das, was sich James Veck-Gilodi für Deaf Havanas fünftes Album gewünscht hat. „Das ist das erste Album, das ich komplett für mich allein gemacht habe. Das ist die Musik, die ich zum jetzigen Zeitpunkt machen wollte und ich bin keine Kompromisse eingegangen. Das sind die Songs, die ich schreiben wollte und die die Leute hören sollen.“

DEAF HAVANA LIVE:
22.07.2018 – Bochum, Bochum Total (1LIVE Bühne)
25.07.2018 – Erfurt, HsD
26.07.2018 – Hannover, Musikzentrum
27.07.2018 – Trebur, Trebur Open Air
28.07.2018 – Hamburg, Sommer in Altona

Quelle: www.mcs-berlin.com

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Kunst und Kultur in Köln

29.09.- 31.12.2018 Neuer Kunstraum - Eröffnung der 68elf artbox in Köln-Zollstock

signet artbox 3Der Kölner Kunstverein 68elf e.V. eröffnet eine Dependance in Köln-Zollstock: Die 68elf artbox

Ab September 2018 zeigt der Kunstverein 68elf in der 68elf artbox (ehemalige Galerie Display) Kunstprojekte in Einzel- oder Gruppenausstellungen seiner ...


weiterlesen...

DPolG im Gespräch mit Andreas Scheuer - Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrssicherheit

csm Gespraech im BMVI 792fe847f8Im Gespräch mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) setzte sich der DPolG Bundesvorsitzende Rainer Wendt für das Untersagen des Abschaltens von LKW-Notbremsassistenten sowie eine bundeseinheitliche Rechtsgrundlage für die sog. Abschnittsk...


weiterlesen...

03.11.- 21.12.2018 Ausstellung "Marc Riboud / Willy Ronis" in focus Galerie Köln

marc roboudDie beiden international berühmten französischen Fotografen Willy Ronis und Marc Riboud führen den Betrachter in dieser Ausstellung durch das alltägliche Leben in Paris von 1935 bis 1985. Ronis, ein Vertreter der französischen Schule des Humanismu...


weiterlesen...

Tipps Für Wilhelm „Ich sehe dich du mich nicht.“

wilhelmVier Jahre sind seit ihrem leichtfüßigen Indie-Pop Debüt „Hornissen“ vergangen, vier Jahre, in denen sich die Welt tiefgehend geändert hat. Sie ist dunkler geworden, es gibt mehr und mehr Fragen, ohne dass wir Antworten finden. So viel Verwirrung,...


weiterlesen...

02.09. – 04.11.2018 Naturromantik und Großstadtflair - Eine Ausstellung zum 125. Geburtstag von Walter Lindgens

lindgren tAm 27.07.2018 wäre der Maler Walter Lindgens 125 Jahre alt geworden. Wir nehmen dies zum Anlass, seine Bedeutung für das Kunstmuseum Villa Zanders noch einmal zu würdigen.

Indem Walter Lindgens, der sich 1951 in Rösrath niedergelassen hatte, sein ...


weiterlesen...

Köln Termine

intime räume.jpg
Dienstag, 18.Sep 10:00 - 22:00 Uhr
AUSSTELLUNG "INTIME RÄUME - NORBERTO LUIS ROMERO"

Alexander20Meyen20Portraitneu.jpg
Dienstag, 18.Sep 20:15 - 21:45 Uhr
Yoga Kurs III. 2018 Köln Mülheim - Level 1 - 2

Titelbild.jpg
Mittwoch, 19.Sep 10:00 - 14:00 Uhr
Ausstellung Thomas Metz „Kairos“

bodenschaetze.png
Mittwoch, 19.Sep 10:00 - 17:00 Uhr
BODENSCHÄTZE. ARCHÄOLOGIE IN KÖLN

gabriele Muenter.jpg
Mittwoch, 19.Sep 10:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Gabriele Münter - Malen ohne Umschweife

1976  David Hockne Foto Richard Schmidt.jpg
Mittwoch, 19.Sep 10:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Doing the Document. Fotografien von Diane Arbus bis Piet Zwart"

sinngefuege.jpg
Mittwoch, 19.Sep 11:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Sinngefüge"

detailEvent_1107719.jpg
Mittwoch, 19.Sep 11:00 - 18:00 Uhr
"Einfach tierisch! – eine besondere Safari für die ganze Familie"

callan_380.jpg
Mittwoch, 19.Sep 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Jonathan Callan – Andreas My"

csm_FlyerAusstellungChengdu_U_SL_SG_FC_FC_a17466d64c.gif
Mittwoch, 19.Sep 15:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Injection and Reflection"

Hollidays Beauties.jpg
Mittwoch, 19.Sep 16:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung "Hollidays Beauties"

Plakat-Sandro-Giordano_infocusGalerie_web.jpg
Mittwoch, 19.Sep 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Sandro Giordano / Remmidemmi - In Extremis" in focus Galerie

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat September 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1 2
week 36 3 4 5 6 7 8 9
week 37 10 11 12 13 14 15 16
week 38 17 18 19 20 21 22 23
week 39 24 25 26 27 28 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok