Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

17.08.- 06.09.2018 Ausstellung Felix Kemner: Sauerstoffhemisphäre „Cosmoos“ Kunsthaus Rhenania Köln

photo credit Felix Kemner 1970 Sauerstoffproduktionsanlage 02 Foto Felix Kemner 1970Pionier der Umweltkunst: Der Kölner Künstler Felix Kemner - Geburtstagsausstellung mit Installationen, Filmen, Fotos und Gedichten

Köln, den 27. Juni 2018 – Mit einer Ausstellung zum 85. Geburtstag von Felix Kemner erinnert das Kunsthaus Rhenania vom 18. August bis zum 6. September 2018 an das fast vergessene Werk eines Künstlers, der sich bereits Ende der 60er-Jahre mit Umweltthemen auseinandersetzte. Zur Eröffnung am 17. August um 19 Uhr in der Ausstellungshalle an der Bayenstraße spricht Bazon Brock. Drei Konzerte, u.a. mit Simon Stockhausen, werden am Wochenende 31. August bis 2. September als besonderes Ereignis in der Ausstellung stattfinden. Nähere Informationen unter: www. kunsthaus-rhenania.de

Schon früh setzte Felix Kemner das natürliche Material Moos ins Zentrum seiner zukunftsweisenden Projekte. So verwirklichte er bereits 1969 die erste Sauerstoffproduktionsanlage mit Moos in den Straßen von Köln, Aachen und München und produzierte seine erste Sauerstoffhemisphäre „Cosmoos“ - ein Moos-Feld unter einer Plexiglas-Kuppel. Auch international erregte er damit Aufmerksamkeit. So nahm er 1974/75 am 10th/11th Annual Avantgarde Festival von Charlotte Moorman in NY teil. Zuletzt zeigte das ZKM in Karlsruhe eine Gruppe von Moos-Arbeiten des Künstlers und kaufte mehrere Werke und Dokumentationen für die Sammlung an.

Fast vergessener Umwelt-Protagonist
„Wir freuen uns, mit Felix Kemner einen in Vergessenheit geratenen Künstler einer überaus aktiven und prägenden Zeit in Köln wieder in die Köpfe der Menschen zurückzuholen“, sagt Gregor Zootzky, Initiator der Ausstellung. Im Team mit der Kuratorin und Galeristin Christel Schüppenhauer und Julia Majewski vom Kunsthaus Rhenania wird Felix Kemner eine Moos-Installation, eine Sauerstoffproduktionsanlage, als Herzstück der Ausstellung in der Halle des Rhenania neu erstellen. Moos als sauerstoffspendende Skulptur verwendete Kemner auch für sein „Buch Moos-Es“ , das neben Fotos seiner frühen Installationen, seinen Moos-Objekten sowie den V8-Filmen seiner Aktionen zu sehen sein wird.

Umwelt-Aktionskunst der 60er-Jahre
„Felix Kemners Kunst in eine der Schubladen verschiedener Kunst-Ismen einzuordnen ist vom Grunde auf nicht möglich und auch vom Künstler nicht gewollt“, erläutert Kuratorin Christel Schüppenhauer. „Seine vielfältigen Werke – ob sie nun aus der literarischen, der bildenden oder der aktionistischen Beschäftigung des Künstlers mit Kunst kommen – könnte man als konzeptuelle Denkfabriken bezeichnen, die den Betrachter zum Mit- und Weiterdenken anregen sollen.“ Da sie sich überwiegend einer breiten Vermarktung als begehrte Wandaktie entzögen, entsprächen sie damit dem Geist der Anfang der 60er-Jahre in Köln und Umgebung aufblühenden aktionistischen Kunst- und Musikszene mit ihren Protagonisten wie Haro Lauhus, Mary Bauermeister, Buja Bingemer, Christo, Nam June Paik, Ben Patterson, Daniel Spoerri, Wolf Vostell oder der quirlige Organisator Ingo Kümmel, die Gruppe CAN und viele mehr. Mit diesen Weggefährten, die in seinem „Atelierhaus“ in Weiden verkehrten, begann Kemner seine künstlerische Laufbahn.

Zur Ausstellung erscheint eine hochwertige handsignierte Edition in einer Auflage von 50 Exemplaren zum Preis von 230 € (Subskription à 190 €). Der Künstler wird zur Eröffnung der Schau zu Ehren seines 85. Geburtstages anwesend sein.

Ausstellung: Felix Kemner: Sauerstoffhemisphäre „Cosmoos“
Samstag, 18. August 2018 bis Donnerstag, 06. September 2018
Öffnungszeiten: Fr–So 16–20 Uhr und nach Vereinbarung

Vernissage: Freitag, 17.08.2018, 19 Uhr
Eröffnungsrede: Bazon Brock
Ort: Ausstellungshalle im Kunsthaus Rhenania, Bayenstraße 28, 50678 Köln

Finissage: 06.09.2018, 18 Uhr (Kemner führt seine Performance „Atembörse“ wieder auf)

Nähere Informationen unter www.kunsthaus-rhenania.de

Musikwochenende in der Ausstellung:
Freitag, 31.08.2018, 20 Uhr - Missiles - Adam Noildt
Samstag, 01.09.2018, 21 Uhr - Instant Music Club
Sonntag, 02.09.2018, 17 Uhr - Chamber Remix Cologne (u.a. mit Simon Stockhausen)

Foto: Sauerstoffproduktionsanlage_02, © Felix Kemner,1970
Quelle: www.artsadmin.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Projekt "GrowSmarter" ausgezeichnet - Innovative Software der RheinEnergie steuert und optimiert Energieanlagen

GrowSmarterDer Verband kommunaler Unternehmer hat aus mehr als 50 Bewerbungen fünf Unternehmen für herausragende und zukunftsweisende Projekte ausgezeichnet. Die RheinEnergie wurde für die Entwicklung der Software "Siedlungsmanagement" im Rahmen des Projekts...


weiterlesen...

10.04.– 21.07.2019 Wolfgang-Hahn-Preis 2019. Jac Leirner

wofgang hahn preis 20192019 zeichnet die Gesellschaft für Moderne Kunst am Museum Ludwig Jac Leirner mit dem Wolfgang-Hahn-Preis aus. Die brasilianische Künstlerin, 1961 in São Paulo geboren, verfolgt mit ihrer Arbeit seit vielen Jahren eine subtile Analyse von Gesellsc...


weiterlesen...

THE CRANBERRIES bringen ihr animiertes Video "All Over Now" zum Abschiedsalbum "In The End"

in the endThe Cranberries veröffentlichten jüngst das Video zu ihrer aktuellen Single “All Over Now” aus ihrem neuen und letzten Album “In The End” (VÖ: 26. April 2019). Dafür haben sie mit dem preisgekrönten Regisseur Dan Britt zusammengearbeitet.

Die Comi...


weiterlesen...

15.03.- 23.04.2019 Ausstellung "Christine Steiner - Mäzionärsbilder" Galerie Orange Tegernsee

IMG 0721 06 03 19 12 15Christine Steiner zeigt ihre Mäzionärsbilder in der Galerie Orange in Tegernsee

Was sich konkret hinter den „Mäzionären“ verbirgt, werden wir mit einer kleinen Aufführung am Abend der Vernissage auflösen.

Ihre Werke unterstreicht sie mit fantasiev...


weiterlesen...

Die Konzertreihe SOUND OF NASHVILLE geht in die zweite Runde

nashvilleSOUND OF NASHVILLE ist eine brandneue Konzertreihe unter deren Brand seit Anfang März 2019 die Country-Musik-Tourneen von Semmel Concerts stattfinden. Die erste SOUND OF NASHVILLE Konzertreihe konnte erstmals im Anschluss an das C2C Festival 2019 ...


weiterlesen...

Köln Termine


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/plugins/jevents/jevfiles/jevfiles.php on line 1218
kn_159_240px.jpg
Mittwoch, 20.Mär 10:00 - 18:00 Uhr
Käthe Kollwitz – Zeitenwende(n) Aufbruch und Umbruch zwischen Kaiserreich und Nationalsozialismus

szalc.jpg
Mittwoch, 20.Mär 10:00 - 14:00 Uhr
Ausstellung "Nur eine Zeichnung"

WABA 041 -60X81CM 1.3.7. VA A 7.4.2.3. -2013-2015.JPG
Mittwoch, 20.Mär 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Die Farben der Geometrie"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Mittwoch, 20.Mär 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

bettina gruber.jpg
Mittwoch, 20.Mär 15:30 - 18:30 Uhr
Ausstellung "Aus dem zephyrischen Fundus - Bettina Gruber Retrospektive"

hoepker.jpg
Mittwoch, 20.Mär 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Thomas Hoepker - Strange Encounters" in focus Galerie

Sigrid-19_bwklein.jpg
Mittwoch, 20.Mär 18:00 - 19:00 Uhr
Feldenkrais mit Sigrid ter Haar

kn_159_240px.jpg
Donnerstag, 21.Mär 10:00 - 18:00 Uhr
Käthe Kollwitz – Zeitenwende(n) Aufbruch und Umbruch zwischen Kaiserreich und Nationalsozialismus

szalc.jpg
Donnerstag, 21.Mär 10:00 - 14:00 Uhr
Ausstellung "Nur eine Zeichnung"

BPJ_Schwerkraft als Problem der Malerei_PM.jpg
Donnerstag, 21.Mär 12:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "BÉLA PABLO JANSSEN - Schwerkraft als Problem der Malerei"

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat März 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 9 1 2 3
week 10 4 5 6 7 8 9 10
week 11 11 12 13 14 15 16 17
week 12 18 19 20 21 22 23 24
week 13 25 26 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok