Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Dank Förderung wieder auf Blumenbergs Straßen: Neuer Wheely4Ju zu Kindern und Jugendlichen unterwegs

2018 07 10   KJA Köln   OKJA   Wheely4Ju Mitte Stadtdechant Kleine rechts Marion Mölm Wiebke Baltes KZVK Fabian Stettes Pedro Antonio Flohe KJA KölnKöln, 11.07.2018. Dank der Unterstützung verschiedener Förderer fährt ab sofort der Spielebus Wheely4Ju wieder an neuralgische Punkte im Kölner Stadtteil Blumenberg. Stadtdechant Monsignore Robert Kleine hat den neuen Bus heute an der Kinder- und Jugendeinrichtung Blu4Ju gesegnet. An drei Tagen in der Woche suchen die Mitarbeitenden der KJA Köln mit dem neuen Gefährt nun wieder verschiedene Standorte auf und bieten ein abwechslungsreiches Sport- und Spielangebot sowie wichtige Beratungsangebote an. Durchschnittlich erreicht die KJA Köln mit diesem Angebot 25 Kinder und Jugendliche pro Standort. Diese sind im Alter zwischen 6 und 18 Jahren. Die Anzahl der Teilnehmenden variiert je nach Witterung und Jahreszeit. Der überwiegende Teil der jungen Menschen sind sozial benachteiligt. Etwa 2/3 der Kinder weisen einen Migrationshintergrund auf, am Standort der Flüchtlingsunterkunft sind es 90%. Geleitet wird das Projekt von einer pädagogischen Fachkraft. Diese wird von zwei ehrenamtlichen Jugendlichen unterstützt. In den Sommermonaten erhält das Team weitere Verstärkung aus der Einrichtung Blu4Ju, einer örtlichen Kinder- und Jugendeinrichtung der KJA Köln.

Um die Situation der vielen Kinder und Jugendlichen zu verbessern, fährt der Wheely4Ju seit 10 Jahren durch Blumenberg. Durch den aufsuchenden Charakter ist dieses mobile Angebot noch niederschwelliger als die offene Kinder- und Jugendeinrichtung (Jugendzentrum) vor Ort und erreicht daher mehr Kinder und Jugendliche. Nach 10 Jahren wurde nun ein neuer Bus durch die Unterstützung der Kamps GmbH, der Mitarbeiterschaft der KZVK, dem Stiftungszentrum des Erzbistums Köln und der BILD-Aktion „Ein Herz für Kinder“ ermöglicht.

Quelle: www.kja-koeln.de
Foto: 2018-07-10 - KJA Köln - OKJA - Wheely4Ju_Mitte Stadtdechant Kleine_rechts Marion Mölm-Wiebke Baltes KZVK Fabian Stettes-Pedro Antonio Flohe KJA Köln

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Kunst und Kultur in Köln

04.05.- 04.07.2019 Ausstellung: Sabine Weiss "la vie" in focus Galerie

pennsylvania station new york 1955sabine weiss 1 3771f"Die großartige französische Fotografin Sabine Weiss gilt als die Grande Dame der humanistischen Fotografie und hat in über sieben Jahrzehnten ein Lebenswerk zusammengetragen, in dessen Mittelpunkt Fotografien aus Paris stehen. Dort lebt sie seit ...


weiterlesen...

Deutsches Tierschutzbüro e.V. "Helfen Sie uns dabei, europaweit 1 Millionen Unterschriften zu sammeln!"

kaefighaltung stoppenDas grausame Leben in einem viel zu engen Käfig ist traurigerweise für über 700 Millionen Tiere alleine in Europa tägliche Normalität. Viele lernen die Welt außerhalb des Käfigs niemals kennen, bevor sie getötet werden - an ein normales Leben ist ...


weiterlesen...

10.02.2019 Workshop "Vinyasa Flow & Flying Violin" Yoga & Musik mit Rebecca Madel & Alexander Meyen

yoga musikZu diesem Workshop laden Rebecca (AnusaraYoga) und Alexander (HathaYoga) ein, deine Yogapraxis musikalisch zu untermalen, dich richtig einzugrooven und so einen kraftvollen Vinyasa Flow mit den Schwingungen der Musik zu unterstreichen.

Wir beginne...


weiterlesen...

GRENZGANG präsentiert: Reise-Reportage Indonesien – Der weite Weg nach Bali

Presse grenzgang Steffen Hoppe Indonesien 1Am Sonntag, den 24. Februar 2019 um 10:30 Uhr nimmt Steffen Hoppe sein Publikum im Kölner Rautenstrauch-Joest-Museum mit beeindruckenden Aufnahmen und mitreißendem Live-Kommentar auf ein „Kopf-Kino“ nach Indonesien.

Für viele Reisende hat das Para...


weiterlesen...

Laufzeit 20 Jahre: neuer Mietvertrag für das art’otel budapest

artotel budapest exteriorDie ARENA Hospitality Group hat über ihre ungarische Tochtergesellschaft den Mietvertrag für das art’otel budapest ab 1. Januar 2019 um weitere 20 Jahre verlängert. Der vereinbarte Mietzins gibt dem Unternehmen Planungssicherheit. Neben einem fest...


weiterlesen...

Köln Termine


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/plugins/jevents/jevfiles/jevfiles.php on line 1218
kn_159_240px.jpg
Donnerstag, 21.Feb 10:00 - 18:00 Uhr
Käthe Kollwitz – Zeitenwende(n) Aufbruch und Umbruch zwischen Kaiserreich und Nationalsozialismus

detailEvent_1107719.jpg
Donnerstag, 21.Feb 11:00 - 18:00 Uhr
"Einfach tierisch! – eine besondere Safari für die ganze Familie"

sandra riche.jpg
Donnerstag, 21.Feb 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Sandra Riche - Für immer schön“

stockhausen.jpg
Donnerstag, 21.Feb 14:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung "Karlheinz Stockhausen - Klang Bilder"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Donnerstag, 21.Feb 14:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

winfried junge.jpg
Donnerstag, 21.Feb 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Winfried Junge - kleinzeug"

hoepker.jpg
Donnerstag, 21.Feb 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Thomas Hoepker - Strange Encounters" in focus Galerie

Ego und ich.jpg
Donnerstag, 21.Feb 16:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung „EGO UND ICH“ Galerie Aristokrass Köln

szalc.jpg
Donnerstag, 21.Feb 16:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung "Nur eine Zeichnung"

kn_159_240px.jpg
Freitag, 22.Feb 10:00 - 18:00 Uhr
Käthe Kollwitz – Zeitenwende(n) Aufbruch und Umbruch zwischen Kaiserreich und Nationalsozialismus

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Februar 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2 3
week 6 4 5 6 7 8 9 10
week 7 11 12 13 14 15 16 17
week 8 18 19 20 21 22 23 24
week 9 25 26 27 28

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok