Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Rettet den Regenwald.e.V. "Dringend! Die Bulldozer sind im Anmarsch!"

bulldozerDer Tapanuli-Orang-Utan ist eine Sensation. Nur 800 Tiere leben noch, versteckt in den Wäldern Sumatras. Ihr Lebensraum wird durch einen chinesischen Staudamm bedroht. Jetzt ist die letzte Chance, das Unheil abzuwenden. Die Petition wird diese Woche in Jakarta übergeben.

Lange, lockige Haare – schon äußerlich unterscheiden sich die Orang-Utans in den Wäldern Tapanulis von ihren Verwandten auf Sumatra und Borneo. Und wenn die Männchen rufen, meint man eine fremde Sprache zu hören.

Doch erst vor wenigen Monaten, im November 2017, fanden Wissenschaftler, dass der Orang-Utan in Tapanuli eine eigene Art und nicht ewa eine Unterart des Sumatra-Otrang-Utans ist. Sie gaben ihm den Namen Tapanuli-Orang-Utan (Pongo tapanuliensis). Genom-Analysen haben ergeben, dass sich der Tapanuli-Orang-Utan vor 670.000 Jahren von der Linie der Borneo-Orang-Utans abgespalten hat. Pongo tapanuliensis ist die seltenste Orang-Utan-Art.

Die Entdeckung zeigt uns, wie wenig wir über unsere nächsten Verwandten wissen, und wie lückenhaft unser Wissen über die Artenvielfalt ist. Die Menschen zerstören schneller als sie sehen und beschreiben. So wird es auch dem Tapanuli-Orang-Utan ergehen, wenn in seinem Rückzugsgebiet ein Staudamm für ein Megakraftwerk gebaut wird.

In den Wäldern südlich des Toba-Sees leben die letzten ihrer Art, 800 Individuen. Im Batang-Toru-Wald will die staatliche chinesische Sinohydro einen Staudamm für ein 510-MW-Kraftwerk bauen. Die wissenschaftliche Welt erstarrt vor Schreck: das Habitat der seltenen Tapanuli-Orang-Utans wird zerstört, ein Teil davon überflutet und das Ende der seltensten Primaten eingeläutet.

Ein Teil des Batang-Toru-Waldes steht unter Schutz, andere ökologisch wertvolle Bereiche jedoch nicht. Gerade hier ist die Orang-Utan-Dichte besonders hoch. Der Staudamm würde die einzelnen Orang-Utan-Populationen auch voneinander isolieren.

Der Staudamm ist der pure Wahnsinn und muss sofort gestoppt werden!

ZUR PETITION!

Quelle: https://www.regenwald.org
Foto: Die Orang-Utans und ihr Wald sind durch einen sinnlosen Staudamm bedoht (© Andrew Walmsley/Nature Picture Library)

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

Video

Video - Künstlerportrait SAXA und Helmut BrandtVideo Kunst und Kultur
helmut-erklaert

Diese Präsentation enstand im Rahmen der Gemeinschaftsausstellung: "Am Anfang war das Wort. Und a...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Radio Edition Podcast


PopUp MP3 Player (New Window)

Anzeige

 

Kommentare

Monats Kalender

Letzter Monat August 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 31 1 2 3 4 5
week 32 6 7 8 9 10 11 12
week 33 13 14 15 16 17 18 19
week 34 20 21 22 23 24 25 26
week 35 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok