Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

VIDEO - Falun Gong als Lebensphilosophie ein Bericht

Falun_GongFür Besucher der Domplatte bilden sie ein bekanntes Bild: Falun-Gong-Praktizierende, die gegen die Unterdrückung und für die Einhaltung der Menschenwürde in China protestieren.

Doch wer sind diese Menschen, die einmal wöchentlich am Rheinufer vor dem Hyatt und täglich im Köln-Mülheimer Stadtgarten ihre Übungen im Freien durchführen, egal ob es Sommer oder Winter ist. Köln- Insight besuchte die Kölner Gruppe der Praktizierenden bei ihrem wöchentlichen Treffen in der Mütze, Berliner Straße in Köln-Mülheim.

Melanie Martins für Köln-InSight.TV erfuhr im Interview mit Dr. Xu-Pei und Mitgliedern der Gruppe Interessantes über Hintergründe, die Bedeutung von Falun Gong im persönlichen Alltag und über die Motivation, Falun Gong zu leben. Außerdem begleitete ein Kamerateam die Kölner Gruppe bei einer Veranstaltung auf der Domplatte und bei ihren Übungen am Rheinufer.

Mittlerweile gibt es über 100 Millionen Anhänger in über 100 Ländern der Welt, die sich an den drei Säulen der kosmischen Eigenschaften Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht orientieren.
Praktizieren bezieht sich auf die vier leicht zu erlernenden Stehübungen sowie auf eine Meditationsübung.

„Durch das regelmäßige Praktizieren der Falun Gong-Übungen und insbesondere durch die Kultivierung (das wiederholte Lesen und Verinnerlichen des Hauptwerkes Zhuan Falun) enthüllen die Prinzipien von Falun Dafa die tiefste und grundlegendste Wahrheit des Universums. Wenn die Dafa-Praktizierenden den Prinzipien folgen, können sie sehr hohe Ebenen erreichen, den wahren Sinn des Lebens entdecken und den Weg zurück zum Ursprung und zu ihrem wahren Selbst finden ... Die Übungen haben eine tiefe innere Bedeutung und sind gesundheitsfördernd." (Internetseite des Falun Gong)

Redaktion und Schnitt: Michael Tylla und Cristoph U. MuellnInterviev: Melanie Martins

Hier unser Bericht:

in HD auf YouTube sehen

Falun Gong ist eine buddhistische Qigong-Schule zur Kultivierung von Körper und Geist. In China sind Qigong-Übungen weit verbreitet und wegen ihrer gesundheitsfördernden Wirkung sehr beliebt. In der Jahrtausende alten chinesischen Kultur haben sich viele verschiedene Kultivierungsschulen entwickelt. Falun Gong, auch als Falun Dafa bekannt, wird inzwischen von über 100 Millionen Menschen in mehr als 100 Ländern der Welt praktiziert. Neben dem Praktizieren der fünf sanften, langsam fließenden Übungen bemühen sich die Lernenden, hohe moralische und ethische Werte wie Aufrichtigkeit, Güte und Toleranz im täglichen Leben umzusetzen. Jeder kann Falun Gong kostenlos und ohne irgendwelche Verpflichtungen lernen. Es werden weder Beiträge erhoben noch Spenden angenommen.
Die Lehre von Falun Gong beruht auf den allgemeingültigen Prinzipien von Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht. Sie leitet ihre Schüler dazu an, sich moralisch zu veredeln, die Gesundheit zu verbessern, zu innerer Harmonie und zum wahren Selbst zu finden. Das allmähliche Ablegen negativer Eigenschaften und Gewohnheiten führt zu einem harmonischen Leben mit deutlich weniger Stress. Im alten China achteten die Menschen in ihrem Alltag und bei der Ausübung ihres Berufes auf Tugend und moralische Werte; die Kinder lernten dies bereits in der Schule, besonders an Mediziner wurden in dieser Beziehung hohe Anforderungen gestellt.

Webseite von Dr. Xu-Pei http://dr.xu-pei.de

Informationen zu Falun Gong: http://www.falundafa.de

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentare   

0 #2 Ein guter Bericht :-)Administrator 2011-08-11 13:38

Ein guter Bericht :-) / Leider berichten die Medien viel zu wenig über die Menschenrechte in China. Insbosondere zu wenig über die Unterdrückung der Falun Gong Übenden. Falun Gong ist immerhin die größte Gruppe, die in China verfolgt wird. Ich kenne persönlich eine Frau, welche in einem chinesischen Arbeitslager eingesperrt war. Sie wurde eingesperrt, weil bei ihr Informationsmaterial über Falun Gong gefunden wurde. Nachdem ich mit ihr gesprochen habe wünsche mich mir mehr Berichte über die Menschenrechtsverlet zungen im Festland China. Je mehr davon erfahren, umso früher wird die Verfolgung in China beendet.

Zitieren
0 #1 Beendet die Verfolgung von Falun GongAdministrator 2011-08-11 12:33

Falun Dafa ist etwas aufrichtiges wo man sich an Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht hält. Wir wollen den Menschen eben zeigen das es etwas gutes ist und in China nicht verboten sein soll, deshalb machen wir so, solange weiter bis die Verfolgung Beendet ist. LG Gianluca aus Frankfurt

Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Musik / Film

SIGALA NEUE SINGLE ‘FEELS LIKE HOME’ WITH FUSE ODG and SEAN PAUL feat. KENT JONES - VÖ 14. JUNI 2018

SIGALA FEELS LIKE HOME CoverAus dem Debüt-Album “BRIGHTER DAYS” OUT 21. SEPTEMBER 2018

Der britische Künstler, DJ und Produzent Sigala veröffentlichte am 14. Juni 2018 seine brandneue Single "Feels Like Home" zusammen mit Fuse ODG, Sean Paul und Kent Jones. Die Nummer ist da...


weiterlesen...

DVBBS - von Punk zu EDM - neue Single "IDWK" feat. Blackbear out now

dubbsSeit ihrer Gründung im Jahr 2012 in ihrer Heimat Ontario, Kanada, hat sich das Produktions- / DJ-Duo DVBBS (sprich "Dubs") in nur fünf kurzen Jahren an die Spitze der Elektronik- und Pop-Welten katapultiert. DVBBS, bestehend aus den Brüdern Alex u...


weiterlesen...

„X-Rays by Peintre X“ @ 30works II

PeintreXBatmanPünktlich zur sechsten Runde der langen K1-Galeriennacht präsentiert die 30works II eine Sommer-Premiere und widmet dem Münchener Künstler Peintre X mit „X-Rays“ seine erste Kölner Einzelausstellung, welche die Galerie mit zahlreichen Bildnissen b...


weiterlesen...

UNGARN: NEUES GESETZ KRIMINALISIERT WICHTIGES ENGAGEMENT VON MENSCHENRECHTLERN

amnesty logoBERLIN, 20.06.2018 – Das ungarische Parlament hat heute Nachmittag das umstrittene Gesetzespaket „LexNGO2018“ verabschiedet. Das Gesetz erschwert und kriminalisiert die Arbeit von Menschenrechtlern, die sich in Ungarn für die Rechte von Flüchtling...


weiterlesen...

RADKOMM #4 am 16. Juni 2018 und 11. Kölner Fahrradsternfahrt am 17. Juni 2018 mit großem Echo, Volksinitiative Aufbruch Fahrrad für NRW gestartet

radkomm 2018 quadratAm vergangenen Wochenende haben insgesamt 4000 Radlerinnen und Radler ein fulminantes Fahrrad-Wochenende in Köln erlebt. Auf dem Kongress RADKOMM - Kölner Forum Radverkehr sprach sich die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker dafür aus, den R...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Juni 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2 3
week 23 4 5 6 7 8 9 10
week 24 11 12 13 14 15 16 17
week 25 18 19 20 21 22 23 24
week 26 25 26 27 28 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok