Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Köln - "Mülheimer Kulturbunker gerettet!"

KULTUR2Als Sparmaßnahme wollte das Kulturamt der Stadt Köln die Förderung des Kulturbunkers in Köln-Mülheim streichen. Der ehemalige Luftschutzbunker aus dem Zweiten Weltkrieg wird in gemeinnütziger Trägerschaft durch den Verein Kulturbunker Mülheim e.V. verwaltet. Kunst, Kultur und soziale Begegnung im Stadtteil sollen so gefördert werden.
 
Doch die Mülheimer wehrten sich gegen die Schließung dieser bürgernahen Kultureinrichtung: Das nämlich wäre die Konsequenz der vermeintlichen Sparmaßnahme gewesen. Sie fanden Aufmerksamkeit in der Presse und organisierten Protest-Cafés, Demonstrationen und ein Solidaritätsfest. Auch die PIRATEN nahmen sich der Sache an: Sie hatten bereits auf ihrem Kreisparteitag im Januar beschlossen, sich für den Erhalt von stadtteilrelevanten Kulturstätten und Bürgerzentren einzusetzen, darunter auch den Mülheimer Kulturbunker. Der Kölner Landtagsabgeordnete der Piratenpartei, Daniel Schwerd, fragte mit einer kleinen Anfrage [1] die Landesregierung NRW nicht nur nach Art und Höhe der Förderungen durch das Land, sondern auch nach den finanziellen Konsequenzen, die eine Einstellung des Betriebes zur Folge hätte.
 
Aber nun kann aufgeatmet werden: Auf der letzten Bezirksversammlung wurde beschlossen, dass die Stadt Köln den Kulturbunker weiter fördern wird. Denn es zeigte sich, dass die 1998 zur Sanierung des Kulturbunkers vom Land NRW bereit gestellten Stadterneuerungsmittel unter der Auflage gezahlt worden waren, dass das Gebäude bis zum Jahr 2020 als Kultur- und Begegnungsstätte der Mülheimer Bürger genutzt wird. Sein vorzeitiges Ende hätte zu erheblichen Rückzahlungsforderungen des Landes geführt, so die Antwort der Landesregierung auf Schwerds kleine Anfrage, und wäre damit alles andere als eine Einsparungsmaßnahme gewesen. Diese Bedingung hatte die Stadt Köln schlicht und einfach übersehen.
 
Jetzt aber ist im Haushaltsentwurf vorgesehen, den Mülheimer Kulturbunker weiterhin mit 80.000 € pro Jahr (für 2013 und 2014) aus dem Budget für Bürgerhäuser und -zentren zu fördern. Damit ist vorläufig die Funktion des Bunkers gesichert: Er bleibt als Anlaufstelle für eine Vielzahl von Künstlern und als zentrale Begegnungsstätte für die Bürger mit  Schulveranstaltungen, Laientheater, Karnevalspartys und vielem mehr erhalten.
 
http://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument/MMD16-2062.pdf?von=1&bis=0
 
Ansprechpartner zum Thema: Yvonne Plum,  yvonne.plum@piratenpartei-nrw.de (0152 58 10 62 95).
Ansprechpartner für den Kreisvorstand der Piratenpartei: Thomas  Hegenbarth, hegenbarth@piratenpartei-nrw.de, Mobil: 0172 6404771
Allgemeine Presseanfragen bitte ebenfalls an Yvonne Plum

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Gesundheit und Bildung

Zur High School nach Neuseeland - Experten aus Down Under informieren in Köln

new zealand muschelschriftKöln. Zur High School nach Neuseeland? Am Sonntag, 14. Oktober, informieren die gemeinnützigen Carl Duisberg Centren gemeinsam mit Vertretern neuseeländischer High Schools in Köln über den Schulbesuch im Land der Kiwis. Von 16:00 bis 18:00 Uhr ber...


weiterlesen...

LET`S BURLESQUE DAS ORIGINAL – die sinnlich – sündige Show-Sensation aus Berlin

Kachel Burlesque 488x624Es wird heiß! Es wird wild! Es wird ausgelassen!
Alles ist möglich, wenn Evi & das Tier mit ihrer Band The Glanz die Bühne erobern. Die furiose Mischung aus Musik, Tanz, Artistik und jeder Art von Sinnlichkeit bringt die Luft von der ersten Sekunde...


weiterlesen...

Welcher Beruf passt zu mir? Entscheidungshilfen finden Schüler und Eltern auf der Messe Berufe live Rheinland in Köln

einstieg logoKöln 15. Oktober 2018 – Welchen Beruf möchtest Du ergreifen? Wann musst Du Dich entscheiden? Erhältst Du während des Studiums BAföG? „Fragen zur beruflichen Zukunft führen häufig zu familiären Spannungen“, betont Andrea Heiliger, Pressesprecherin ...


weiterlesen...

Deutsches Tierschutzbüro e.V. - Mehr als 280.000 Menschen fordern "Schweinehochhaus schließen!"

schweinhochhaus abrissDas Schweinehochhaus in Maasdorf bei Halle in Sachsen-Anhalt ist ein Symbol für all das, was in der Massentierhaltung zu unsäglichem Leid und Qualen für die Tiere führt. Auch deshalb kämpfen wir nun schon seit vielen Jahren gegen das ehemalige DDR...


weiterlesen...

Die Uhr wird wieder umgestellt - die Sommerzeit endet!

winterzeitLangschläfer können am übernächsten Wochenende wieder eine Stunde länger im Bett bleiben. Am Sonntag, 28.10.2017 werden die Uhren wieder von 3.00 Uhr auf 2.00 Uhr zurückgestellt. Damit zeigen die Uhren für die nächsten fünf Monate wieder die norma...


weiterlesen...

Köln Termine

intime räume.jpg
Sonntag, 21.Okt 10:00 - 22:00 Uhr
AUSSTELLUNG "INTIME RÄUME - NORBERTO LUIS ROMERO"

Alexander20Meyen20Portraitneu.jpg
Montag, 22.Okt 10:00 - 11:30 Uhr
Yoga Kurs III. 2018 Köln Kalk Level 1 - 2

Alexander20Meyen20Portraitneu.jpg
Montag, 22.Okt 18:30 - 20:00 Uhr
Yoga Kurs III. 2018 Köln Kalk - Level 2 - 3

Nau Pereyra - Hochformat 1 (Fotocredit Brando Martino).jpg
Montag, 22.Okt 20:15 - Uhr
"SE DICE DE MI - die Tango-Show im neuen intimen Format"

Alexander20Meyen20Portraitneu.jpg
Montag, 22.Okt 20:15 - 21:45 Uhr
Yoga Kurs III. 2018 Köln Kalk - Level 1 - 2

thumb_553fc402311146.70847911.jpeg
Montag, 22.Okt 21:00 - 22:00 Uhr
Salsakurs

1976  David Hockne Foto Richard Schmidt.jpg
Dienstag, 23.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Doing the Document. Fotografien von Diane Arbus bis Piet Zwart"

bodenschaetze.png
Dienstag, 23.Okt 10:00 - 17:00 Uhr
BODENSCHÄTZE. ARCHÄOLOGIE IN KÖLN

gabriele Muenter.jpg
Dienstag, 23.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Gabriele Münter - Malen ohne Umschweife

sinngefuege.jpg
Dienstag, 23.Okt 11:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Sinngefüge"

detailEvent_1107719.jpg
Dienstag, 23.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
"Einfach tierisch! – eine besondere Safari für die ganze Familie"

callan_380.jpg
Dienstag, 23.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Jonathan Callan – Andreas My"

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Oktober 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 40 1 2 3 4 5 6 7
week 41 8 9 10 11 12 13 14
week 42 15 16 17 18 19 20 21
week 43 22 23 24 25 26 27 28
week 44 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok