Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Team

Content & Presse unsere Redaktion

KatjaEglerPresse

Katja Egler Streil

Jahrgang 1969
Studium des Lehrantes (Sek.I/Sek.II) und der Freien Kunst in Münster
Arbeit als Dramaturgin, Dozentin und Redakteurin
Seit 1998  wohnhaft in Köln
Mitglied der Ateliergemeinschaft Fort Paul im Volksgarten (Köln)

regina-nussbaum

 Regina Nußbaum

Studium der Sozialwissenschaften in Göttingen, Diplomarbeit zum Thema Medienwirkungsforschung. Freiberuflich seit 1995 tätig als PR-Beraterin, Journalistin, Imageberaterin und Dozentin.  Weiterbildung in systemischer Beratung, Teamentwicklung und Krisenmanagement. 1998 Gründung und Leitung des Privatinstituts club of hope® - Institut für Potentialentwicklung. Schwerpunkte Coaching und Training für Führungskräfte und Unternehmen.
2008-2011 Leitung der eigenen Galerie Regina Nußbaum art lounge, Köln, artconsulting, Konzeption und Umsetzung von diversen Ausstellungen, Künstler-Interviews

 HelenaKatsiavara.JPG - 53.76 KB

 Helena Katsiavara

geboren 1966 als Kind griechischer Gastarbeiter in Hessen.
1985 bis 1991 Gastronomiegeschäftsführung und Ausbildung als freie Malerin in Bremen.
Zahlreiche Ausstellungen in Deutschland und Griechenland. Auftritte als Dichterin und Sängerin.
2009-2012 tätig im Oganisationsteam für die VHS in Thessaloniki/GR.
Arbeit als Dozentin (Sprachen, Kreistänze, Malen) und als Redakteurin in Griechenland und Deutschland. Seit 2012 Leben und Arbeit in Köln.

PetraWagner

 Petra Wagner

Studium der Wirtschaftswissenschaften und Publizistik an der FU Berlin sowie journalistische Ausbildung zur Fachzeitschriften-Redakteurin in Stuttgart; viele Jahre in Redaktionen von Buch- und Zeitschriften-Verlagen sowie in der Öffentlichkeitsarbeit. Seit 1994 freie Journalistin sowie Buchautorin von touristischen Reisebüchern, die neben kulinarischen Entdeckungen auch Kunst und Kultur sowie das Brauchtum der jeweiligen Region im süddeutschen Raum vermitteln. Hier Projektmanagement sowie die Umsetzung der Text-Bild-Sprache der Inhalte. Daneben Konzept und Text von Imagebroschüren, Folder und Flyer für Galerien und Künstler sowie Pressearbeit für Tourismus und Gesundheitswesen. Seit 2006 lebt die gebürtige Schwäbin im Chiemgau.

Sie möchten zu unserem Team gehören? Wir beraten und unterstützen Sie gerne.

Kontaktformular

weitere Informationen: info@mc-promedia.com
Telefon 0221-2591986

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

Gespräch mit der Drogenbeauftragten der Bundesregierung - Drogenprävention muss gestärkt werden

csm Mortler Wendt f0a5b30460In einem Gespräch mit der Drogenbeauftragten der Bundesregierung Marlene Mortler bekräftigte DPolG Bundesvorsitzender Rainer Wendt die Position seiner Gewerkschaft, die sich gegen eine Freigabe von Cannabis ausspricht. Der Staat dürfe sich unter k...


weiterlesen...

Tierisch abgesichert / TASSO-Tipps für den Ernstfall

tierischWer ein Tier hält, übernimmt Verantwortung. Für das Wohlbefinden und das Leben des Vierbeiners, aber auch für alles, was im Zusammenhang mit der Tierhaltung steht. Das Leben ist unvorhersehbar, es kann also einiges passieren. Daher sollten Tierhal...


weiterlesen...

27.09.2018 Die Blindfische "Lieblingslieder" Rockmusik für Kinder

Die Blindfische LieblingsliederHarmlose Liedchen und alberne Texte? Das war gestern! Heute geht Kindermusik ab wie Schmidts sprichwörtliche Katze. Das energiegeladene Musiktheaterprogramm der Blindfische, mit ihrer einzigartigen Mischung aus Rock, Hip Hop und einer gehörigen Po...


weiterlesen...

22.09. – 03.10.2018 preisträger-ausstellung des wettbewerbs sonotopia 2018

IMG 2679 festivalfotonika schmitt, die erste preisträgerin des studentischen wettbewerbs für installative klangkunst bonn hoeren – sonotopia 2018 realisiert aus dem preisgeld des wettbewerbs die neue klanginstallation »locus motus« in der fabrik 45, einem alternativen...


weiterlesen...

08.09.2018 Von Köln Auf in die Welt: Gute Chancen in 50 Ländern für junge Weltentdecker

stiftungImmer mehr Schülerinnen, Schüler und Abiturienten haben Fernweh. Sie wollen andere Länder und Kulturen erleben und etwas für ihre Sprachkenntnisse tun. Das Ziel ist zumeist der Klassiker: ein „High School“-Aufenthalt in den USA. Viele Jugendliche ...


weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok