Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Schon wieder Karneval

regina-nussbaum....Da ist schon wieder mal Karneval. Nein, ich meine nicht den Sitzungs-und so weiter-Karneval, der ja schon seit dem 11.11. zelebriert wird, sondern den Straßen-Karneval. Grundsätzlich finde ich das ja prima: bunte Kostüme, feiernde Menschen und jede Menge Spaß. Wenn da nur nicht immer bei mir so ein Kostüm-Vakuum entstehen würde. Ich bin nicht der Typ, der sich schon monate- oder wochenlang vorher überlegt, als was oder wer oder wie sie denn nun dieses Jahr rumlaufen, hüpfen und tanzen will. Diese Ignoranz bezahle ich dann in der Regel teuer in Form einer kurzfristigen emotionalen Achterbahnfahrt vor dem Kult-Tag der Weiber an Weiberfastnacht. Schon am Mittwoch vorher würge ich meistens den Ansatz einer Haltung „dieses mal bin ich dabei“ ab. Entweder kriege ich schnell eine Erkältung oder ich lege mir ein paar Arbeits-Termine in diese Zeit und tue so, als gehöre ich zu dieser selbstgefälligen Nicht-Karneval-Gruppe, die chronisch die Nase über diese Jecken rümpft. Tatsächlich bin ich meistens unentschlossen und an besonders mutigen Tagen gehe ich einfach ohne Kostüm oder nehme mir aus meiner Fenster-Dekoration eine Federboa. Diese macht mir immer gute Laune. Dann stellt sich natürlich sofort die Frage „Wohin?“. Meine Motivation mit 50 oder mehr drängelnden Jecken vor einer vollgestopften Kneipe zu stehen und 30 Minuten später entweder erfroren oder verdurstet zu sein, hält sich in Grenzen. Das bedeutet im Umkehrschluss: frühes Kommen sichert gute Plätze. Nun ist es ja ganz nett mit einer Gruppe Freundinnen schon mal das Terrain zu sichern. Dauert es allerdings zu lang, bis mehr Gäste und Stimmung und so weiter herein kommt, ist diese Phase wie ein Abspann in einem nie gedrehten Film. Die Stimmung geht nach unten und wir gehen dann flott in die nächste Kneipe. Überraschenderweise ist diese dann nicht mehr leer. Allerdings haben wir bis dahin so viel Kölsch getrunken, dass sich unsere Toleranzgrenze verschoben hat: entweder wir sehen die Schlange als Flirt-Wiese oder wir gehen nach Hause.

Autorin: Regina Nußbaum

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Kunst und Kultur

08.02 – 17.03.2019 Ausstellung "Winfried Junge - kleinzeug" Kunstmuseum Villa Zanders

winfried jungeWinfried Junge, Jahrgang 1949, studierte von 1969 bis 1974 Kunst an der Akademie in Düsseldorf sowie Kunstwissenschaft und Philosophie an der Universität zu Köln. Er war bis 2015 Kunstlehrer am Gymnasium. Darüber hinaus leitete er über zehn Jahre ...


weiterlesen...

Kostenfreie Smartphone-App "Audiotour Via Culturalis" Experten führen mittels GPS ins Quartier zwischen Dom und St. Maria im Kapitol

audio tour mockup 08Mit der neuen, kostenfreien Smartphone-App "Audiotour Via Culturalis" der Stadt Köln können sich ab sofort alle Interessierten historische Begebenheiten und Entwicklungen entlang der Via Culturalis erzählen zu lassen – und zwar genau an den Orten,...


weiterlesen...

W-film „Wintermärchen“ Anti-Terrorismus-Drama von Jan Bonny - ab 21.03.19 im Kino

winterDeutschland in eisigen Zeiten und ein rechtsradikales Trio im Wahn. Jan Bonnys „Wintermärchen“ startet am 21. März 2019 bundesweit im Verleih von W-film in den Kinos. Nach dem Cannes-Beitrag „Gegenüber“ begeisterte der zweite Kinofilm des Kölner R...


weiterlesen...

Augen.Blick.Mal

csm Karte AugenBlickMal 2019 Homepage 5bae41ed24Am 05. April und 06. April 2019 lädt die Alanus Hochschule unter dem Motto „Augen.Blick.Mal“ zu zwei Tagen voller Kultur und Informationen ein.

Ausstellungen, Atelierführungen, Schauspiel- und Tanzaufführungen, Workshops und Vorträge geben Einblic...


weiterlesen...

NIGHT of the JUMPs Berlin 2019 - 11 FMX-Extremsportler aus sieben Nationen stürmen die Mercedes-Benz Arena zum WM-Auftakt

NOTJ Field of riders 1M8A0865Am 22./23. Februar 2018 werden die Zuschauer kurz vor dem Herzinfarkt stehen, wenn sich die Extremsportler der NIGHT of the JUMPs auf ihren Motocross-Maschinen durch die Mercedes-Benz Arena katapultieren. Seit 2005 ist die bekannteste und extremst...


weiterlesen...

Köln Termine


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/plugins/jevents/jevfiles/jevfiles.php on line 1218
kn_159_240px.jpg
Donnerstag, 21.Feb 10:00 - 18:00 Uhr
Käthe Kollwitz – Zeitenwende(n) Aufbruch und Umbruch zwischen Kaiserreich und Nationalsozialismus

detailEvent_1107719.jpg
Donnerstag, 21.Feb 11:00 - 18:00 Uhr
"Einfach tierisch! – eine besondere Safari für die ganze Familie"

sandra riche.jpg
Donnerstag, 21.Feb 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Sandra Riche - Für immer schön“

stockhausen.jpg
Donnerstag, 21.Feb 14:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung "Karlheinz Stockhausen - Klang Bilder"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Donnerstag, 21.Feb 14:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

winfried junge.jpg
Donnerstag, 21.Feb 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Winfried Junge - kleinzeug"

hoepker.jpg
Donnerstag, 21.Feb 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Thomas Hoepker - Strange Encounters" in focus Galerie

Ego und ich.jpg
Donnerstag, 21.Feb 16:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung „EGO UND ICH“ Galerie Aristokrass Köln

szalc.jpg
Donnerstag, 21.Feb 16:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung "Nur eine Zeichnung"

kn_159_240px.jpg
Freitag, 22.Feb 10:00 - 18:00 Uhr
Käthe Kollwitz – Zeitenwende(n) Aufbruch und Umbruch zwischen Kaiserreich und Nationalsozialismus

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Februar 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2 3
week 6 4 5 6 7 8 9 10
week 7 11 12 13 14 15 16 17
week 8 18 19 20 21 22 23 24
week 9 25 26 27 28

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok