Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Leben als Gesamtkunstwerk

regina-nussbaum...Wenn ich mein Leben als Gesamtkunstwerk betrachte, fallen mir einige Begebenheiten auf, die mein Leben stark beeinflusst haben. Als ich aufhörte, die Meinung anderer über mich zu wichtig zu nehmen, hatte ich mehr Freiheit. Eine Folge dieser Freiheit war, dass ich nach 25 Jahren Pause, wieder anfing, zu malen. Daraus ergaben sich Kunstwerke in verschiedenen Ausdrucksformen. Heute kann ich mir gar nicht mehr vorstellen, nicht zu malen. Mit dem Schreiben ist es ähnlich, ich schreibe seit meiner Kindheit. Das ist ein wichtiger Teil meines Gesamtkunstwerkes. Die Beziehung zu meinem 22jährigen Sohn ist für mich auch sehr bedeutsam. Wir sind gegenseitig Zeitzeugen, nah verbunden. Ohne ihn würde eine wesentliche Qualität in meinem Gesamtkunstwerk fehlen: Die Liebe zu einem Kind. Die ist für mich nicht vergleichbar mit der Liebe zu einem Partner oder zu Freunden. Dennoch sind alle wesentlichen Beziehungen Teil meines Gesamtkunstwerkes. Ich liebe es, auch die Gesamtkunstwerke meiner Freunde zu betrachten. Das hilft mir dabei, den einen oder anderen Ausrutscher auf dem Beziehungsparkett zu relativieren. Die Landschaft ist größer als das Gebiet, sagen die NLPler (Neuro-Linguistische Programmierung). Ich finde diese Betrachtung sehr erhebend, denn sie verschafft mir einen Spiel-Raum, den ich erforschen und bespielen kann. Nun sind Vorhaben ja ganz nett, nur mein Gesamtkunstwerk braucht meine Hingabe, um sich weiter zu entwickeln, denn wie Henry Ford so treffend formulierte: „Mit Absichten kann man nicht berühmt werden!“.

Autorin: Regina Nußbaum

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Mega-Herz Kurse

Yoga Retreat "Gran Canaria 06.- 13. Februar 2018" mit Alexander Meyen

garn canariaBereits zum 7. Mal findet, über Karneval 2018, die beliebte Yogareise nach Gran Canaria statt.

Ob Anfänger oder erfahrener Yogi, Du wirst in dieser Woche voll auf Deine Kosten kommen. Durch die täglich intensive Yogapraxis im Zusammenspiel mit Son...


weiterlesen...

21.01.2018 Lesung aus Erzählungen von Selahattin Demirtaş inhaftierter Politiker der HDP

lesung"Die Tragödie von Seher, einem Mädchen voller Träume und Hoffnungen, ist die Titelgeschichte des Erzählbandes von Selahattin Demirtas. Für die Lesung haben wir vier Erzählungen aus dem Band ausgewählt, die auf Deutsch, Türkisch und in kurdischen D...


weiterlesen...

Reichsbürgerszene in Deutschland besorgniserregend und gefährlich - DPolG: Verfassungsschutzbehörden und Staatsschutz stärken!

csm Wendt im Gespraech I 496a7238d3Die Meldungen über einen Zuwachs der Reichsbürgerszene in Deutschland sind nach Auffassung der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) besorgniserregend. Der DPolG-Bundesvorsitzende Rainer Wendt mahnte in Berlin, dass es zunehmend schwieriger werde,...


weiterlesen...

20.01.2018 Karnevals-Kostümmarkt

1136 983 Karnevalsmarkt Foto Sonja GrupeEs wird eine bunte Vielfalt an Kostümen und Accessoires angeboten: originale Theaterkostüme, Designerkappen, pfiffig zu Kostümen umgestaltete Materialien, nostalgische Hüte, 50-80iger Jahre Kleidung, und viele von Hobby-Designern geschneiderte und...


weiterlesen...

Online-Befragung "Aktive Mobilität" Planer erfragen Nutzungsverhalten von Fußgängern, Rad-, Bahn- und Busfahrern

aktiv mobilDie Technische Universität Dresden (TU Dresden) führt derzeit im Auftrag des Umweltbundesamtes eine Online-Befragung mit dem Titel "Aktive Mobilität" durch. Die Verkehrsplaner wollen mehr darüber erfahren, was Menschen anregt, öfter Rad zu fahren ...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

logo ra kontorowitz300px

Olaf Kontorowitz

Ich berate Sie als Rechtsanwalt in allen rechtlichen Angelegenheiten. Den Schwerpunkt bilden dabei die Bereiche:

Arbeitsrecht, Familienrecht, Scheidung, Maklerrecht und allg. Zivilrecht. Daneben steht der Forderungseinzug ebenfalls im Mittelpunkt unserer Kanzleitätigkeit.
Clevischer Ring 103 | 51063 Köln
Telefon: (0221) 259 670 47
Telefax: (0221) 99 99 96 49 19
Mobil: (0176) 219 565 42
E-Mail: ra@meinanwalt-koeln.de

www.meinanwalt-koeln.de

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Januar 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 1 1 2 3 4 5 6 7
week 2 8 9 10 11 12 13 14
week 3 15 16 17 18 19 20 21
week 4 22 23 24 25 26 27 28
week 5 29 30 31

Anzeige