Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Straßenkatzen Köln e.V. "Bali, Button & Blue suchen ein liebevolles Zuhause!"

22473e3186d1d8282af5982814f336fdDiese 3 Geschwister stammen aus Köln-Flittard aus einer kleinen Katzengruppe, die sich auf einer Art "Bauernhof" ansässig gemacht hat. Ihre wilde Katzenmutter ist längst wieder kastriert in die Freiheit entlassen und nachdem nun bei den Kleinen alle Floh-/Wurm-/Augen- und sonstigen Behandlungen durch sind könnten sie in ein neues Zuhause umziehen.

Wir haben hier:
Katerchen Bali - schwarz-weiß
Katzenmädchen Button - schwarz-weiß (schwarzer Punkt auf der Nase)
Katzenmädchen Blue - blau-weiß

Die schwarz-weißen Kätzchen sind Menschen gegenüber aufgeschlossen und neugierig. Sie nehmen Leckerchen aus der Hand, beim futtern lassen sie sich streicheln und man merkt deutlich, dass sie sehr gern wollen, sich aber noch nicht so wirklich trauen. In einem ruhigen Haushalt mit etwas Katzenerfahrung und Einfühlungsvermögen werden die beiden erfahrungsgemäß schnell "auftauen".

Blue ist leider noch etwas spröde und sehr skeptisch, so dass für sie wirklich katzenerfahrene Menschen gefragt sind. Es würde ihr gut tun in einem Katzenhaushalt sehr zutrauliche andere Katzen zu erleben, damit sie lernt, dass Menschen nicht nur Dosen öffenen können, sondern auch ein Katzenleben durch kraulen und streicheln bereichern.

Die Vermittlung erfolgt ausschließlich in reine Wohnungshaltung. Ein vorhandener Balkon muss zwingend katzengerecht gesichert sein. Die Kleinen sind 2 x RCP-geimpft und im abzuschließenden Schutzvertrag ist weiterhin die spätere Kastration sowie der ISO-Transponder mit enthalten.

Kennenlerntermine auf unserer Pflegestelle in Köln-Mülheim sowie weitere Infos gibt es über 02233-377886.

Allgemeine Info:

Keine Vermittlung ohne Vertrag / Keine Vermittlung ohne Schutzgebühr

Grundsätzlich sind all unsere erwachsenen Vermittlungskatzen kastriert, tätowiert oder gechippt.
Auf FIV, Leukose und Giardien getestet sowie gegen Schnupfen und Seuche geimpft.
Katzen werden grundsätzlich nicht einzeln vermittelt, es sei denn, im Haushalt sind bereits eine oder mehrere Katzen vorhanden.

Die Vermittlung bei Etagenwohnungen mit vorhandenem Balkon erfolgt nur, wenn dieser katzengerecht gesichert ist!
Dies wird vor der Vermittlung durch den Strassenkatzen Köln e.V. vor Ort überprüft.
Bei Freigangvermittlungen wird Wert auf ein ruhiges Wohnumfeld ohne Haupt- und Schnellstraßen gelegt.

Weitere Informationen unter: http://strassenkatzen-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Soziales und Leben

14.02.2018 Theater- und Diskussionsabend über das staatliche Versagen bei der Untersuchung der „NSU“-Morde

amnesty logoDokumentarisches Theater, Vortrag von Mehmet Daimagüler, Vertreter der „NSU“-Nebenklage, und Diskussionsrunde zur Frage nach institutionellem Rassismus in Deutschland

BERLIN, 09.02.2018 – In der Schlussphase des „NSU“-Prozesses in München lassen d...


weiterlesen...

Above & Beyond mit neuem Album "Common Ground" auf Platz 3 der US-Charts

beyondAbove & Beyond, das britisch-finnische Dance-Projekt der Musikproduzenten Jonathan „Jono“ Grant, Tony McGuinness und Paavo Siljamäki, ist mit ihrem neuen Album „Common Ground“ (VÖ 26.01.) auf Platz 3 der US-Albumcharts, den Billboard 200, eingesti...


weiterlesen...

BUNT begrüßt Initiative der Bundesregierung für fahrscheinlosen Nahverkehr

Ratsgruppe Bunt KölnWie steht die Stadt dazu, und welche Wirkungen hat der Fahrscheinlose Tag am 03. Juni 2018 in Köln?

Die Idee für einen fahrscheinlosen ÖPNV hat nun auch die Bundesregierung erreicht. Gleich in fünf Städten – u. a. Essen und Bonn – will sie laut Pr...


weiterlesen...

"Und wenn sie nicht gestorben sind…" Neue Folge der Mitrateschau für Kinder "Fang den Bösen" in der Zentralbibliothek

detektiv7Nachwuchsdetektive ab sechs Jahren können am Samstag, 17. Februar 2018, um 16 Uhr wieder einen kniffligen Kriminalfall lösen. In der Zentralbibliothek am Neumarkt, Köln-Innenstadt, geht die nächste Folge der beliebten Mitrate-Schau "Fang den Bösen...


weiterlesen...

Luftbelastung an der Bonner Straße "Anwohner messen selbst!"

8221 Luftmessung kleinKöln. Die Diskussionen um die Kölner Luftbelastung, insbesondere über die von Diesel-Kfz ausgestoßenen Stickoxide (NOx), reißen nicht ab. Seit 2010 gilt der für Europa festgesetzte Grenzwert von 40 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft. Der eigentliche S...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

logo ra kontorowitz300px

Olaf Kontorowitz

Ich berate Sie als Rechtsanwalt in allen rechtlichen Angelegenheiten. Den Schwerpunkt bilden dabei die Bereiche:

Arbeitsrecht, Familienrecht, Scheidung, Maklerrecht und allg. Zivilrecht. Daneben steht der Forderungseinzug ebenfalls im Mittelpunkt unserer Kanzleitätigkeit.
Clevischer Ring 103 | 51063 Köln
Telefon: (0221) 259 670 47
Telefax: (0221) 99 99 96 49 19
Mobil: (0176) 219 565 42
E-Mail: ra@meinanwalt-koeln.de

www.meinanwalt-koeln.de

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Februar 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2 3 4
week 6 5 6 7 8 9 10 11
week 7 12 13 14 15 16 17 18
week 8 19 20 21 22 23 24 25
week 9 26 27 28

Anzeige