Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Deutsches Tierschutzbüro e.V. - Umfrage zeigt: große Mehrheit der Bevölkerung befürwortet Undercover-Recherchen und stärkere Tierschutzkontrollen!

Weiterlesen ...Immer wieder kommen Fälle von Tierquälerei in landwirtschaftlichen Betrieben ans Licht, bei denen Behörden und Veterinärämter zu lange untätig blieben oder gänzlich versagen. Erst durch Undercover-Aufnahmen von engagierten Aktivisten wie meinem Team und mir, die heimlich in landwirtschaftlichen Betrieben filmen, werden tierquälerische Zustände offen gelegt! Ob im Schweinehochhaus in Maasdorf, in Legehennenbetrieben oder in der Milchindustrie – Beispiele gibt es inzwischen zu genüge. Doch einige

Avaaz.org - Lasst all diese Kinder zur Schule gehen

Weiterlesen ...260 Millionen Kinder, die schuften müssen, die auf giftigen Müllhalden nach Elektroschrott suchen, die stehlen, anstatt zur Schule zu gehen.

Doch jetzt hat die UNO einen bahnbrechenden Plan vorgelegt, der noch in dieser Generation alle Kinder dieser Erde in die Schule schicken könnte. Klingt unmöglich, aber es funktioniert, weil jeder nationale Beitrag durch Kredite vervierfacht werden kann.

Das Problem? Angela Merkel zögert. Und ohne starke Geldgeber wie Deutschland kann das Programm nicht

Schluss mit Symbolpolitik! Umweltverbände fordern wirksame Maßnahmen gegen Gefahr durch belgische Atomkraftwerke

Weiterlesen ...In einem offenen Brief an Bundesumweltministerin Svenja Schulze und die MinisterpräsidentInnen von Nordrhein-Westfalen (Armin Laschet) und Rheinland-Pfalz (Malu Dreyer) erheben Umweltverbände aus Belgien, Holland und Deutschland schwere Vorwürfe gegenüber der deutschen Politik. Sie profitiert wirtschaftlich vom Betrieb der Reaktoren in Tihange und Doel und setzt dafür die BürgerInnen schwerer Gefahr aus. Es ist an der Zeit, dass Bundes- und Landesregierungen endlich vereint die erforderlichen

Kardinal Woelki „Jeder braucht Trost auf seine Weise“ 34. Kevelaer-Wallfahrt der Malteser im Erzbistum Köln

Weiterlesen ...Köln/Kevelaer, 11. Juni 2018. „Warum lieben wir diesen Ort? Weil wir an diesem Ort Trost erfahren“. Der Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki, der die Diözesanwallfahrt der Malteser im Erzbistum Köln zum ersten Mal anführte, sprach die vielen kranken und behinderten Wallfahrer direkt an: „Wir kommen zur Trösterin der Betrübten. Wir Menschen leben davon, dass wir Trost erfahren dürfen. Weil ihn jeder auf seine Weise braucht,“ so seine Worte in der Predigt.

Mehr als 1.000 ältere, kranke

Rettet den Regenwald e.V. Merkels Minister entscheidet über die Ausrottung der Orang-Utans - ermordet für die Energiepolitik von Angela Merkel

Weiterlesen ...Nach neusten Zahlen werden 61 Prozent der Palmölimporte in die EU für Biodiesel und Elektrizität verwendet. Diese Woche entscheidet Wirtschaftsminister Peter Altmeier zusammen mit anderen europäischen Ministern über die Bioenegiepolitik Europas und damit über die Ausrottung der Orang-Utans!

Die tropischen Wälder der Erde müssen für die

"Schicksalsjahr 1938 - Zeitzeugnisse der deutsch-jüdischen Diaspora"

Weiterlesen ...Ausgrenzung und Verfolgung der jüdischen Bevölkerung / neues Online-Dossier der Bundeszentrale für politische Bildung

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb veröffentlicht in Kooperation mit dem Leo Baeck Institut New York | Berlin ein neues Online-Dossier über die persönlichen Geschichten von Zeitzeugen der deutsch-jüdischen Diaspora

Deutsches Tierschutzbüro e.V. "Setzen Sie gemeinsam mit Extremsportler Ben Urbanke ein Zeichen!"

Weiterlesen ...Am 1. Juli 2018 starten wir unsere neue große Kampagne gegen Tiertransporte. Mit einem umgebauten Tiertransporter werden wir durch ganz Deutschland touren, das Leid der Tiere sichtbar machen und ihnen so eine Stimme geben!

Der große Auftakt unserer Tour findet am internationalen Tag gegen Tiertransporte, dem 1. Juli 2018, auf dem Alexanderplatz

Rettet den Regenwald e.V. "Lasst die Holzfäller nicht ins Welterbe Selous!"

Weiterlesen ...Tansanias Präsident John Magufuli will in einem Dorado für Elefanten und Löwen 1.500 Quadratkilometer Wald und Savanne zur Abholzung freigeben. 2,6 Millionen Bäume sollen im UNESCO-Welterbe Selous für einen Stausee Platz machen. Die ökologischen Schäden wären nicht reparabel. Bitte helfen Sie, das Welterbe Selous zu bewahren.

Noch ziehen

   Anzeige

 

Video

VIDEO - Mimi auf der Suche. Das Geheimnis des Bergelfen – Premiere einer AutorenlesungVideo Kunst und Kultur
Claudia_Hann_Autorenlesung

Köln-Insight TV. besuchte am 1.Juni 2011 die Cassiopeia Bühne zur Autorenlesung von „Mimi auf der...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Radio Edition Podcast


PopUp MP3 Player (New Window)

Anzeige

 

Kommentare

Monats Kalender

Letzter Monat August 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 31 1 2 3 4 5
week 32 6 7 8 9 10 11 12
week 33 13 14 15 16 17 18 19
week 34 20 21 22 23 24 25 26
week 35 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok