Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Monatskalender

thumb_553fc402311146.70847911.jpeg 

Salsakurs

Montag, 2. Juli 2018
21:00-22:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

Wöchentlich tönen fröhliche und südamerikanische Klänge im Hinterhofsalon – Salsa wird getanzt und das macht Spaß.

Salsa macht Spass ist einer der größten Kursanbieter für Salsa in Deutschland und betreibt ein anbieterübergreifendes Salsa-Portal. Die Heimat der Tanzschule ist das Bonner tanzbar [http://www.tanzbar-bonn.de] . Ein Großteil der Kurse findet aber dezentral in anderen Locations und Städten statt - so zum Beispiel auch im Hinterhofalon.

Im Bereich Salsa, hat Salsa macht Spaß, ein eigenes Ausbildungsprogramm erarbeitet, das für die Trainer verpflichtend ist. Außerdem unterrichten hier ausschließlich Trainer, die ihren Tanz 'leben' und Vorbild sind.

Eine aktuelle Kursliste, weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter folgendem Link: Salsa Köln [ http://koeln.salsa-macht-spass.de]

Kontakt: info@salsa-macht-spass.de oder 0228 / 18418534

Mehr Informationen und Anmeldung unter: www.salsa-macht-spass.de

 

Ort 

Hinterhofsalon Köln

Aachener Strasse 68
50674 Köln
Deutschland NRW
0221 1397116
http://www.hinterhofsalon.de/ 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Wellness & Kurse
mehr aus: Köln
weitere von:
Hinterhofsalon Köln

Teilen

 

 zum Kalender

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Datenbank von lebeART
   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

Know-how-Transfer 2018: Wirtschaftsjunior*innen mischen Deutschen Bundestag auf

Know how Transfer Wirtschaftsjunioren Köln v.l.n.r. Pascal Palm Kathrin Pazer Jennifer Polzin Jan Dannhauer Katharina Wendt Foto WJKBerlin/Köln, Juni 2018. Eine Woche lang begleiteten Wirtschaftsjunior*innen aus Köln Bundestagsabgeordnete verschiedener Parteien bei ihrer politischen Arbeit im Deutschen Bundestag. Ziel der Projektwoche ist es, jungen Unternehmer*innen und Führu...


weiterlesen...

10. Kölner Kino Nächte "Shut Up and Play the Piano" von Philipp Jedicke

shut up and play the musikVeränderung ist die einzige Konstante in Chilly Gonzales' künstlerischem Output. Jedes Mal, wenn sein Publikum glaubt, ihn durchschaut zu haben, vollzieht er einen radikalen Stilwechsel und bricht mit Erwartungen. Der Kino-Dokumentarfilm „Shut Up ...


weiterlesen...

Rettet den Regenwald e.V. - Kein Primaten-Blut für Öl

schimpanseMenschenaffen sind bedroht, weil wir Menschen nach Erdöl gierig sind. Auf diese Formel lässt sich das Schicksal von Bonobos und Gorillas zusammenfassen. Weil es in den Nationalparks Virunga und Salonga Erdöl gibt, will die Regierung die Reservate ...


weiterlesen...

Verständigung und Zivilcourage fördern

170682 3x2 galerieWettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2018 startet / Einsendeschluss: 23. September 2018

Seit 2001 zeichnet das von der Bundesregierung gegründete Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) mit dem jährliche...


weiterlesen...

„Kein Schlussstrich!“ Münchner NSU-Prozess

bekloppteAm Mittwoch, den 11. Juli soll endlich das Urteil im Münchner NSU-Prozess gesprochen werden, nach 5 Jahren zäher und immer wieder unterbrochener Verhandlungen. 14 Jahre nach dem Nagelbombenanschlag hier in der Keupstraße und 17 Jahre nach dem Ansc...


weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok