Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Übermorgen

Flat View
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche

munier-eisbaeren-2014-web_fef0f.jpg 

Ausstellung "Vincent Munier - Im Eisigen Weiss"

Dienstag, 16. Januar 2018
16:00-19:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

Unter den extremsten Bedingungen und zumeist vollkommen allein ist der französische Fotograf Vincent Munier in der Arktis und Antarktis unterwegs. Mehrere hundert Kilometer durchwandert er die schneeverwehten und kargen Landschaften der Polarkreise um deren Bewohnern aus nächster Nähe zu begegnen. Zahlreiche Expeditionen hat er in das Gebiet der weißen Wölfe unternommen, zu den „Geistern der Tundra“, wie die Inuit sie nennen, die ihn ganz besonders in ihren Bann ziehen.

Die in focus Galerie – B. Arnold präsentiert nun eine spektakuläre Auswahl seiner in unvergleichlicher Ästhetik gestalteten Bilder. Der Besucher wird eingeladen, die raue Welt dieser eisigen Weiten zu entdecken, die hier lebenden Tiere kennenzulernen und die Fragilität dieser Welt wahrzunehmen.

Vincent Munier (geboren 1976) hat sich seit früher Jugend auf Tier- und Landschaftsfotografie spezialisiert. Seine Reportagen entstanden auf vielen Reisen rund um den Globus. Er publizierte zahlreiche Bücher – darunter 2008 bei Knesebeck “Kamtschatka – Unberührte Wildnis” oder 2016 “Im Eisigen Weiss”. Er erhielt als einziger Fotograf dreimal in Folge den Eric Hosking Award des BBC Wildlife Photographer of the Year. Seine Arbeiten wurden in vielen Ausstellungen weltweit gezeigt.

Die in focus Galerie freut sich, die erste Einzelausstellung in Deutschland des bekannten französischen Fotografen Vincent Munier – “Im Eisigen Weiss” zu zeigen.

Eröffnung am Samstag, den 13.01.2018 von 19 - 21.30 Uhr.
Vincent Munier signiert sein neues Buch "Im Eisigen Weiss".

Öffnungszeiten: 16.01. - 21.03.2018
16.01. - 21.03.2018 Di. + Mi. 16 – 19 Uhr, Do. + Fr. 15 – 19 Uhr, Sa. 11 – 16 Uhr
(über Karneval und wegen Messeteilnahme art Karlsruhe vom 8.02. bis 24.02.18 geschlossen)

 

 

Ort 

in focus Galerie

Haupstraße 114
50996 Köln-Rodenkirchen
Deutschland NRW
0221-1300341
http://www.infocusgalerie.de 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur, Köln Szene
mehr aus: Köln-Rodenkirchen
weitere von:
in focus Galerie

Teilen

 

 zum Kalender

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Datenbank von lebeART

Zurück

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Tagestipp

15.09.2018 "SYMPATHY FOR THE DEVIL" Die Generationsübergreifende Fete

DevilWer die üblichen Ü-Feten nicht mehr ertragen kann, aber trotzdem noch Lust auf Ab-Rocken hat – mal soft mal hart – der (oder die) ist hier richtig aufgehoben. Nette Leute erkennt man nicht immer am Musikgeschmack, aber auch ...!

Die wirklich guten...


weiterlesen...

Amigos – die neue Single „Rio Grande“ VÖ 14.09.2018 aus dem Album „110 Karat“ – Video jetzt online

Amigos Rio Grande CoverJohn Wayne und Maureen O'Hara haben dem Rio Grande als Hauptdarsteller des gleichnamigen US-amerikanischen Edelwestern von John Ford (1950) Hollywood-Glanz verliehen. Auf den Schlagerbühnen feiern heute, knapp 70 Jahre später, die Amigos und ihre ...


weiterlesen...

La Bouche live in Deutschland – die Single "Night After Night" out now

labouche"Night After Night" ist der erste neue LA BOUCHE Song seit 2002 und zeigt, dass ein Musikprojekt der 90er sich auch heute nicht vor der jungen Konkurrenz verstecken muss. Geschrieben von Lane McCray und Sophie Cairo, produziert von MIRKO und aufge...


weiterlesen...

Christin Stark steigt mit "Rosenfeuer" in die Top 30 der Charts ein - ab Oktober mit Beatrice Egli auf Tour

Christin Stark Rosenfeuer AlbumcoverMit „Rosenfeuer“ erschien am 17. August 2018 der mit Spannung erwartete Nachfolger von Christin Starks zweiten Ariola-Album „Hier“. Nachdem „Hier“ schon mit einem ersten Charteinstieg auf Platz 77 brillierte, schafft Christin Stark mit „Rosenfeuer...


weiterlesen...

Deutsches Tierschutzbüro e.V. - Skandal: Tierquäler im Fall unserer "Geboren um zu sterben" Kampagne kommt ungestraft davon!

tierquälerIm Rahmen unserer Undercover- Recherche „Geboren um zu sterben“ deckten wir im Juni 2017 auf, wie brutal die Agrarindustrie mit Schweinen für die Fleischproduktion umgeht. Über sechs Monate lang schlichen sich damals Aktivisten immer wieder nachts...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat September 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1 2
week 36 3 4 5 6 7 8 9
week 37 10 11 12 13 14 15 16
week 38 17 18 19 20 21 22 23
week 39 24 25 26 27 28 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok