Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Monatskalender

kunstsofa.jpg 

Bilder Für über‘s Sofa - Ein Kunstmarkt! Sehen. Kaufen. Mitnehmen

Sonntag, 7. Januar 2018
13:00-18:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

Von A wie Abstraktion bis Z wie Zeichnung, Malerei, Grafik, Objekte und Bilder aus dem Bestand des Förderverein Maler der Eifel e.V.

Dass Kunst eine Ware ist, wird gerne vergessen, während man sich an ihr erbaut. Geld, so der Verdacht, nimmt der Kunst ihre Autonomie, macht sie zur Ware, zum schnöden Konsum, verdunkelt ihr Strahlen. Wird mit ihr doch gerne die Hoffnung verbunden, sie könne – in einer ansonsten verdorbenen Welt – den verbliebenen Hort des Wahren, Guten, Schönen vor Käuflichkeit schützen.

Eine Ausstellung, in der sich die Wa(h)re Kunst präsentiert, geht jedoch über den Gedanken des Verkaufens weit hinaus. Sie ist eine Begegnungsstätte, ein Forum für Kunstschaffende und Kunstinteressierte, ein lebendiges Szenario, in dem originale Kunstwerke erlebbar werden. Sie ist ein Angebot für jedermann, für Individualisten, für Sammler, Kenner und Neugierige. Sie lädt ein zum Betrachten, zum Kennenlernen, zum Genießen und zum Kaufen.

„Kunst“ braucht Brot – und wir alle brauchen Kunst, denn nichts mag so sehr die Notwendigkeit von Kunst zu beweisen als die leere Wand über’m Sofa.

Zur Eröffnung der Ausstellung am Sonntag, dem 10. Dezember um 15.00 Uhr sind Sie mit Familie und Freunden, mit Kind, Kegel und Quietscheentchen herzlich eingeladen.

„Ist das Kunst?“ Petra K. (Petra Kalkutschke) erklärt dem Quietscheentchen die Kunst. Eine Satire über das Machen und das Betrachten von Kunst. Wer kein Künstler ist, will danach auch keiner mehr werden. Nebst einigen Zusätzen, Himalayaforscher betreffend. Denn tote Hasen reden nicht!

Sonntag, den 14. 01. – 03.02.2018 ein Zwischenspiel im Kabinett der 1. Etage. Eröffnung um 15.00 Uhr.

DIGITAL trifft ANALOG PHOTOGRAPHY
Michael Zöphel & Volker Tenner
Einführende Worte Maik Brown.
Musikalische Begleitung Hans Peter Salentin und Stephan Schmolck.

Anschließend eine Demonstration von LIGHTPAINTING und einer CAMERA OBSCURA Faszination Licht und wie man es empfängt, Experimente für große und kleine Kinder, mit Licht zeichnen, Skulpturen sichtbar machen, von der Kerze bis zum Led – Schwert. OHNE LICHT IST NICHTS.

Geöffnet:
freitags, samstags, sonntags von 13 – 18 Uhr
Führungen und Besuche gerne auch nach Vereinbarung: 02445 / 911250 (Hermanns)
Geschlossen: feiertags und im Januar / Februar auch freitags

 

 

Ort 

KunstForum Eifel

Dreibornerstraße 22
53937 Schleiden-Gemünd
Deutschland NRW
02445-911250
http://www.kunstforumeifel-gemuend.de 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur
mehr aus: Schleiden-Gemünd
weitere von:
KunstForum Eifel

Teilen

 

 zum Kalender

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Datenbank von lebeART
   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

2,85 Millionen Euro zusätzlich für Theater und Orchester in Köln bis 2022

stadt koeln logo2018Ministerin Pfeiffer-Poensgen gibt Details zur Erhöhung des Landeszuschusses bekannt

Guten Nachrichten aus Düsseldorf für den Kulturstandort Köln: Am Mittag hat dort NRW-Kulturministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen bekannt gegeben, dass Köln mehr Geld...


weiterlesen...

Saubere Luft 2017 bis 2020: Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme - Rund 13 Millionen Euro Bundesförderung für Stadt Köln, KVB, RVK und Koelnmesse

stadt koeln logo2018Am Freitag, 15. Juni 2018, haben Vertreter der Stadt Köln, der Kölner Verkehrs-Betriebe AG (KVB), der Regionalverkehr Köln GmbH (RVK) und der Koelnmesse GmbH im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur die Bewilligungsbescheide für...


weiterlesen...

Online-Anmeldung für die offenen Ateliers Köln 2018 noch bis zum 24.06.2018 möglich!

30594205 2052756754947246 2557337883685135837 nDie 27. Ausgabe der Offenen Ateliers Köln wird vom Kultur­werk des Bundes­ver­bandes Bildender Künstler (BBK) Köln e.V. mit Unter­stüt­zung des Kultur­amtes der Stadt Köln und ausstel​lung​s​portal​-koeln​.de veran­staltet.

Die Online-Anmeldung is...


weiterlesen...

21.06.2018 Launch-Party: Neue handkolorierte Edition by Max Frintrop

launch partyPräsentation und Launch unserer Edition Kalypso mit dem Düsseldorfer Künstler MAX FRINTROP.

Gemeinsam haben wir die Idee umgesetzt, eine handkolorierte Edition zu produzieren, mit unikaten Motiven in spannenden, tiefenräumlichen Farbkompositionen....


weiterlesen...

„Kolyma“ Ein skurriler Roadtrip durch Sibirien. Der neue Film von Stanislaw Mucha! Kinostart: 21.06.2018

22182 1524067068524»Man darf nichts zu verlieren haben, um heute hier leben zu wollen.« Sprichwort auf Kolyma

Kolyma: tiefster und bitterkalter Nordosten Sibiriens. In der Stalin-Ära wurden hier Millionen von Menschen unter schrecklichsten Bedingungen in Arbeitslage...


weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok