Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Monatskalender

Flyer Kopie.jpg 

Kunstausstellung: DIALOGE - Gruppenausstellung Künstlernetzwerk crossart internationa

Donnerstag, 4. Januar 2018
15:00-19:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

In dieser gemischten Gruppenausstellung des Künstlernetzwerkes crossart international trifft das Zwei- auf das Dreidimensionale.

Die Malerei und Fotografie ist im Dialog mit der Skulptur / Objektkunst. In der ersten Bewerbungsphase wurden Bildhauer und Objektkünstler dazu aufgerufen, sich für diese Ausstellung zu bewerben.

Nach dieser ersten Bewerbungsphase, also nachdem die Bildhauer/Objektkünstler ausgewählt worden sind, begann die zweite Bewerbungsphase, in der sich Maler und Fotografen mit Werken beworben haben , die sich auf die Skulpturen und Objekte beziehen.

Auf der Ausstellung wird ein Logbuch in mehrfacher Ausfertigung ausliegen, mit dem sich der Besucher durch die Ausstellung manövrieren kann. Dort sind sämtliche Bezüge dokumentiert.

Beteiligte Künstler:
Sascha Bayer, Gabriele D.R. Guenther, Bettina Ballendat, Kornelia Kirschner-Liss, Manfred Fürth, Georg Petermann, Sonja Zeltner-Müller, Rolf Hartung, Jochen Höwel, Torsten Wolber, Thomas Zydek, Susanne Haun, Karin Mühlwitz (kamú), LEONI A. Jäkel, Chris Schulz, Gabriele Müller
Freya Blösl, Volker Paffenholz, Lene Enghusen, Peter Mück

Vernissage Samstag 02.12.2017 ab 19 Uhr
mit einer Didgeridoo-Performance von Ralf Gusek

Ort: Galerie Hartung, Mühlenbach 18, 50676 Köln

Öffnungszeiten: Die.-Fr.. 15-19 Uhr u.n.V., bis 04.01.2018

www.crossart.ning.com
www.galerieundantiquariat.de

 

 

Ort 

Galerie und Antiquariat Rolf Hartung

Mühlenbach 18
50676 Köln
Deutschland NRW
0176 - 70358640
http://www.galerieundantiquariat.de 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur, Köln Szene
mehr aus: Köln
weitere von:
Galerie und Antiquariat Rolf Hartung

Teilen

 

 zum Kalender

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Datenbank von lebeART
   Anzeige

 

weitere Beiträge

Soziales und Leben

„Komm zurück“ mit den TASSO-Suchhelfern

Tasso logo„Ich habe hier einen kleinen Hund gefunden. Er hat eine Plakette von Euch um. Da steht die folgende Nummer drauf ...“ Solche Anrufe sind es, die an Silvester und Neujahr fast im Minutentakt in der TASSO-Notrufzentrale eingehen. Die Anrufer sind au...


weiterlesen...

Stadt Köln beschneidet die Rechte von Gruppen und Einzelmandatsträgern im Rat

Ratsgruppe BuntMotiviert starteten wir ins neue Jahr und erarbeiteten zwei Anfragen. Einmal wollten wir im Gesundheitsausschuss wissen, wie es in der Stadt Köln um den Impfschutz bestellt ist, und zum anderen stellten wir im Jugendhilfeausschuss die Frage, ob da...


weiterlesen...

Das neue Plakat von Gaffel zeigt Peter Brings als Blumenwerfer - Motiv erinnert an das Graffiti des Streetart-Künstlers Banksy

180111 Brings klebt eigenes Plakat Foto Michael Busemann honorarfreiKöln, 11. Januar 2018 – Das neue Brings-Plakat von Gaffel erinnert an ein Motiv des bekanntesten Streetart-Künstlers der Welt: der Blumenwerfer von Banksy. Das Original befindet sich an einer Hauswand in Bethlehem. Ein Mann mit halb verhülltem Ges...


weiterlesen...

7. Revierkunst 2018 auf Zeche Ewald - Bewerbungsphase

revierkunstRevierkunst - die jährliche Ausstellung für eigensinnigkraftvolle Kunst im Ruhrgebiet. Bewerbungsaufruf für alle Künstler aus dem Ruhrgebiet.

Der Termin für die 7. Revierkunst steht fest. Die Revierkunst wird wie immer an drei Tagen stattfinden. V...


weiterlesen...

Unglück auf Rezept. Die Antidepressiva-Lüge und ihre Folgen - Peter und Sabine Ansari zu Gast in der Lernwelt der Zentralbibliothek

4146FsWC9SL. SX303 BO1204203200 Am Dienstag, 9. Januar 2018, um 18 Uhr stellen Peter und Sabine Ansari in der Lernwelt der Zentralbibliothek, 3. Etage, Josef-Haubrich-Hof 1, Köln-Innenstadt, ihr Buch "Unglück auf Rezept" vor.

Niedergeschlagen, antriebslos, ohne Motivation – Mens...


weiterlesen...