Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Kalender

Reinhold Koehler.jpg 

Ausstellung "Reinhold Koehler – Décollage"

Sonntag, 14. Januar 2018
11:30- Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

Der Siegener Künstler Reinhold Koehler (1919 – 1970) fand während seiner Arbeitsjahre zu
einer ebenso aggressiv-destruktiven wie aufbauend-gestalthaften Bildform. Gerade die
Ästhetik des „nicht-Schönen“ im konventionellen Sinne, die Schönheit des Zerstörten, hat er
in bildnerischen wie lyrischen Werken vielschichtig und beziehungsreich ausformuliert.
Koehlers Werke sind Zeugen einer Zeit nach dem 2. Weltkrieg, die ausgehend von den
Freiheiten des Informel zu neuen Ausdrucksformen, Materialien und Inhalten aufbrach. Mit
seinem frühen Tod wurde ein Lebenswerk jäh beendet, das bis dahin bereits vielfache
Beachtung gefunden hatte.

1958 hat Reinhold Koehler den Begriff der Décollage formuliert „Man macht Décollagen, um Collagen zu verhindern. Nicht Summation, sondern Reduktion“. Die Aufbruchsstimmung um 1958 und die Begegnung mit den Affichisten in Paris hatten dem Prozess der Selbstfindung entscheidende Impulse gegeben. Die Décollage-Technik – Abriss, Zerstörung anstatt Aufbau und Zusammenfügung – wurde zu Koehlers zentralem Stilmittel in Arbeiten auf Papier, in der Objektkunst und der Lyrik.

Die Sammlung „Kunst aus Papier“ des Kunstmuseum Villa Zanders beinhaltet bereits seit seiner Eröffnung 1992 eine Arbeit dieses Künstlers, und in der Zwischenzeit kam noch eine zweite dazu. Die Entscheidung für diese künstlerische Position und Technik ist für ein auf die Kunst aus Papier spezialisiertes Museum nur folgerichtig und Ausdruck einer verantwortungsvollen wissenschaftlichen Arbeit mit dieser Sammlung.

Es erscheint ein Katalog mit Texten von Angela Koehler, Dieter Ronte und Petra Oelschlägel sowie einem von Angela Koehler erstellten Werkverzeichnis der Décollagen (Mitarbeit: Harmut Witte), Hrsg. Kunstmuseum Villa Zanders, Bergisch Gladbach 2017, 208 Seiten, Preis 24,00 €.
Die Ausstellung ergänzt den Sammlungsschwerpunkt "Kunst aus Papier" um eine weitere, ebenso eigenwillige wie vielseitige Position und wird von der Kultur- und Umweltstiftung der Kreissparkasse Köln gefördert.

Eröffnung: Sonntag, 14.01.2018, 11:30 Uhr
Ausstellungsdauer: 14.01. – 22.04.2018

Öffnungszeiten
Di, Mi, Fr, Sa 14:00 – 18:00 Uhr;
Do 14:00 – 20:00 Uhr; So 11:00 – 18:00 Uhr;
Mo geschlossen; an Feiertagen wie an Sonntagen;
Karneval (08. – 13.02.2018) geschlossen; Karfreitag,
Ostersonntag- und Montag 11:00 – 18:00 Uhr geöffnet.

Foto: Reinhold Koehler - Thorax 9 1958 VI, 1958, Plakatdécollage auf Leinwand, 102 x 54 cm
Sammlung „Kunst aus Papier“, Kunstmuseum Villa Zanders

 

Ort 

Kunstmuseum Villa Zanders

Konrad-Adenauer-Platz 8
51465 Bergisch Gladbach
Deustchland NRW
02202-142340
http://www.villa-zanders.de 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur
mehr aus: Bergisch Gladbach
weitere von:
Kunstmuseum Villa Zanders

Teilen

 

 zum Kalender

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Datenbank von lebeART
   Anzeige

 

weitere Beiträge

Event-Tipp

Die Ost-West-Achse ertüchtigen - was sagen die Experten? Versuch einer Übersicht

eine stundeEs fällt schwer, die planerischen Varianten zur Ost-West-Achse umfassend, also planerisch, verkehrstechnisch und baukulturell abzuwägen und zu beurteilen. Das zeigen die aktuellen Debatten hierzu. Daher haben wir in Ergänzung zur Bürgerbeteiligung...


weiterlesen...

„Hannah – Ein buddhistischer Weg zur Freiheit“ ab 20. April 2018 als DVD und VoD (D/A)

hannahAlles beginnt mit einer großen Liebe in den 60er-Jahren: Hannah und Ole fühlen sich eng verbunden in ihrer Sehnsucht nach geistiger Freiheit. 1968 folgen sie frisch verheiratet dem Hippie Trail von Kopenhagen nach Kathmandu. Nepals Hauptstadt zieh...


weiterlesen...

18.- 22.04.2018 Der Riss im Himmel – neue malerische Positionen zur Romantik in der Gegenwart

28698447 1673655099367407 8659981057342683091 oZeitgenössische Positionen zur Romantik in der Gegenwart sind in Bonn vom 18. bis 22. April zu sehen. 13 Studierende im Projektstudium der freien Kunstakademie artefact Bonn stellen ihre aktuelle Sicht auf den Riss im Himmel aus.

Individuelle Leid...


weiterlesen...

Cinepoint - Schule des Sehens

projekt 6 1522943702 b4 Filme für Jugendliche zum Thema "Rache – Schuld – Vergebung" Schulkinoveranstaltungen des jfc Medienzentrum und Filmforum NRW - Mai bis Dezember 2018

Starkes Kino abseits des kommerziellen Mainstreams • Herausragende Filme für die Filmbildung un...


weiterlesen...

Israel heute: Ideale und Realität nach 70 Jahren

c Hanna HuhtasaariIn diesem Frühjahr feiert Israel den siebzigsten Jahrestag seiner Staatsgründung. Dieses Jubiläum nehmen wir zum Anlass, sowohl einen Blick in die Geschichte des Landes zu werfen als auch auf aktuelle innen- und außenpolitische Debatten einzugehen...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat April 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 13 1
week 14 2 3 4 5 6 7 8
week 15 9 10 11 12 13 14 15
week 16 16 17 18 19 20 21 22
week 17 23 24 25 26 27 28 29
week 18 30

Anzeige