Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Wellness und Gesundheit

II Kölner Nachhaltigkeitstalk.jpg 

Zweiter Kölner Nachhaltigkeitstalk "Großbaustelle Nachhaltigkeit"

Mittwoch, 24. Januar 2018
19:00- Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

Beim zweiten Nachhaltigkeitstalk möchten wir den Bericht „Großbaustelle Nachhaltigkeit“ vorstellen. Mit zwei Herausgebern, Kölner Bundestagsabgeordneten und Ihnen möchten wir über die Erwartungen für die Nachhaltigkeitspolitik des neuen Bundestages und der nächsten Bundesregierung diskutieren.

„Deutschland ist noch meilenweit von einer nachhaltigen Entwicklung entfernt.“ Das ist die Bilanz von elf Spitzenverbänden, Gewerkschaften und Nichtregierungsorganisationen in ihrem Bericht „Großbaustelle Nachhaltigkeit – Deutschland und die globale Nachhaltigkeitsagenda“. 42 Expertinnen und Experten bewerten im Bericht die Politik der alten Bundesregierung im Hinblick auf wichtige Baustellen deutscher Nachhaltigkeitspolitik: vom fairen Handel über Steuer- und Lohngerechtigkeit, Armutsbekämpfung, Arbeitsmigration, Flucht bis hin zu Gewaltprävention. Messlatte ist die im Jahr 2015 von der Staatengemeinschaft verabschiedete Agenda 2030 mit den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung.

II. Kölner Nachhaltigkeitstalk „Großbaustelle Nachhaltigkeit – Wo die neue Bundesregierung anpacken muss“ 24. Januar ab 19 Uhr in der Alten Feuerwache, Melchiorstraße 3, 50670 Köln

Unsere Gäste:

- Karsten Möring, Bundestagsabgeordneter der CDU
- Katharina Dröge, Bundestagsabgeordnete der Grünen
- Marie-Luise Abshagen, Forum Umwelt und Entwicklung und Herausgeberin des Berichts „Großbaustelle Nachhaltigkeit“
- Wolfgang Oberland, Global Policy Forum und Herausgeber des Berichts „Großbaustelle Nachhaltigkeit“

Moderation: Oliver Knabe (forumZFD)

Der Eintritt ist wie immer frei.

Die Veranstaltungsreihe „Kölner Nachhaltigkeitstalk“ wird getragen vom Bündnis kommunale Nachhaltigkeit Köln, dem forumZFD und dem Verein KölnAgenda.

Gefördert von Engagement Global im Auftrag des Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und darüber hinaus aus Mitteln des Kirchlichen Entwicklungsdienstes durch Brot für die Welt/Evangelischer Entwicklungsdienst.

Für den Inhalt dieser Veranstaltung ist allein das forumZFD verantwortlich; die hier dargestellten Positionen geben nicht den Standpunkt von Engagement Global gGmbH und dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung wieder.

Quelle: www.forumzfd.de

 

Ort 

Bürgerzentrum Alte Feuerwache e.V.

Melchiorstr. 3
50670 Köln
Deutschland NRW
0221-973155-10
http://www.altefeuerwachekoeln.de/ 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Workshops & Seminare
mehr aus: Köln
weitere von:
Bürgerzentrum Alte Feuerwache e.V.

Teilen

 

 zum Kalender

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Datenbank von lebeART
   Anzeige

 

weitere Beiträge

Kunst und Kultur

Papierbilder der Moderne - aus der Sammlung Willy Wiedmann - GALERIE WIEDMANN Stuttgart

wiedmann bibleDie Wiedmann Bibel lässt 50 Monumente in den USA erstrahlen

Die Wiedmann Bibel ist in den kommenden 3 Jahren Teil der einzigartigen “Light Art Grand Tour USA”. Der weltbekannte Lichtkünstler Gerry Hofstetter wird mit Hilfe seiner Lichtprojektionen...


weiterlesen...

80.000 Visa sind erneut restlos vergriffen

Parookaville Mainstage 2017 by night ROBIN BOTTCHER MOMENTS FOTOGRAPHY 1200PAROOKAVILLE ist im vierten Jahr zum vierten Mal in Folge ausverkauft und bleibt Deutschlands größtes Electronic Music Festival

PAROOKAVILLE ist eine Stadt, die einmal im Jahr zum Leben erwacht, um die Freude am Leben zu zelebrieren. 80.000 Bürger...


weiterlesen...

GIRLS UNDER GLASS - Neue Single "Endless Nights" - VÖ 13.07.2018

girls under glassDie 1986 von Tom Lücke, Hauke Harms und Volker Zacharias gegründete Gruppe wurde als Special Guest von Bands wie Red Lorry Yellow Lorry, Neon Judgement und Fields Of The Nephilim schnell zu Stars der nationalen Gothic- & Wave Szene.

Die Wurzeln de...


weiterlesen...

10. Kölner Kino Nächte "Shut Up and Play the Piano" von Philipp Jedicke

shut up and play the musikVeränderung ist die einzige Konstante in Chilly Gonzales' künstlerischem Output. Jedes Mal, wenn sein Publikum glaubt, ihn durchschaut zu haben, vollzieht er einen radikalen Stilwechsel und bricht mit Erwartungen. Der Kino-Dokumentarfilm „Shut Up ...


weiterlesen...

Politik im freien Theater

politik im freien theaterDie 10. Ausgabe von Politik im Freien Theater findet vom 1. bis 11. November in München statt – und damit, nach Stationen in Bremen, Stuttgart, Hamburg, Berlin, Köln, Dresden und Freiburg/Breisgau, erstmals in Bayern.

Das Festival ist ein Spiegel ...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Juli 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 26 1
week 27 2 3 4 5 6 7 8
week 28 9 10 11 12 13 14 15
week 29 16 17 18 19 20 21 22
week 30 23 24 25 26 27 28 29
week 31 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok