Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Monatskalender

freundinnen.jpg 

Ausstellung "Freundinnen vom romantischen Salon zu Netzwerken heute"

Dienstag, 5. Juni 2018
14:00-18:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

m 18. Jahrhundert entwickelte sich der Freundschaftskult, an dem Frauen einen prägenden Anteil hatten. Freundschaft wurde zur weiblichen Bühne – entweder im direkten Austausch oder im Briefkontakt. Literarische Zirkel und Salons dienten Frauen zur Weiterbildung, motivierten sie zum eigenen Schreiben und stellten einen akzeptierten Schritt in die Halböffentlichkeit dar. Der Austausch mit einer Vertrauten ermutigte Frauen dazu, traditionelle Rollen zu überschreiten.

Freundinnen waren Partnerinnen für ledige Frauen, die keine eigene Familie gründeten oder verwitwet waren. Als im Laufe des 19. Jahrhunderts die ersten bürgerlichen Frauen einen Beruf ergriffen, konnten sie mit einer Gleichgesinnten zusammen eher ihre Pläne realisieren. Frauenfreundschaften und Netzwerke wurden im 19. Jahrhundert zur Basis, um Frauenrechte zu fordern. Freundinnen traten gemeinsam den Kampf an, um rechtliche Hindernisse oder den Widerstand der Familie zu überwinden. In der ersten Frauenbewegung lassen sich mehrere Freundinnenpaare finden wie Luise Otto-Peters und Auguste Schmidt, die 1865 in Leipzig den ersten deutschen Frauenverein gründeten.

Ausstellungsdauer: 18.02. – 16.09.2018

Eintritt: 6,- €, ermäßigt 4,50 €
Katalog: 25,- €

Öffnungszeiten:
Di – Sa,
Feiertage 14 – 18.00
So 11 – 18.00
Mo geschlossen

 

 

Ort 

Frauenmuseum Bonn

Im Krausfeld 10
53111 Bonn
Deutschland NRW
0228/ 69 13 44
http://www.frauenmuseum.de 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur
mehr aus: Bonn
weitere von:
Frauenmuseum Bonn

Teilen

 

 zum Kalender

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Datenbank von lebeART
   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

"Kinderfinder" kann Leben retten - Kölner Gemeinschaftsaktion für schnelleres Auffinden von Kindern im Brandfall

Web734 240518In der Kölner Feuerwache Marienburg wurde heute von der GVV-Privatversicherung AG und der Feuerwehr Köln der neue "Kinderfinder" vorgestellt. Der "Kinderfinder" ist ein kleines, gelbes Warndreieck als Aufkleber, der zum Beispiel im Falle eines Bra...


weiterlesen...

Kompromiss für die Zukunft europäischer Biokraftstoffe nach 2020 – Bioethanol bleibt wesentlicher Baustein für mehr Klimaschutz im Verkehr

logo 42757Der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) teilt mit, dass die seit Februar kontrovers über die Neufassung der Erneuerbare-Energien-Richtlinie verhandelnden Parteien einen Kompromiss gefunden haben. Verhandlungsführer der Europäis...


weiterlesen...

AUDI SOMMERKONZERTE 2018 - präsentieren vom 13.-28. Juli musikalische Sehnsuchtsorte

festival audi 2018• Festival mit Weltklasse-Künstlern Pekka Kuusisto, Sol Gabetta und Cameron Carpenter
• Jubiläum: 10 Jahre Audi Jugendchorakademie
• Erstmals Salon-Konzert im Wohnzimmer eines Klassik-Fans

Unter dem Leitmotiv „Sehnsuchtsorte“ präsentieren die Audi S...


weiterlesen...

29.06. - 31.08.2018 Ausstellung "On the other side - Moisés Yagües"

ENTRA SI PUEDESMoisés Yagües (*1972, Murcia) erzählt in seiner Ausstellung The other side Geschichten von Grenzen und Migration. Es ist eine Serie von Xylographien in schwarz/weiß Zeichnungen und Collagen runden die Ausstellung ab.
Hintergrund der Idee stellt die...


weiterlesen...

KUULT

KUULT Fotocredit Angelina OuchaniUnter dem Motto „mehr als zuvor“ stellte das Essener Pop-Trio KUULT seinen zweiten Longplayer am 22. September 2017 auf die Ladentheken. Bereits mit ihrem Debütalbum konnte KUULT Millionen von Streams und Klicks bei Spotify und YouTube generieren ...


weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok