Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Monatskalender

freundinnen.jpg 

Ausstellung "Freundinnen vom romantischen Salon zu Netzwerken heute"

Freitag, 8. Juni 2018
14:00-18:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

m 18. Jahrhundert entwickelte sich der Freundschaftskult, an dem Frauen einen prägenden Anteil hatten. Freundschaft wurde zur weiblichen Bühne – entweder im direkten Austausch oder im Briefkontakt. Literarische Zirkel und Salons dienten Frauen zur Weiterbildung, motivierten sie zum eigenen Schreiben und stellten einen akzeptierten Schritt in die Halböffentlichkeit dar. Der Austausch mit einer Vertrauten ermutigte Frauen dazu, traditionelle Rollen zu überschreiten.

Freundinnen waren Partnerinnen für ledige Frauen, die keine eigene Familie gründeten oder verwitwet waren. Als im Laufe des 19. Jahrhunderts die ersten bürgerlichen Frauen einen Beruf ergriffen, konnten sie mit einer Gleichgesinnten zusammen eher ihre Pläne realisieren. Frauenfreundschaften und Netzwerke wurden im 19. Jahrhundert zur Basis, um Frauenrechte zu fordern. Freundinnen traten gemeinsam den Kampf an, um rechtliche Hindernisse oder den Widerstand der Familie zu überwinden. In der ersten Frauenbewegung lassen sich mehrere Freundinnenpaare finden wie Luise Otto-Peters und Auguste Schmidt, die 1865 in Leipzig den ersten deutschen Frauenverein gründeten.

Ausstellungsdauer: 18.02. – 16.09.2018

Eintritt: 6,- €, ermäßigt 4,50 €
Katalog: 25,- €

Öffnungszeiten:
Di – Sa,
Feiertage 14 – 18.00
So 11 – 18.00
Mo geschlossen

 

 

Ort 

Frauenmuseum Bonn

Im Krausfeld 10
53111 Bonn
Deutschland NRW
0228/ 69 13 44
http://www.frauenmuseum.de 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur
mehr aus: Bonn
weitere von:
Frauenmuseum Bonn

Teilen

 

 zum Kalender

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Datenbank von lebeART
   Anzeige

 

weitere Beiträge

Gesundheit und Bildung in Köln

Studierende entwickeln Entwürfe für einen neuen Einzelhandelsmarkt in Köln-Worringen

TH Koeln logoAuf dem Gelände der alten Ziegelei im Zentrum von Köln-Worringen soll ein neuer Markt der Einzelhandelskette Netto Marken-Discount entstehen. In einem Wettbewerb haben Architekturstudierende der TH Köln Konzepte für die künftige Nutzung des histor...


weiterlesen...

Besser arbeiten mit Bürohund - Im Juni feiert TASSO den Büroschnauzenmonat

Buroschnauzenmonat CollageKennen Sie das? Sie sitzen vor einem leeren Dokument, müssen eine Präsentation erstellen oder einen Text verfassen, aber Sie wissen nicht, wie Sie anfangen sollen. Der Kopf ist so leer wie das Dokument. Was tun Sie? Ich werfe in solchen Momenten e...


weiterlesen...

SEMINO ROSSI: Gold für das Album "Ein Teil von mir" – neue CD "Live aus Berlin" und DVD „Ein Tourtag mit Semino“ erscheinen am 10.10.2018

19075870692Am 23. Juni 2017 hat der wohl erfolgreichste männliche Schlagerstar der vergangenen 15 Jahre sein neuestes Studio-Album "Ein Teil von mir" veröffentlicht. Es war dies der Startschuss der Zusammenarbeit zwischen Semino Rossi und Ariola. Das Album l...


weiterlesen...

Schnelltest-Angebot der Aidshilfe Köln wird überrannt - Aidshilfe startet Spendenkampagne zum CSD, um Angebot auszubauen

10 Euro gegen HIV TV 1280x720 800x450Unter dem Motto „Deine 10 Euro für mehr HIV/STI-Tests, für mehr Beratung und für kürzere Wartezeit“ startet die Aidshilfe Köln zum diesjährigen ColognePride eine Spendenkampagne. Hintergrund: Das Test- und Beratungsangebot des Checkpoints muss aus...


weiterlesen...

03.08.- 05.08.2018 Kretz Personaltraining & -coaching "Bin im Kloster - zum Thema Achtsamkeit" Benediktinerabtei Kornelimünster

kreuzgang kornelimünsterAchtsamkeit – Einführung in eine wirkungsvolle Selbsthilfe-Methode für Körper, Geist und Seele Stress kann ein Motor für viel Gutes sein (Eustress), aber auch zu ernsthaften gesundheitlichen Schäden führen und Arbeitsleistungen sowie das allgemein...


weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok