Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Übermorgen

Flat View
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche

freundinnen.jpg 

Ausstellung "Freundinnen vom romantischen Salon zu Netzwerken heute"

Samstag, 16. Juni 2018
14:00-18:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

m 18. Jahrhundert entwickelte sich der Freundschaftskult, an dem Frauen einen prägenden Anteil hatten. Freundschaft wurde zur weiblichen Bühne – entweder im direkten Austausch oder im Briefkontakt. Literarische Zirkel und Salons dienten Frauen zur Weiterbildung, motivierten sie zum eigenen Schreiben und stellten einen akzeptierten Schritt in die Halböffentlichkeit dar. Der Austausch mit einer Vertrauten ermutigte Frauen dazu, traditionelle Rollen zu überschreiten.

Freundinnen waren Partnerinnen für ledige Frauen, die keine eigene Familie gründeten oder verwitwet waren. Als im Laufe des 19. Jahrhunderts die ersten bürgerlichen Frauen einen Beruf ergriffen, konnten sie mit einer Gleichgesinnten zusammen eher ihre Pläne realisieren. Frauenfreundschaften und Netzwerke wurden im 19. Jahrhundert zur Basis, um Frauenrechte zu fordern. Freundinnen traten gemeinsam den Kampf an, um rechtliche Hindernisse oder den Widerstand der Familie zu überwinden. In der ersten Frauenbewegung lassen sich mehrere Freundinnenpaare finden wie Luise Otto-Peters und Auguste Schmidt, die 1865 in Leipzig den ersten deutschen Frauenverein gründeten.

Ausstellungsdauer: 18.02. – 16.09.2018

Eintritt: 6,- €, ermäßigt 4,50 €
Katalog: 25,- €

Öffnungszeiten:
Di – Sa,
Feiertage 14 – 18.00
So 11 – 18.00
Mo geschlossen

 

 

Ort 

Frauenmuseum Bonn

Im Krausfeld 10
53111 Bonn
Deutschland NRW
0228/ 69 13 44
http://www.frauenmuseum.de 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur
mehr aus: Bonn
weitere von:
Frauenmuseum Bonn

Teilen

 

 zum Kalender

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Datenbank von lebeART

Zurück

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Kunst und Kultur

21.06.2018 Launch-Party: Neue handkolorierte Edition by Max Frintrop

launch partyPräsentation und Launch unserer Edition Kalypso mit dem Düsseldorfer Künstler MAX FRINTROP.

Gemeinsam haben wir die Idee umgesetzt, eine handkolorierte Edition zu produzieren, mit unikaten Motiven in spannenden, tiefenräumlichen Farbkompositionen....


weiterlesen...

Milian Otto veröffentlicht sein Album "Wahnwitz und Gelegenheit" am 31.8.2018

milan ottoIn einer digitalen Ära, in der Musik vorwiegend als Fastfood konsumiert wird und die Hörgewohnheiten durch die immer gleichen Geschmacksverstärker konditioniert sind, wagt der Liedermacher Milian Otto die Unverschämtheit, die Worte in den Fokus zu...


weiterlesen...

BOB SINCLAR - I Believe

I BELIEVE ARTWORK 13 1Bob Sinclar ist einer der wenigen legendären DJ’s, die die Geschichte der elektronischen Musik maßgeblich geprägt haben. Nach 8 Studio Alben, einer Welle globaler Hits, innovativen Projekten und ausverkauften Welt-Tourneen macht ihn sein unverkenn...


weiterlesen...

Yuja Wang debütiert mit Prokofjews 5. Klavierkonzert beim WDR Sinfonieorchester

YujaWang Jakob HrůšaJakub Hrůša dirigiert Strauss‘ »Ein Heldenleben« am 15. und 16. Juni in Köln und Essen
Yuja Wang gilt als Weltstar am Klavier. Die junge Pianistin fesselt Musikbegeisterte jeden Alters durch ihre Virtuosität, breit gefächertes Repertoire und ihre c...


weiterlesen...

19.06.2018 "Wie alles anfing" SSM und die Mütze in Köln-Mülheim

fzsbcnftEs begann mit der 68er-Bewegung und einigen AkteurInnen, die in 1969 bzw. 1974 Vereine und Zweckbetriebe der Selbsthilfe gemeinsam mit sozial Ausgegrenzten und Behinderten gründeten; frei nach dem Konzept Herbert Marcuses, der im radikalen Zusamme...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Juni 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2 3
week 23 4 5 6 7 8 9 10
week 24 11 12 13 14 15 16 17
week 25 18 19 20 21 22 23 24
week 26 25 26 27 28 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok