Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Monatskalender

freundinnen.jpg 

Ausstellung "Freundinnen vom romantischen Salon zu Netzwerken heute"

Sonntag, 8. Juli 2018
11:00-18:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

m 18. Jahrhundert entwickelte sich der Freundschaftskult, an dem Frauen einen prägenden Anteil hatten. Freundschaft wurde zur weiblichen Bühne – entweder im direkten Austausch oder im Briefkontakt. Literarische Zirkel und Salons dienten Frauen zur Weiterbildung, motivierten sie zum eigenen Schreiben und stellten einen akzeptierten Schritt in die Halböffentlichkeit dar. Der Austausch mit einer Vertrauten ermutigte Frauen dazu, traditionelle Rollen zu überschreiten.

Freundinnen waren Partnerinnen für ledige Frauen, die keine eigene Familie gründeten oder verwitwet waren. Als im Laufe des 19. Jahrhunderts die ersten bürgerlichen Frauen einen Beruf ergriffen, konnten sie mit einer Gleichgesinnten zusammen eher ihre Pläne realisieren. Frauenfreundschaften und Netzwerke wurden im 19. Jahrhundert zur Basis, um Frauenrechte zu fordern. Freundinnen traten gemeinsam den Kampf an, um rechtliche Hindernisse oder den Widerstand der Familie zu überwinden. In der ersten Frauenbewegung lassen sich mehrere Freundinnenpaare finden wie Luise Otto-Peters und Auguste Schmidt, die 1865 in Leipzig den ersten deutschen Frauenverein gründeten.

Ausstellungsdauer: 18.02. – 16.09.2018

Eintritt: 6,- €, ermäßigt 4,50 €
Katalog: 25,- €

Öffnungszeiten:
Di – Sa,
Feiertage 14 – 18.00
So 11 – 18.00
Mo geschlossen

 

 

Ort 

Frauenmuseum Bonn

Im Krausfeld 10
53111 Bonn
Deutschland NRW
0228/ 69 13 44
http://www.frauenmuseum.de 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur
mehr aus: Bonn
weitere von:
Frauenmuseum Bonn

Teilen

 

 zum Kalender

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Datenbank von lebeART
   Anzeige

 

weitere Beiträge

Soziales und Leben

Über 120.000 Menschen fordern: Brennelement-Exporte nach Belgien stoppen!

mEmUHFh7ArMehr als 120.000 Menschen fordern von Bundesumweltministerin Svenja Schulze, die Exporte deutscher Brennelemente an belgische Atomkraftwerke zu stoppen. Im Rahmen einer Aktion vor dem Bundesumweltministerium in Berlin übergab das Umweltinstitut Mü...


weiterlesen...

08.09.2018 Köln, sag: "STOPP KOHLE!" Globaler Aktionstag "Rise for Climate"

Kommt, wenn möglich, in roter Kleidung. Um 13:00 Uhr es eine gemeinsame Rote-Linie-Menschenkette geben.
Hier der Aufruf: Köln, sag: "STOPP KOHLE!" – Sa 8.9.2018 um 12 Uhr auf den Alter Markt

RiseforClimate web 700x350Die Vorboten der globalen Temperaturerhöhung waren diesen...


weiterlesen...

Swedish House Mafia Member Sebastian Ingrosso kommt zur BigCityBeats WORLD CLUB DOME Winter Edition

RVR16 AmolRaval Day2 211Am 16., 17. und 18. November 2018 wird die MERKUR SPIEL-ARENA samt umliegender Außenbereiche in Düsseldorf zum gigantischen Club-Areal mit 20 Floors und über 100 der besten Acts der elektronischen Musikszene. Die BigCityBeats WORLD CLUB DOME Winte...


weiterlesen...

Jean-Michel Jarre mit Video zu neuem Song "Coachella Opening"

jarreJean-Michel Jarre, Pionier der Elektronischen Musik, feiert mit seinem meinem Best Of Album "Planet Jarre – 50 years of Music" 50 Jahre musikalisches Schaffen. Einen Eindruck gewährt der Künstler nun mit dem brandneuen Video zu "Coachella Opening"...


weiterlesen...

Ausstellung Thomas Metz „Kairos“ Galerie Szalc Bonn

TitelbildNoch bis zum 10. Oktober 2018 zeigt die Galerie Szalc in Bonn,  Werke des Malers Thomas Metz. Ausgestellt werden großformatige Leinwände und kleine Papierarbeiten in Öl und Mischtechniken aus den Jahren 2013 bis 2018.

Thomas Metz studierte Malerei...


weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok