Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

TOP Events am Wochenende


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/plugins/jevents/jevfiles/jevfiles.php on line 1218

bold.jpg 

Ausstellung "Nicole Bold - von außen ist die Welt immer ganz nahe" Galerie Pamme-Vogelsang

Samstag, 21. April 2018
11:00-15:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

Nicole Bold (*1969) setzt sich in ihrer Malerei mit der Natur und den klassischen Problemen der Malerei auseinander. Landschaften und Pflanzen sind dabei ihre Themen, die sie mit den Mitteln und in den Grenzen der Malerei zu ergründen sucht. Es ist die erste Einzelausstellung der Künstlerin in Köln in der aktuelle Arbeiten präsentiert werden.

Nur auf den ersten Blick scheint es sich bei den Gemälden von Nicole Bold um Landschaftsbilder zu handeln. Bei genauerer Betrachtung offenbart sich dann aber die komplexe künstlerische Auseinandersetzung mit den Grenzen des gemalten Bildes und dem (Ab-)Bild von Landschaft und Natur. Dabei weiß sie eine große Spannung zwischen den Gegensätzen von abstrakter und gegenständlicher Malerei, von Fläche und Raum, Flüchtigkeit und fester Struktur ebenso wie von Licht und Dunkelheit aufzubauen Nicole Bold malt vornehmlich mit Ölfarbe, die sie in vielen Schichten und Überlager-ungen auf die Leinwand aufträgt – mal als eine entrückende, tiefenräumlich wirkende Lasur, mal kraftvoll pastos. Dabei durchdringen und vernetzen sich geschlossene Farbflächen mit Linien, die Ahnungen und Erinnerungen von Naturereignissen und Wachstumsprozessen evozieren. Manchmal verschließt sie Teilflächen in Gänze und hält damit das Auge des Betrachters auf maximale Distanz.

Die Malerei von Nicole Bold ist im schönsten Sinne aufregend. Mit ihrer sinnlichen Haptik ziehen die Bilder den Betrachter in ihren Bann und verweigern sich zugleich jeder allzu schnellen oder einfachen Vereinnahmung. In einer guten, konzentrierten Unruhe sucht man mit der Künstlerin die Geheimnisse der den gemalten Land-schaftsräumen, dem Pflanzendschungel oder den Wasserspiegelungen innewohnt zu entlocken. Die Titel der Arbeiten, die meist sehr viel später nach Abschluss der Arbeit entstehen, helfen dabei nur bedingt. Die Titel verstärken eher die Ambivalenz und den Spannungsbogen in dem sich der Betrachter befindet.

Neben den Leinwandbildern zeigen wir eine Werkgruppe mit Ölmalerei auf Glas. In diesen Werken entsteht die Fiktion eines Naturraumes durch das Zusammenwirken von mehreren bemalten Glasplatten in einer Arbeit.

Am 19. April, während des Galerierundgangs im Rahmen der ART COLOGNE, ist die Künstlerin anwesend.

Nicole Bold ist in Überlingen am Bodensee aufgewachsen. Sie hat an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart studiert und war Meisterschülerin bei Peter Chevalier. 1998 erhielt sie das Eduard-Bargheer-Stipendium. Ihre Arbeiten finden sich in zahlreichen privaten und öffentlichen Sammlungen in Deutschland und in der Schweiz. Die Künstlerin lebt und arbeitet in Biberach bei Ulm.

Nicole Bold - von außen ist die Welt immer ganz nahe.

Eröffnung am 09. März 2018, um 18.00 Uhr
Ausstellungsdauer: bis 23. April 2018

Öffnungszeiten
Di - Fr: 12:00 - 18:00 Uhr
Sa: 11:00 - 15:00 Uhr
So - Mo: geschlossen

Foto: Nicole Bold, Tausendfädenverbundenheit, 2017, Öl auf Leinwand, 130 x 170 cm

 

 

Ort 

Galerie Pamme-Vogelsang

Hahnenstr. 33
50667 Köln
Deutschland NRW
0221-80 15 87 63
http://www.pamme-vogelsang.de/ 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur, Köln Szene
mehr aus: Köln
weitere von:
Galerie Pamme-Vogelsang

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART
   Anzeige

 

weitere Beiträge

Event-Tipp

30 Jahre Allerweltshaus- Jetzt erst recht! Buchvorstellung "Imagine Africa 2060"

52181522 1814099232028692 4311891846558121984 nPreview "IMAGINE AFRICA 2060 - Geschichten zur Zukunft eines Kontinents" mit den Herausgeberinnen Christa Morgenrath und Eva Wernecke, moderiert von Eva-Maria Bruchhaus
Zahle, was es dir wert ist!

IMAGINE AFRICA 2060 ist eine Anthologie zum 10-jähr...


weiterlesen...

Just Jazz International/Konzertdirektion Mayer präsentiert: Igor Butman Quintett

IgorButman229"Ich liebe das Spiel von Igor Butman. Er hat ein gutes Gefühl für die Musik und für die Menschen und ist ein phänomenaler Musiker." Wynton Marsalis

Der weltberühmte Saxophonist, Bandleader und Produzent Igor Butman hat eine der erfolgreichsten und...


weiterlesen...

02.04.2019 Zehn Jahre Masterplan für die Kölner Innenstadt

eine stundeVor zehn Jahren hat der Rat der Stadt Köln den „Masterplan für die Innenstadt“ beschlossen. Das Büro AS+P (Albert Speer und Partner) hatte den Plan im Herbst 2018 der Stadt übergeben, finanziert vom „Verein Unternehmer für die Region Köln e. V.“, ...


weiterlesen...

15.03.- 05.04.2019 Ausstellung "Retrospektive - Renate Geiter" Galerie daneben

retro bildAusgestellt werden Bilder aus dem vielseitigen künstlerischen Spektrum der Kölner Malerin Renate Geiter.
Die Bilder sind alle auf Holz gemalt und bestehen aus mehreren Farbschichten aus Acrylfarbe.
Im Entstehungsprozess ist Geiter der Zufall sehr wi...


weiterlesen...

Beispiel für nachhaltige Freiwilligenarbeit: Schutz gefährdeter Wüstenelefanten in Namibia

freiwilligenarbeit case study namibiaSchätzungen zufolge brechen über 30 000 Freiwillige jährlich aus Deutschland auf, um sich im Ausland in einem sozialen Projekt einer Organisation (NGO) gemeinnützig zu engagieren. Die sogenannte „flexible“ Freiwilligenarbeit zeichnen zahlreiche Wa...


weiterlesen...

Köln Termine


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/plugins/jevents/jevfiles/jevfiles.php on line 1218
kn_159_240px.jpg
Mittwoch, 20.Mär 10:00 - 18:00 Uhr
Käthe Kollwitz – Zeitenwende(n) Aufbruch und Umbruch zwischen Kaiserreich und Nationalsozialismus

szalc.jpg
Mittwoch, 20.Mär 10:00 - 14:00 Uhr
Ausstellung "Nur eine Zeichnung"

WABA 041 -60X81CM 1.3.7. VA A 7.4.2.3. -2013-2015.JPG
Mittwoch, 20.Mär 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Die Farben der Geometrie"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Mittwoch, 20.Mär 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

bettina gruber.jpg
Mittwoch, 20.Mär 15:30 - 18:30 Uhr
Ausstellung "Aus dem zephyrischen Fundus - Bettina Gruber Retrospektive"

hoepker.jpg
Mittwoch, 20.Mär 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Thomas Hoepker - Strange Encounters" in focus Galerie

Sigrid-19_bwklein.jpg
Mittwoch, 20.Mär 18:00 - 19:00 Uhr
Feldenkrais mit Sigrid ter Haar

kn_159_240px.jpg
Donnerstag, 21.Mär 10:00 - 18:00 Uhr
Käthe Kollwitz – Zeitenwende(n) Aufbruch und Umbruch zwischen Kaiserreich und Nationalsozialismus

szalc.jpg
Donnerstag, 21.Mär 10:00 - 14:00 Uhr
Ausstellung "Nur eine Zeichnung"

BPJ_Schwerkraft als Problem der Malerei_PM.jpg
Donnerstag, 21.Mär 12:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "BÉLA PABLO JANSSEN - Schwerkraft als Problem der Malerei"

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok