Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

nächsten 7 Tage

logo_LebensWert_110x85.jpg 

"Seelsorge in der Onkologie" Patienten- und Angehörigenseminar

Mittwoch, 4. Juli 2018
18:00- Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

Die Möglichkeiten der Unterstützung von onkologischen Patienten und ihren Angehörigen durch die Seelsorge ist umfassend. Ergänzend zum psychologischen Gesprächsangebot des Verein LebensWert stehen neben religiösen/spirituellen Themen durch die evangelischen und katholischen Seelsorger der Uniklinik Köln auch ganz praktische Unterstützungsmöglichkeiten zu Verfügung, beispielsweise Beratungsangebote in Fragen der Vorsorgevollmacht und der Patientenverfügung. Gut zu wissen: Das seelsorgerische Angebot richtet sich ausdrücklich auch an konfessionslose Interessierte.

Welche Themen Bestandteil einer seelsorgerischen Sprechstunde sein können und welchen Trost Pateinten und ihre Angehörigen dadurch erfahren können, stellt Lisa Klein-Weber, Pastoralreferentin an der Uniklinik Köln, am Mittwoch, dem 4. Juli 2018, im Rahmen der monatlichen Patienten- und Angehörigenseminare von Haus LebensWert vor.
Das Seminar beginnt um 18 Uhr und dauert etwa eineinhalb Stunden inklusive Fragerunde. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.

Thema: Seelsorge in dr Onkologie
Referentin: Lisa Klein-Weber, Pastoralreferentin an der Uniklinik Köln
Datum: Mittwoch, 04. Juli 2018, 18 Uhr
Ort: Seminarraum von Haus LebensWert, c/o Verwaltungsgebäude des Evangelischen Krankenhauses Weyertal, Weyertal 76, 50931 Köln
Eintritt frei

LebensWert e.V. ist eine 1997 am Klinikum der Universität zu Köln gegründete Initiative zur Förderung der Psychoonkologie für krebskranke Patienten. Durch psychologische Gespräche sowie durch bewegungs-, kunst- und musiktherapeutische Angebote wird den Krebspatienten und ihren Angehörigen eine umfassende und direkte seelische Hilfe bei Ängsten, Sorgen und Nöten, die mit der Erkrankung oft einhergehen, angeboten. Die Angebote stehen allen stationären und ambulanten Krebspatienten der Uniklinik Köln und der niedergelassenen Praxen der Kölner Region zur Verfügung.
Jeweils am ersten Mittwoch im Monat referieren Ärzte bei den Patienten- und Angehörigenseminaren zu verschiedenen Themen rund um Krebserkrankungen.

Weitere Information gibt es unter Telefon 0221 / 478-97190 oder unter www.vereinlebenswert.de.

 

Ort 

Haus LebensWert

Weyertal 76
50931 Köln
Deutschland NRW
(0221) 478-97190
http://www.vereinlebenswert.de/index.php 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Workshops & Seminare
mehr aus: Köln
weitere von:
Haus LebensWert

Teilen

 

 zum Kalender

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Datenbank von lebeART
   Anzeige

 

weitere Beiträge

Kunst und Kultur in Köln

30 Jahre PASSAGEN!

42560399 1906825379425267 8230349201150574592 n...30 Jahre, die wie im Fluge vergangen sind: von der ersten PASSAGEN-Landung im Januar 1990 mit gerade mal 15 Design-Shows in ausgewählten Einrichtungshäusern und Galerien bis hin zum dicht bespielten Designparcours durch die Kölner Innenstadt 20...


weiterlesen...

Nach Kabinettsbeschluss zu Diesel-Fahrverboten: Auch Treibhausgasminderungspflicht für Benzin und Diesel zügig verschärfen

Zapfsäule quer Deutschland Foto BDBeDer heutige Beschluss des Bundeskabinetts zur Änderung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG), mit dem u.a. die Verhältnismäßigkeit flächendeckender Diesel-Fahrverbote gesetzlich definiert werden soll, ist nach Ansicht des Bundesverbandes d...


weiterlesen...

Rettet den Regenwald e.V. "Tropenholz für die Gorch Fock stoppen!"

gorch fockDie Bundeswehr lässt das berühmte Segelschulschiff Gorch Fock renovieren. Als Deckplanken soll Teak aus Myanmar dienen, obwohl das Tropenholz offenbar aus illegaler Regenwaldrodung stammt. Ein klarer Verstoß gegen geltende Gesetze. Doch die Bundes...


weiterlesen...

Türkei: Ein Jahr in Haft ohne Anklage – Bundesregierung soll sich für Osman Kavala einsetzen

amnesty logoAmnesty International, die Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union (dju) in ver.di, das KulturForum TürkeiDeutschland und das PEN-Zentrum Deutschland fordern die Freilassung des zivilgesellschaftlichen Aktivisten Osman Kavala, der sich am...


weiterlesen...

BD + DVD nebst Bonusmaterial der im doppelten Wortsinn ausgezeichneten Krimiserie Die Brücke

die brueckeStaffel 4 (OT: Broen/Bron); VÖ: 07.12.2018; Edel:Motion

„Objektivität und Sorgfalt sind wichtiger für die Polizeiarbeit als Kreativität." – Saga Norén

Die heutige Info schreibe ich quasi mit einem lachenden, aber auch einem weinenden Auge, liebe Medie...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat November 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3 4
week 45 5 6 7 8 9 10 11
week 46 12 13 14 15 16 17 18
week 47 19 20 21 22 23 24 25
week 48 26 27 28 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok