Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Monatskalender

Fleyer-Raum-1.jpg 

Ausstellung „Raum“ des Kölner 3Ecks

Donnerstag, 5. Juli 2018
17:00-20:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

Es werden Arbeiten aus dem Bereich Photographie, Malerei, Skulptur und Installation von acht verschiedenen Künstlern gezeigt. Die Finissage findet am Donnerstag den 12.07.2018 ab 18 Uhr statt und zum Abschluss wird ein Konzert der Gruppe Chorlonia uns erfreuen.

Die Ausstellung findet noch bis zum 12.07.2018 statt.

Die Öffnungszeiten sind donnerstags bis samstags von 17 Uhr bis 20 Uhr.

https://koelner3eck.wordpress.com/koelner-3eck/

 

Ort 

Kunsthalle Lindenthal

Aachener Str. 220
50931 Köln
Deutschland NRW

 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur
mehr aus: Köln
weitere von:
Kunsthalle Lindenthal

Teilen

 

 zum Kalender

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Datenbank von lebeART
   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Kreissparkasse Köln bietet ab dem 10. Juli 2018 ihren Kunden Überweisungen in Echtzeit an Geldbetrag innerhalb von Sekunden beim Empfänger

7101064 640x640Köln, den 6. Juli 2018 - Ab dem 10. Juli 2018 bietet die Kreissparkasse Köln ihren Kunden Geldüberweisungen in Echtzeit (Instant Payment) an. Das gilt sowohl für Überweisungen übers Online-Banking als auch über die Sparkassen-App, das heißt über P...


weiterlesen...

EVELINE "Jealousy"

cbdbcc002a12f0fbd9e89644b295350d6012805dBereits mit ihrer Debüt EP "Scared" (2017) und den Elektro-Pop-Hymnen „Cliff“ und „Scared“ wurden EVELINE im Radio vielfach gespielt, sie tourten mit Adam Lambert, dem jetzigen Queen-Frontmann durch Deutschland und spielten u.a. im Berliner Bergha...


weiterlesen...

Hohe Waldbrandgefahr im Rechtsrheinischen - Kieferbestände sind stärker gefährdet als Laubbäume

stadt koeln logo2018Wegen der lang anhaltenden Trockenheit besteht in den Kölner Wäldern eine große Gefahr von Bränden. Besondern betroffen sind die rechtsrheinischen Statteile, weil dort viele Kiefern stehen. Noch stärker gefährdet ist die Fichte, die in Köln aber k...


weiterlesen...

Gemeinsam für Kölns Zukunft

ratsgruppe BuntSPD und Ratsgruppe BUNT beschließen Zusammenarbeit. Über große inhaltliche Schnittmengen gemeinsam die Schlagkraft erhöhen.

Die SPD im Rat der Stadt Köln und die Ratsgruppe BUNT werden zukünftig noch enger zusammenarbeiten. Konkret bedeutet das, d...


weiterlesen...

Rettet den Regenwald e.V. "Keine Goldmine in unseren Regenwald!"

regenwaldDer Run auf Gold und Kupfer ist ungebrochen. Um einer kanadischen Firma den Abbau im Regenwald von Peru zu ermöglichen, haben Beamte das Gebiet für waldfrei und unbewohnt erklärt. Die indigenen Shawi sind entsetzt. Mit ihrer Lebensweise haben sie ...


weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok